Siloballen Standzeit vorm Wickeln

Antworten: 5
User Bild
pannoniaschäfer 03-10-2018 19:29 - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Hallo habe eine Frage an die Silage Profis

Ich Presse am Freitag Nachmittag/Abend meine letzten Schnitt für heuer, kann ich die Ballen bis Samstag in da Früh stehen lassen und erst dann wickeln ?


User Bild
dirma antwortet um 03-10-2018 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Servus,
da sind sie innen schon heiß, es wird immer empfohlen, innerhalb 3 Stunden zu wickeln.
mfg.

User Bild
xaver75 antwortet um 03-10-2018 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
@panoniaschäfer
Optimal ist es nicht, aber jetzt beim letzten Schnitt ist es zum Teil eher nur ein luftdicht verpacken.
So richtig fertig silieren wird der letzte Schnitt nicht mehr, aber auch das leicht grünliche Futter hat bei mir keine negativen Auswirkungen.

mfg

User Bild
meki4 antwortet um 03-10-2018 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Einen Kollegen im Dorf hat mal der Wickler hängen lassen, da sind die Ballen vom Nachm-Abend bis in der Früh gelegen, er hat mich dann gefragt, ob ich Zeit hätte, da hab ich nicht fragen müssen, wo die liegen - nur der Nase nach fahren.
Ich wickle möglichst zeitnah - max. aber 3 - 4 h nach dem pressen.
LG M.


User Bild
doetz_j antwortet um 05-10-2018 05:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Würde ich nicht machen.
Am besten ist (meiner Meinung nach) kombiniert zu pressen, und der Ballen fällt fix und fertig von der Presse raus (ist in vielen Gegenden schwer möglich da wahrscheinlich kein LU mit einer Press- Wickelkombi vorhanden).
Je früher gewickelt desto besser. Das gleiche gilt für die Lagerung (nicht erst am nächsten Tag, oder gar später zum Endlager bringen).
Bei der Solopresse wird (glaube ich) immer wieder der Fehler gemacht, dass der Ballen dann mit einem Ballenspieß abtransportiert wird um ihn zum Wickler zu bringen. Das Futter wird mit sowenig Luft wie möglich zu einem Ballen geformt, und dann ziehst du ihn mit dem Spieß wieder auseinander sodass wieder Luft in den Angestochenen Bereich eindringen kann.
Wenn du sie liegen lassen willst kann ich dir nur empfehlen, so spät wie möglich zu pressen und die ballen liegenlassen. Jedoch sobald wie möglich die Ballen einwickeln (und mit dem Wickler am Feld aufnehmen). Abtransport dann mit der Ballengabel (oder Wickler) zum Endlager.
lG Sepp

User Bild
pannoniaschäfer antwortet um 08-10-2018 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Hallo,
Danke für die Antworten

Ich hab jetzt am Freitag abend um 2000 gepresst und am nächsten Tag sind sie um 0700 gewickelt worden.
Transportiert hab ich sie mit einer 3 Punkt Ballengabel

Mal sehen obs was wird

Bewerten Sie jetzt: Siloballen Standzeit vorm Wickeln
Bewertung:
4.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;570284






Landwirt.com Händler Landwirt.com User