Echte Landwirtschaft

Antworten: 10
peter6985 01-11-2013 07:08 - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
Imagefilm

https://www.youtube.com/watch?v=uO91OP7krHs&feature=player_embedded#at=203


joholt antwortet um 01-11-2013 07:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
@peter6985 ist das dein link
www.youtube.com/watch?v=uO91OP7krHs&feature=player_embedded#at=203


fgh antwortet um 01-11-2013 08:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
Gut gemacht.



MF7600 antwortet um 01-11-2013 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
so sollte werbung für die landwirtschaft aussehen!!!
gehören ins fernsehen mit solchen spots


walterst antwortet um 01-11-2013 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
Ein Video, das auf jeden Fall uns Bauern super anspricht.
Die Wirkung auf die Zielpersonen müsste man noch abklären.


textad4091 antwortet um 01-11-2013 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
@ walterst: So schaut's aus ... Ich bin grundsätzlich kein Schwarzmaler, aber es wird definitv nicht das gezeigt, was laut so manchem Landwirt und hier auch angemeldeten Usern "das einzig Produktive und Wirtschaftliche" in der Tierhaltung und -Produktion ist ...
Is halt immer a HickHack zwischen Produzenten und Konsumenten- Der Konsument hätt natürlich immer gern das Viecherl was gehalten wird wie im Video, aber nur so viel kostet wie der Stier aus der Vollspaltenbox


walterst antwortet um 01-11-2013 09:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
ein Video, bei dem die Wirkung auf die Zielpersonen hundertprozentig im Vorfeld abgeklärt wurde:

(Angeblich soll am Ende des vollen Videos noch ein Online-Spendenaufruf stehen, das habe ich nicht überprüft)
 


josefderzweite antwortet um 01-11-2013 10:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
PERFEKT

- passt das Video über "Maisstroh für Biogas" und das Video von Walterst zu diesem Beitrag.

Bei beidem wird mir äußerst schlecht!!

Die produktionsweise von "Maisstroh für Biogas" mittels Rundballenpresse ist absolut pervers. Was hier an negativen Eigenschaften produziert wird nur um einen Lohnunternehmer sein Geld zu bringen stellt ziemlich viel in den Schatten.

Trotzdem danke ich den engagierten Leuten die die Landwirtschaft in ein "echtes Bild" rücken wollen und so absolut tolle Videos produzieren. Vorallem das raschelnde Getreide gefällt mir am besten. Weiter so!


schellniesel antwortet um 01-11-2013 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
Denke das hier is das selbe Vid oder??

http://www.agrartechnik-im-einsatz.de/de/index.php?page=view_member_movieview&id=2431

Des ja natürlich ferkel wurde bei dem fil net mehr so geschminkt kommt mir vor...

Ein nettes Video is es aber wie gesagt welche Zielgrubbe solls nun ansprechen??

Mittlerweile is ja schon fast alles in den neuen medien darauf ausgelegt den lw ein besseres Image zu verpassen:
Ach Herr Jean Pierre Kraemer und seine Ps Profis!Hier Episode 3: Claas Traktor tuning...
http://www.youtube.com/watch?v=5OkZsN1gT90

Der grund warum das ein Taxi wird sieht man in episode 1= Sinnfrei!!

Mfg Andreas


ZMureck antwortet um 02-11-2013 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
Ganz gut = aber nur für die Selbstbeweihräucherung in der Landwirtschaft !

Sprudelndes klares Wasser ?
In weiten Gebieten sind die Bäche die meiste Zeit des Jahres braune vergiftete Schlammgerinne

Einsames Ferkel ?
Viele Gemeinden sind durch enormen Schweinegeruch beglückt .
Wenn die Gülle aufs Feld muss dann ists noch schlimmer .

Gackernde Hühner ?
Fährt ein Betrachter dieses Films oder einer anderen Imagepflegekampagne an einem
Hähnchen Maststall vorbei ists mit den positiven Eindrücken des Films auch schon wieder vorbei.

Es ist ganz einfach all diese unangenehmen Belastungen der Bevölkerung rasch abzustellen.
Automatisch ist dann auch das Image der Landwirtschaft um Welten besser.

Alle können wir dann das wahre Paradies genießen.
Am meisten die Landwirtschaft, denn dann wird nicht mehr so viel Geld unnötig hinausgeworfen.
Es bleibt am Hof der cleveren Betreibe.




fgh antwortet um 02-11-2013 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Echte Landwirtschaft
@ZMureck:
"braunen vergiftete Schlammgerinne" Willst du ernsthaft behaupten, dass wir Landwirte die Bäche in ganz Österreich vergiften und Behörden dabei zusehen? Du bist wohl ein wenig eigen.


Bewerten Sie jetzt: Echte Landwirtschaft
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;419061




Landwirt.com Händler Landwirt.com User