Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais

Antworten: 5
Simonkr 09-10-2013 12:12 - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Hallo!

Maisernte 13 ist meistens vorbei, aber trotzdem... Wie bestimmern sie Zeitpunkt zum Häckseln bei Silomais? Bestimmen Sie an den Maiskörnern oder haben sie andere Bestimmungsmethoden?

Bis jetzt habe an den Maiskörnern besstimt. Ich habe aber gelesen, man sollte Silomais häkseln sofort wann die ganze Pflanze TS Gehalt von 33% erreicht.

MfG,
SImon


MaxPower antwortet um 09-10-2013 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Hallo

Ich mach einfach immer die Fingernagelprobe an den Maiskörnern. Mann sollte nicht mehr zu leicht in das Maiskorn kommen und es soll auch nichts mehr flüssiges herauskommen. Dann ist der frühest mögliche Erntetermin gefunden und wenn es das Wetter zulässt, dann vielleicht noch 2-3 Tage stehen lassen und weg damit. Damit bin ich sicher bei den "Früheren" dabei, allerdings baue ich danach gerne Wintergetreide an. 1 Woche vor dem Häckseln habe ich heuer einmal die TM ermittelt und bin auf 28,5% gekommen, womit ich ehrlich gesagt einigermasen zufrieden bin.

mfg


schellniesel antwortet um 10-10-2013 00:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Kommt meiner Meinung nach auch a bisserl auf die Häcksel Methode drauf an.. Mit trommelhäcksler und corncracker kann der Zeitpunkt sicher etwas nach hinten Rücken im Gegensatz zum normalen schibenradhäcksler!!

MfG Andreas



Mascher88 antwortet um 10-10-2013 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Hallo,

also ich halte mich grundätzlich auch an die Maiskörner (sprich wenn der schwarze Punkt am Kornansatz sichtbar ist, dann ist die Einlagerung in die Maiskörner abgeschlossen)

Kommt aber auch auf ein paar ander Sachen drauf an.
Wie schon beschrieben, die Häckselmethode, auch auf den Fütterungszweck. Für Milchkühe nicht zu extrem ausreizen, da aufgrund der schnellen Darmpassagerate sonst die Restpflanzenverdaulichkeit zu stark sinkt. Bei Maststieren kann man noch etwas länger zu warten.

Und natürlich ist die Restpflanze nicht unwesentlich, wenn ein großteil der Blätter schon am vertrocknen sind, ist kaum mehr eine Qualitätsverbesserung zu erwarten, auch wenn der "Black layer" noch nicht sichtbar ist (ohne Assimilation auch keine Einlagerung). Also bevor Blätter ganz vertrocknet sind ab damit. Weiss aber nicht welche Trockmasse die Maispflanze dann hat. Ich persönlich würde aber nicht sehr viel länger als 35% zuwarten.

Mascher



Simonkr antwortet um 11-10-2013 11:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Was ich schreibe gilt für Milchkühe. Ich weiß nicht ob dass auch für Mastrinder richtig ist. Ich vermute aber, dass es kann nicht viel anders sein.

Es geht sich um Verdaulichkeit. Die ganze Pflanze muss gut Verdaulich sein, nicht nur Maiskörner. Je trockener die Pflanze ist, desto weniger ist sie verdaulich. Deswegen muss egal sein ob der Kern spritzt, wichtig sollte nur TS Gehalt sein. Unverdaulche Partikel nutzen nichts, die sind nur der Ballast der durch Verdaungstrakt reisen muss. Naturlich braucht man auch Lingnin usw. aber nicht zu viel.

MfG


Mascher88 antwortet um 12-10-2013 10:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Denke ja auch, dass man die ganze Pflanze im Auge behalten muss. Aber dass es egal ist ob die Körner spritzen oder nicht halte ich für Blödsinn. Was ist der Begrenzende Faktor in der Milchviehfütterung? die TM Aufnahmen, und da ich daran kaum etwas ändern kann, muss ich schauen dass die Nährstoffkonzentration / kg TM so hoch wie möglich ist. Darum kann mein Ziel nur sein, dass die Maiskörner so reif wie möglich werden um den Energiegehalt der Silage zu erhöhen.
Außerdem hängt die Verdaulichkeit nicht nur mit der TM zusammen, sondern ist auch sehr stark Sortenbedingt und kommt auch auf die Silierdauer drauf an.

Mascher


Bewerten Sie jetzt: Zeitpunkt zum Häckseln - Silomais
Bewertung:
4 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;416778




Landwirt.com Händler Landwirt.com User