Antworten: 11
User Bild
zinu17 23-04-2015 20:09 - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Hallo zusammen. Ich habe vor etwa einer Woche eine Trommelsäge der Marke Oehler von einen benachbarten Bauern gemietet. Ich erhoffte mir davon, mein Brennholz viel schneller zu sägen als mit meiner alten Tischsäge. Leider ohne Erfolg. Die Maschine lief nicht richtig, insgesamt habe ich in 3 Stunden wo die Säge in Betrieb war nur 3 Raummeter gemacht... Es hat mir einige Scheite eingeklemmt, welche das Sägeblatt blockieren und die Säge danach komplett still stand. Nur mit müh und not habe ich es geschafft die Scheite wider raus zu bekommen. Ausserdem fielen die Scheite nicht immer nach unten, so gab es manchmal nur kleine Stücke. Ich war sehr verärgert über die Zeit welche ich bei diesem Experiment verloren habe.Hat jemand von euch auch schon Erfahrungen gesammelt mit dieser Säge ? und wenn ja, wie hat es bei euch funktioniert ?
Gruss Zinu17



 

User Bild
Holzvorderhittn antwortet um 24-04-2015 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Hallo Zinu17,

ich würde mir gerne deine Scheite ansehen welche du schneiden wolltest? Sind die halbwegs ordentlich gespalten oder sind es krumme Scheite, sehr große, nicht sauber geastete Weichholzscheite, ...

Ich hab mich selbst mal mit den Gedanken gespielt Scheitholz mit einen Sägespaltautomaten zu verarbeiten. Hier würde zwar das Sägen noch gut funktionieren, weil es hier noch eine normale Wippkreissäge wäre aber das automatische Spalten ist eine Katastrophe.

Mein Fazit aus der Sache: "Vergiss automatische Scheitholz-Nachverarbeitung"

In deinem Fall wärst du meiner Meinung nach mit einer Wippsäge mit Föderband am Besten unterwegs.

SG
Johans

User Bild
beglae antwortet um 24-04-2015 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
kann nur jeden empfehlen auf eine Hackschnitzel Heizung zu sparen.

User Bild
zinu17 antwortet um 25-04-2015 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Meine scheite waren schön gespaltene buche. Nicht zu gross. Ein scheit welches verklemmt hat, habe ich erst mithilfe des besitzers raus gekrigt. Und auch er selbst hat sich gewundert, dass ein so schönes scheit so grosse probleme bereiten kann.

Hallo beglae, ich selber bin auch fasziniert von den hackschnitzel. Hatte so eine heizung im 2. lehrjahr. Leider muss ich sehr lange sparen, da ich keinen platz für die lagerung habe. Also brauche ich noch eine halle oder unterstand ...


User Bild
schwob76 antwortet um 26-04-2015 11:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Hallo zinu 17 Ich habe das gleiche erlebt wie du.Ich bin in einer Forstbetribsgemeinschaft,und wir haben uns letstes jahr auch eine Trommelsäge zugelegt,mit dem ergebniss das fast keiner die säge benützt.Da sie wie du auch beschreibst verklemmt und blockiert. mfg Schwob 76

User Bild
beglae antwortet um 26-04-2015 11:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Hallo beglae, ich selber bin auch fasziniert von den hackschnitzel. Hatte so eine heizung im 2. lehrjahr. Leider muss ich sehr lange sparen, da ich keinen platz für die lagerung habe. Also brauche ich noch eine halle oder unterstand ...


---------------------

Tag zinu17

die Firma Heizomat verkauft auch überholte anlagen, den Offen kann man auch in einen Container bauen, fürs Lager genügen 6 Baumstämme ein paar Rigel und ein Trapezblechdach/wände fertig
 

User Bild
beglae antwortet um 26-04-2015 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Tag zinu17

wenn du den link anklickst siehst du ein paar hallen darunter auch meine.
 

User Bild
zinu17 antwortet um 26-04-2015 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
hallo schwob76. Was habt ihr für ein Modell gekauft? Ich persönlich würde sehr gerne das Modell der Firma Vogesenblitz testen, da man die Geschwindigkeit der Trommel unabhängig der Drehzahl des Sägeblatts regulieren kann. Mir ist im nach hinein aufgefallen, das die Oehler baugleich mit der Kretzer 4L ist. Im Dorf wo ich mein erstes Lehrjahr gemacht habe, hatte einer so eine Säge. und diese lief ohne Probleme... mfg zinu17


User Bild
zinu17 antwortet um 26-04-2015 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
tag beglae
Ja, deine halle sieht gut aus. Aus einem alten Fahrsilo ein lager zu machen... die Idee ist nicht schlecht. Leider habe ich keine betoniere Stelle zu hause wo ich ein Dach darüber stellen könnte. Und ein betonierter boden muss sein. Ausserdem ist bei mir nicht eben ausser der Küchentisch :D das heisst die Baukosten Steigen noch einmal ; ) Gruss zinu17

User Bild
zinu17 antwortet um 27-04-2015 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
Meine scheite waren schön gespaltene buche. Nicht zu gross. Ein scheit welches verklemmt hat, habe ich erst mithilfe des besitzers raus gekrigt. Und auch er selbst hat sich gewundert, dass ein so schönes scheit so grosse probleme bereiten kann.

Hallo beglae, ich selber bin auch fasziniert von den hackschnitzel. Hatte so eine heizung im 2. lehrjahr. Leider muss ich sehr lange sparen, da ich keinen platz für die lagerung habe. Also brauche ich noch eine halle oder unterstand ...

User Bild
beglae antwortet um 27-04-2015 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
OK zinu17, mach das wie du die Möglichkeiten hast,.bei mir hat sich das so angeboten.

User Bild
zinu17 antwortet um 27-04-2015 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trommelsäge Oehler
ja, über kurz oder lang wird es wahrscheinlich schon eine Hackschnitzelheizung geben, aber bis zu diesem Tag habe ich noch etwas Zeit zum Nachdenken. Ich danke dir jedenfalls für deine Auskünfte und einige Ideen auf die du mich gebracht hast beglea. mfg zinu17

Bewerten Sie jetzt: Trommelsäge Oehler
Bewertung:
4 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;478671





Landwirt.com Händler Landwirt.com User