Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere

Antworten: 6
Reiskofel 21-10-2016 09:53 - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Bin auf der Suche ab der kommenden Saison eine Wickelmaschine zu kaufen, da ich nur mit ziemlichen Aufwand einen LU zum Siloballen erzeugen bekomme. Nachdem ein Nachbar sich eine Presse gekaufthat, und mir auch pressen würde, kaufe ich einen gebrauchten Wickler. Bitte um Rückmeldungen ob der Elho Sideliner 1520 generell eine brauchbare Maschine, und speziell für das Berg und Hügelland zu empfehlen ist. Auf welche Dinge muss ich bei Elho achten? Bin für alle technischen Rückmeldungen dankbar, auch wenn andere Marken für meine Anforderungen besser geeignet wären. Wer hat Erfahrungen mit den Geräten (Rolmako und Intertech - Ersatzteile und Handelsvertretungen in Österreich) aus Polen.
LG



steyrm9000 antwortet um 21-10-2016 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Ich weis...fürn Eigengebrauch zwar übertrieben aber ich empfehle Göweil! Massive, hangtaugliche Geräte mit denen man wirklich lange Freude hat. Sollte man mal Ersatzteile benötigen ist dies auch kein Problem - Firmensitz in Kirchschlag!
Größtes Problem bei Göweil: es gibt sehr wenig Gebrauchte!


1144 antwortet um 21-10-2016 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Tanco 3 Punkt oder Mc Hale


thomas.w(zz825) antwortet um 21-10-2016 11:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Hei
Wir haben einen Tanco 1300, 3 Punktwickler. Bis jetzt keine Probleme bin sehr zufrieden. Wir wickeln im Jahr um die 200 Siloballen also geringe auslastung aber ich habe ihn immer bereit und brauch mich nicht um einen LU kümmern, bei uns gibt es fast keinen der bei steilen Flächen Presst und Wickelt.
Mvg Thomas


jakob.r1 antwortet um 21-10-2016 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Grüß Dich Reiskofel, also erstmal die Frage, -- warum verkauft einer wohl ein gebrauchtes Wickelgerät? In 90% der Fälle dürfte die Kiste einfach ausgelutscht sein, 5% sind wohl unzufrieden und vielleicht 5 % kaufen sich eine Presswickelkombi und benötigen den Wickler separat nicht mehr.... .... und einen von diesen 5% zu erwischen dürfte sich nach der Nadel im Heuhaufen bewegen. Zudem sind fahrbare Wickelgeräte mit Selbstaufnahme selten unter 8Tausend Euro zu bekommen. Und das wegen 200 Ballen im Jahr?
In einem anderen Forumsbeitrag wurden schon die ganz einfachen Metaltechdreipunktwickler ohne eigene Aufnahme beschrieben, die als Neugeräte für unter 2Tausend Euro zu bekommen sind. Habe selbst seit ca. 5 Saisonen so ein Gerät bei 150 Siloballen im Jahr. Wenn Du Hanglagen zum Silieren hast, ist es oft sinnvoller die gepressten Ballen zum Hof zu fahren und erst dort zu wickeln, weil ein eingewickelter Ballen halt viel empfindlicher zu handhaben ist im steilen Gelände wegen der empfindlichen Folie. Vielleicht auch für Dich eine Überlegung wert....
Beste Grüße
Jakob


fgh antwortet um 21-10-2016 14:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Würde auch zum Wickeln am Lagerplatz/Hof raten. Am Hang sieht mit das Gerät außerdem nicht so brauchbar aus und da würde ich wenn du unbedingt willst, nur mit 3-Punkt Wickler fahren.
Sollte es ein "Wagerl" aufgrund des vorgespannten Traktors sein, kannst dir auch die Kverneland-Wickler anschauen, zum Wickeln am Lagerplatz fast besser geeignet.
jakob.r1 hat recht, Wickler werden im Gegensatz zu Pressen wirklich fast immer total fertig gefahren.


Mucky antwortet um 21-10-2016 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Göweil 1015 geht immer, auch in hanglagen.


Bewerten Sie jetzt: Wickelmaschine - Elho Sideliner ? oder welche andere
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;518847




Landwirt.com Händler Landwirt.com User