Neue Traktorrefen fällig

Antworten: 7
179781 06-10-2013 16:19 - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Bei unserem 100 PS Traktor werden neue Reifen notwendig. Hinten sind es 520/70 R 34. Einsatz etwa 60 % Acker 40 % Grünland, wenig Straßenfahrt. Ich möchte gerne welche, die man den Einsatzbedingungen entsprechend auch mit niedrigem Luftdruck fahren kann.

Was empfehlen die Spezialisten?

Gottfried


wickinger83 antwortet um 06-10-2013 17:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Wir fahren nur grünland und strasse haben aber die beiden Fendt 305 und 308 mit BKT Agrimax besückt. Super laufruhig, keine grünlandschäden, wenig strassenverschleiss und Top Preis - Leistungsverhältnis. Fahren mit ca 1,3 bar.
mfg wickinger


rotfeder antwortet um 06-10-2013 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Hallo!
Also die Michelinreifen wären da ideal, aber nicht billig. Wichtig ist, das keine Niederquerschnitt genommen werden, da die Normalreifen höhere Flanken haben, und damit mehr Luftvolumen. mehr Rauminhalt im Reifen bringt auch mehr tragfähigkeit bei niedrigem Luftdruck



schellniesel antwortet um 06-10-2013 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Gottfried
Nur hinterreifen?? is das kein Allradtraktor??

Preisfrage hast ja nicht gestellt dann geht nix über Michelin oder Trelleborg..
Wobei ich eher zum Michelin tendieren würde...
da kannst schon mal online den passenden Reifen suchen... dann kannst Anbote holen...
Und auch den Reifendruck rechner gibts bei dennen online..
Wenn du auf niederdruckbereifung schon wert legst dann den Xeobib... damit darfst lt Michelin schon mit uner 1bar auch auf die Straße...

Ich mach das auch mit dem (mich nicht so Überzeugenden) Conti mit 0,8bar....

http://www.michelin-landwirtschafts-reifen.de/tire_selector/default/1

Mfg andreas


179781 antwortet um 06-10-2013 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Die vorderen sind mit dem Profil am Ende, die müssen sowieso neu werden. Hinten war vorgestern in der Früh die Luft weg. Ein schon älterer Einschnitt in der Seitenwand hat durchgearbeitet. Mit Deckenfleck repariert und geht wieder. Aber der Reifen hat nur mehr etwa 1/3 Profil deshalb werden wir wohl gleich einmal neue kaufen, weil die Flickerei hält nicht lange, zumindest dann nicht, wenn der Luftdruck an die Arbeiten angepasst wird.
Das mit dem Luftdruck nach Tabelle anpassen mache ich in der Regel auch, um bodenschonend arbeiten zu können.
Ein Angebot für praktisch neue Trelleborg TM 700 aus einer Umbereifung für 1500 Euro das Stück hätte ich schon. Mein Bruder hat auf seinem Traktor die schon erwähnten BKT drauf, die machen wirklich einen sehr guten Eindruck. Und das Michelin das Ende der Fahnenstange sind weiß ich auch. Sowohl bei Qualität als auch beim Preis.

Gottfried


golfrabbit antwortet um 07-10-2013 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Trelleborg (früher Pirelli) TM 700 sind wirklich gute Allzweckreifen. Habe heuer meine Vorderen bei 4000 h(90 % Straße) getauscht, hinten gehen noch sicher 1500 h. Gutes Abrollverhalten, wenig Narbenschäden, gleichmäßige Abnützung und im Vergleich zum Franzosen noch moderater Preis.


Holzknecht77 antwortet um 07-10-2013 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Hallo
Ich stand letztes Jahr vor der gleichen Entscheidung ,ich hab mich für den CULTOR entschieden .
Preis - Leistung ist Top , preislich ähnlich wie der BKT Agrimax .
Ich fahre wenig auf der Straße sonst hätte ich mich für einen Reifen mit höherer Laufzeit entschieden.
Kurz zum Cultor - ehemalig Semperit cultor -wird im Tschechischen semperitwerk produziert.

Für mich passt der Reifen , kann in dir nur empfehlen !


MaxPower antwortet um 09-10-2013 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Traktorrefen fällig
Hallo
Finde nicht, dass der 2. Reifensatz auf einem Traktor unbedingt ein sauteurer Reifen sein muss, welcher nicht immer bessere Leistungen bringt als ein günstiger.
Würde dir auch die BKT bzw. Vredestein, welche auch recht günstig sind, empfehlen. Vredestien sind aufgrund ihres Profils fürs Grünland nicht schlecht, auf der Strasse laufruhig und am Acker durchzugsstark, allerdings ist die Selbstreinigung nicht die Besste. Habe heuer auf meinem 135er hinten zwar nur 340/85R28 von BKT aufgezogen, aber die Reifen gefallen mir ganz gut. Laufen ruhig auf der Straße und sind schonend zur Graßnarbe. Und jetzt kann der 135er den alten 2-schar Pflug wieder ohne Schneeketten ziehen :)

mfg


Bewerten Sie jetzt: Neue Traktorrefen fällig
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;416470




Landwirt.com Händler Landwirt.com User