Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen

Antworten: 10
first235 16-06-2015 07:11 - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Wer hat hier Probleme in Tierställen??
Wir suchen kostenlose Tester für unsere weltweit einzigartige Harmony Disc.Sie müssen lediglich nach 6 Monaten Erfahrungsbericht abliefern.Das Gerät gehört dann Ihnen.


Iso17025 antwortet um 16-06-2015 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Könnten sie bitte hier kurz erklären wie sie mit einer Scheibe Elektrosmog abschirmen wollen?


321 antwortet um 16-06-2015 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
ISO, diese Frage wollte ich gerade auch stellen!
Ich behaupte, gerade bei Erdstrahlen ist jede
Abschirmung wirkungslos. Einen pathogenen Platz
zu meiden, ist der beste Schutz!
Wie ist es doch mit der Katze im Vergleich mit
dem Hund? Auch im Bereich der Pflanzenwelt
gibt es Strahlensucher oder deren Standorte
sind zu vermeiden!
MfG 321



Darki antwortet um 17-06-2015 04:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Elektrosmog ist KEINE physikalische Größe, und somit nicht einmal messbar!
Wenn dann ein Magnetfeld.
Wiedereiner der versucht mit dem Irrglauben Geld zu verdienen!


Gigasgagasmann antwortet um 17-06-2015 08:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Ich hab ein handelsübliches Nudelsieb mit 34,5cm Durchmesser und einen mittleren Lochabstand von 1,3cm als Lampenschirm. Das hilft enorm. Da brauchts keine Harmony Disc dazu.
Da ist zwar Handy und TV-Empfang viel schlechter (schirmt ja ab), aber ich viele Leuchtpunkte jetzt an Wand und Decke. :-)


Iso17025 antwortet um 17-06-2015 09:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Gigagasmann,
bitte nimm deine Fernsehantenne aus dem Nudelsieb dann hast du wieder einen viel besseren TV-Empfang ;-)


Icebreaker antwortet um 17-06-2015 12:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Und ich hab meinen Aluhut ... schützt immer und überall gegen alles.


first235 antwortet um 17-06-2015 15:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
tja das stimmt zu 100%,dass man pathogene Strahlung nicht abschirmen kann,nur das ist vom Wissensstand 50 Jahre zurück.Genau deswegen suchen wir Tester die das praktisch bestätigen...
Allerdings braucht es keiner zu wissen wie es geht,da wahrscheinlich Primärkentnisse fehlen.
Was aber alle verstehen:Wenn Erträge von Pflanzen und Tieren gesteigert werden.Das ist was zählt-der Mammon macht alle gläubig.Also wer Probleme in Ställen hat irgendwelcher Art,kranke Tiere, Missgeburten,Ertragsabfall ect.meldet sich einfach als Tester.Ist kostenlos-das Gerät darf behalten werden!


321 antwortet um 17-06-2015 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
@first235 in Deinem 1. Satz ist zu 100% ein
Widerspruch enthalten. Vor 50 Jahren gab es auch
keinerlei techn. oder elektronische Erfindungen,
mit denen dubiose Geschäfte gemacht werden!
Ich habe erlebt wie so mancher schwer Kranker,
an gewisse unsinnige Dinge geglaubt hatte, die
im Hause positioniert wurden.
Aber einem von vornherein einen guten Platz anzubieten,
das wurde nur von seriösen Anbietern gemacht.
Geholfen hat sich nur der Verkäufer selbst.
Doch zurück zu den kranken Tieren:
Bei einer Anbinde-Haltung sind obige Fälle an
gewissen Plätzen ein wiederkehrendes Problem!
Bei den Vorschriften der heutigen Tierhaltung, -
Freilauf, wird sich das in dieser Sicht nicht so
auswirken, mit einer wesentlichen Einschränkung ;-
" Es gibt in unserer Umgebung schon fast keine
Tierhaltung mehr!"
321




cowkeeper antwortet um 17-06-2015 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Bitteschön Herr first123 könnten sie mir erklären wie man mit einer Polycarbonatscheibe zb. Radioaktive Strahlung "harmonisieren" kann, was immer das auch bedeuten soll. Denn sogar dafür wird ihr Wunderding im Internet angepriesen. Bei mir fehlt in dieser Hinsicht auch keinerlei Grundlagenwissen, also einfach frei drauflos erklären,...

Lg cowkeeper


Vinzenz53 antwortet um 19-06-2015 16:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Lieber first235!

Wie kann ich denn bitte folgenden Satz verstehen?

"Allerdings braucht es keiner zu wissen wie es geht, da wahrscheinlich Primärkentnisse [sic!]fehlen." ??

Entweder, (1) Sie wissen es selbst nicht
oder (2) Sie unterstellen den "dummen Bauern" (und zwar allen) die wissenschaftlichen Wirkungsweisen nicht zu verstehen zu können.
Ein Kollege hat vor kurzem seinen Physikmaster erfolgreich abgeschlossen und nun (dennoch) den heimischen Hof übernommen. Der würde sich sicher sehr dafür interessieren, wie das funktioniert. Ich auch!
Und wenn "getestet" wird, würde ich gern wissen, was denn getestet werden soll? Die Wirkung ist ja sicher schon von Ihnen nachgewiesen worden...
Also bevor ich mich als "Testbetrieb" hergebe, ist es ja wohl erst recht interessant zu wissen, wie es funktioniert, was gemacht wird, wie das Versuchssetting aufgebaut ist und warum, was die Hypothesen sind und auf welche Art und Weise diese bestätigt oder widerlegt werden sollen.

Ich werde wohl auch kaum ein medizinischen Test mitmachen, in dem mir jemand sagt:
"Wenn's dir irgendwie schlecht geht (Egal welches Problem; s.o.), hab ich hier ne super Pillr für Dich. Musst nicht wissen, was das ist und auch nicht wie es funktioniert, aber nimm's halt mal und wenn's Dir schmeckt, darfst den Rest der Packung behalten.

Also noch unseriöser können Sie hier eigentlich gar nicht auftreten.
Noch dazu namentlich anonym und ohne Firmenangabe...

Hier haben wir eigentlich ein Paradebeispiel für "Bauernfängerei" im wahrsten Sinne des Wortes!


Bewerten Sie jetzt: Elektrosmog-Handymast-Hochspannung-Erdstrahlen
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;482139




Landwirt.com Händler Landwirt.com User