Weizen u. Stroh brandig - was tun?

Antworten: 5
biozukunft 05-08-2018 06:32 - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Hätte geglaubt, einen schönen Speise-Weizen zu haben. Hab den 2. NB "Eho Gold" mit "Tillecur" gebeizt, was auch sonst gut wirkte. Jetzt wurde er gedroschen u. schwarzer Staub ist dran u. im Stroh. Es gab früher im östl. Wald/4 eine Getreidewäscherei, was aber kein LGH anbietet. Ein alter Müller gab mir mal den Tipp es in der Sonne auf zu breiten u. um zu schaufeln was wir vor ca. 15J. schon erfolgreich machten. Dann wäre eine Reinigung leichter. Bei 6To ist mir das eher zu viel Arbeit, aber dadurch wäre es wenigstens verfütterbar.



kana antwortet um 05-08-2018 07:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
biozukunft
Schade das dir das schon einige mahle basiert ist und jetzt würde ich dir Ratten das du den Weizen im Winter verheizt dann hast du noch die Entsorgungskosten herein gebracht.



erich78 antwortet um 05-08-2018 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Bei uns haben Biobauern brandigen Weizen in einer Waschanlage für Kürbiskerne gewaschen und dann getrocknet. Meines wissen nach wurde der Weizen dann verkauft.


Klammeraffe antwortet um 05-08-2018 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Würdest du uns verraten, ob du den 2. (!) NB auf Steinbrand untersuchen lassen hast?
Und ob du zuvor den 1. NB untersuchen lassen hast?


biozukunft antwortet um 07-08-2018 22:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Also diese Frage war schon sehr belehrend!!! u. hilft auch nicht. Dies ist mit schon einmal vor ca. 12 J.-15J. in geringem Ausmaß passiert. Mehr als 2x bau ich bei WW u. Dinkel max. 3x nicht nach u. beize da mit Tillecur. Wir haben den WW nun auf befestigter ebener Fläche in der Sonne ausgebreitet u. einige mal umgeschaufelt. Der Befalls- Staub bleibt am Boden liegen u. das Getreide riecht weniger intensiv u. sieht nun besser aus. Zur Geflügelfütterung u. in kleinen Mengen an Rinder wird es wohl passen. Hab das Gefühl, dass es gesteuert ist, dass Saatgut jedes Jahr neu gekauft werden soll. Beständigere Sorten könnte es mit heutigen Züchungsmethoden leicht geben.


Leo1982 antwortet um 08-08-2018 07:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Bitte lass das Zeug doch untersuchen. Kostet ein paar Euro aber dafür weißt du was du verfütterst.
Ned persönlich nehmen, aber „wird wohl passen“ is eine dumme Einstellung zur Tierfütterung...

Wenn das ein Wirt bei dir mit nem Mittagessen macht kannst danach auch krank werden und bist sauer.
Und dann der Name biozukunft...


Bewerten Sie jetzt: Weizen u. Stroh brandig - was tun?
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;566048




Landwirt.com Händler Landwirt.com User