Frontmähwerk Steyr 8090

Antworten: 6
Steyr1888 17-02-2018 20:25 - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Möchte mein jetziges Frontmähwerk Krone Easycut 28P auf ein breiteres umtauschen, weil es zu schmal ist. Habe das Problem dass mein Traktor hinten relativ breit gestellt und ich somit immer nicht abgemähtes Futter überfahre. Gefallen täte mir ja das Krone Easy Cut 320M mit ca 650kg sehr gut, aber ist leider nicht wirklich gebraucht zu bekommen. Kann mir jemand eine andere Marke empfehlen, wo ich um ca. 4000 bis 5000€ ein vernünftiges gebrauchtes Frontscheibenmähwerk bekomme das relativ leicht gebaut ist und leichtgängig ist. Mein Traktor hat 85 PS und mit dem jetzigen 28P hatte ich immer genug Leistungsreserven und keine Probleme mit überhitzen. Beim neuen Mähwerk wäre mir halt wichtig das es nahe am Traktor angebaut ist weil das jetzige mit den Schwadtrommeln und ca 750kg ist mir fast zu schwer am Hang, deshalb möchte auch keinen Seitenverschub nachrüsten, sondern gleich auf eine Breite von 3 bis 3,2m gehen. Ein Neukauf kommt nicht in Frage wegen zu geringer Auslastung.



andreas.b(37f38) antwortet um 17-02-2018 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Ich würde dir ein Claas empfehlen leichtzügig und hat wenig Gewicht (Disco 3150F/3200).



meki4 antwortet um 17-02-2018 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Nimm ein 32P, das braucht auch nicht viel mehr Leistung und die eine Scheibe mehr wiegt auch nicht viel mehr.
Ich hab auch nach 8 Jahre 28P auf ein 32P getauscht. Ich fahr mit einem Hirsch 6310 (100 PS) jetzt 32P vorne und hinten AM 283. Damit noch mehr weitergeht, werde ich da hintere auch tauschen, auf AMR 320 oder Pött. Novadisc 305.
Gebrauchte 32P gibts bei den Händleranzeigen gut 20 in Österreich und an die 10 bei den Privatanzeigen.
LG M.



mosti antwortet um 17-02-2018 22:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
hallo: fahr seit über 10 jahren mit mörtl / ziegler ht292 + ft292, sind die leichtesten mir bekannten mähwerke (außer bcs), mit 500-550kg (seitenschub, weisteanbau,...), arbeitsbreite ist jedoch nur 2,9m. nächste breite (ca3,3m) macht schon probleme im straßenverkehr!


Steyr1888 antwortet um 18-02-2018 10:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Hallo
Bekommt man für die Mörtl/Ziegler Mähwerke noch Ersatzteile? Wie geht das Mähwerk beim Bergabmähen? Mit welchen Traktor betreibst du die beiden Mähwerke?

Hat jemand Erfahrung mit einem Vicon CM295F Trommelmähwerk hätte auch nur 650kg und wäre relativ einfach gebraucht zu einen vernünftigen Preis zu bekommen. Braucht es mehr Kraft wie ein Scheibenmähwerk?




Steyr1888 antwortet um 21-02-2018 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Oder hat jemand Erfahrung mit einem Vicon CM270 Frontmähwerk,müsste ja ähnlich aufgebaut sein wie ein CM295?

Oder hat sonst noch jemand ein Mörtl/Ziegler Mähwerk und kann etwas dazu sagen, weil bei den gebrauchten sind einige mit Lagerschäden inseriert. Wie sieht es bei den Mörtl vom Kraftbedarf aus?

Danke im Voraus


gg1 antwortet um 21-02-2018 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontmähwerk Steyr 8090
Hallo!

Ich hatte 2 Mörtl Scheiben Frontmähwerke. Zuerst ein 260 mit Seitenverschub. War sehr zufrieden damit, war dann aber irgendwann zu schmal.
Hab dann das breitere gekauft, das war aber die totale Katastrophe.
Mähbalken aufgebrochen, Scheiben verloren ....
Fahr jetzt ein Pöttinger Trommel, bin bis auf den schwachen Anbaubock sehr zufrieden damit.
Würd vorne nur mehr ein Trommelmähwerk verwenden.
Beim Scheibenmähwerk hat man bei kurzem Gras und Bergab mähen immer Probleme gehabt.


LG Georg


Bewerten Sie jetzt: Frontmähwerk Steyr 8090
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;556262




Landwirt.com Händler Landwirt.com User