Antworten: 6
DaRotti 10-08-2017 14:40 - E-Mail an User
Holzpreise
Hallo, bin neu hier.
Kann mir jemand sagen wie momentan die Holzpreise für Fichte und Tanne sind.
Wo wird mehr gezahlt bzw. wo rechnet es sich besser, bei Brennholz 33cm Scheitholz oder Rundholz ab Forststraße.
Gruß Hans



jakob.r1 antwortet um 10-08-2017 16:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
Grüß Dich Hans und willkommen im Forum. Du scheinst auch bezüglich Holzvermarktung nicht viel Erfahrung zu haben. Um Dir weiterhelfen zu können solltest Du uns noch sagen, ob es frisches Holz, oder Käferholz oder alte dürre Stämme sind. Den höchsten Erlös bekommst Du raus, wenn das Holz noch sägefähig also ohne Faulstellen ist und frisch im Wald geschlagen wird. Bei Frischholz ist der beste Erlös bei einem Erdstamm der "geriegelt" ist oder wenn Dein Wald sehr hoch oben liegt und für den Instrumentenbau teilweise geeignet ist. Dann ist noch Deine Gegend wichtig in der Du lebst weil Holzpreise auch regionenverschieden sind.
Sobald wir Deine Infos haben,helfen wir gerne weiter.
Beste Grüße
Jakob


Ferdi 197 antwortet um 10-08-2017 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
Unter der Homepage LK NÖ - Markt Anklicken u. dort findet man die aktuellen Holzpreise.


DaRotti antwortet um 11-08-2017 14:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
"Du scheinst auch bezüglich Holzvermarktung nicht viel Erfahrung zu haben"
ja das stimmt, habe dbzgl. keine Erfahrung. Mache nur mein eigenes Brennholz.
Das Holz würde ich dann frisch schlagen. Kein Käferholz oder dürre Stämme.
Lage des Waldes ist in Bayern, Flachland kein Bergwald.



DaRotti antwortet um 11-08-2017 14:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
"Du scheinst auch bezüglich Holzvermarktung nicht viel Erfahrung zu haben"
ja das stimmt, habe dbzgl. keine Erfahrung. Mache nur mein eigenes Brennholz.
Das Holz würde ich dann frisch schlagen. Kein Käferholz oder dürre Stämme.
Lage des Waldes ist in Bayern, Flachland kein Bergwald.



jakob.r1 antwortet um 11-08-2017 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
Grüß Dich Hans, das frisch geschlagene Holz würdest Du aber nicht als Brennholz verarbeiten und verkaufen wollen? Frisches Stammholz ist bestpreislich über gute Holzhändler zu verkaufen, die Brennholzpreise sind viel niedriger. Wenn Du Kurzholz machen möchtest dann ist der Preis ein Glücksspiel wie die jeweilige Werkssortierung ausfällt. Von den Holzeinkäufern bekommst Du zwar die einzelnen Preise genannt, aber Du weisst vorher nicht wie im Werk Dein Holz klassifiziert wird. Dieses Manko hast Du, wenn Du über Waldbesitzervereine... Dein Holz vermarkten möchtest. Klüger handelst Du, wenn Du die Stämme 20m lang machst und 50cm Zumaß dazugibst. Dann kannst Du von einem guten Holzhändler einen B/C Preis über den gesamten Stamm erhalten und bekommst nicht nur das untere astfreie Stammstück gut bezahlt. Wenn die Stämme nach Österreich gehen, dann kannst Du immer noch auf 16m kürzen, weil die Österreicher ab 16m Stammlänge ein eigenes Begleitfahrzeug vorgeschrieben haben, was natürlich die Frachtkosten erhöht. Selbstverständlich musst Du einen kompletten LKW vollbekommen, also ca. 25 bis 30fm Fichte, bei Tanne dementsprechend weniger. Da Du nicht schreibst wo in Bayern Du den Wald hast, werden die Langholzpreise bei Fichte zwischen 90 und 100 Euro/fm liegen.
Such Dir einen Holzeinkäufer und keinen Holzvermittler, dann hast Du gleich den Preis und bist nicht darauf angewiesen wie der Säger Dein Holz bewertet. Schaue gemeinsam mit dem das Holz in stehendem Zustand an, dann kannst Du es immer noch stehen lassen wenn Dir der Preis zu gering erscheint. Wenn das Holz erstmal liegt, dann "musst" Du verkaufen weil Holz schnell an Wert verliert wenn es dann "blau"wird oder von Schädlingen befallen wird.
Falls Du weitere Fragen hast, melde Dich einfach wieder.
Beste Grüße
Jakob


DaRotti antwortet um 11-08-2017 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzpreise
Danke für eure super Erläuterungen!

Gruß Hans


Bewerten Sie jetzt: Holzpreise
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;540853




Landwirt.com Händler Landwirt.com User