Sommergerste viele Ungräser

Antworten: 6
Hofknecht 13-07-2018 10:08 - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
Hallo!
Wer kann mir weiterhelfen? Habe Anfang April auf einem Hektar Schlag Sommergerste gesät. Recht dicht laut Aussaatmenge. Schon zu Beginn hat sich viel gelb verfärbt und ist nur langsam angewachsen. Durch die Wetterkapriolen kamen viele Ungräser dazu...
Aktuell sieht es so aus: Gerste nicht ganz kniehoch, lückiger Bestand an Pflanzen mit schönen Ähren, sehr viel Gräser wie Klee, Raygras, Hirse. Teilweise schätz ich fast 1/4 der Fläche wo die Gräser die Überhand haben. Auf dem Rest der Fläche sind zwischendrin überall Gräser.

Was meint ihr, macht es Sinn überhaupt zu dreschen? Mulchen geht immer, klar. Hab mir auch gedacht was daraus werden könnte wenn man es zu Siloballen presst für Mutetrkühe? Hat damit jemand Erfahrung?

mfg



xaver75 antwortet um 13-07-2018 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
Normalerweise ein Fall für GPS-BGA.,-)

mfg


Hofknecht antwortet um 13-07-2018 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
BGA, da hab ich gar nicht dran gedacht! Muss aber erst mal schauen ob es dafür eine Häckselkette in meiner Gegend gibt. Hier fahren sie hauptsächlich mit Mais in die BGA.


179781 antwortet um 13-07-2018 23:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
Wenn du selber Rinder hast, ist GPS eine sinnvolle Verwertung. Ansonsten beurteilen wieviel Getreide zusammenkommt. In der Regel kommt aus aus sehr schlechten Beständen deutlich mehr als das Dreschen kostet und das Stroh davon gibt gutes Futterstroh, das ist heuer aus gefragt.

Gottfried


Hofknecht antwortet um 17-07-2018 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
Hab jetzt nachgefragt beim Maschinenring, in meiner Gegend hier gibt es keine Häckselkette für Getreide GPS. Zumindest heuer nicht.
Nachgerechnet werden es wohl höchstens 1000kg Gerste pro ha werden beim Drusch. Werd es diese Woche noch dreschen lassen wenns Wetter passt, und mit dem Stroh, inkl. Gräser, schauen dass noch eine halbwegs gute Einstreu daraus wird.
Denn ich glaub silieren kann man diese Mischugn aus Stroh mit viel Gras ja eher schlecht in Siloballen oder?

mfg


179781 antwortet um 17-07-2018 12:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
silieren könnte man das auch. Gleich hinter dem Drescher nach pressen, EM dazusprühen und sofort einwickeln. Das wird dann so eine Art Gärheu. Das kauft dir aber nur jemand ab, der Futterknappheit hat, weil es die Leute nicht kennen. Ist aber auch nicht nötig. Weil der Drescher wirkt auf die Gräser wie ein Intensivaufbereiter. Wenn ein kleinerer Drescher fährt, trocknet das am Schwad in 2 Tagen Schönwetter so gut aus, dass da sehr gutes Futterstroh draus wird. Bei größeren Schwaden muss man einmal mit dem Schwader umdrehen.

Gottfried


Hofknecht antwortet um 18-07-2018 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sommergerste viele Ungräser
Danke für den Tipp! Ist jetzt von einem kleinen Drescher gedroschen worden. Wie erwartet sehr viel Gras beim Stroh. Schaut aus wie ein abgemähtes Wiesenfeld!
Ich werd das jetzt einfach in Siloballen pressen, und im Herbst dann nochmal abmähen für Siloballen.
Gerste ist etwa 500kg rausgekommen am Hektar. Auf einem Nachbarfeld schauts ähnlich aus, auch am gleichen Tag Sommergerste gesetzt worden.

mfg


Bewerten Sie jetzt: Sommergerste viele Ungräser
Bewertung:
2.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;564952




Landwirt.com Händler Landwirt.com User