Antworten: 10
webi 20-07-2013 20:13 - E-Mail an User
Schafe anmelden
Hallo
Hatten bis jetzt einen reinen Rinderbetrieb und sind seid heute Besitzer von 7 Schafen.
Muss ich diese anmelden und wenn ja wo?

Danke


gg1 antwortet um 20-07-2013 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
Morgen wirst bei der Bezirkskammer wahrscheinlich niemand erreichen, aber worgan weiß ja alles viel besser!!!
Du mußt die bei der Statistik Austria anmelden. Einmal anrufen (01) 711 28 - 8100 Mo-Fr 9 bis 12 Uhr.
Oder www.ovis.at

Natürlich mußt du auch ein Bestandesverzeichnis führen.

LG georg


Restaurator antwortet um 20-07-2013 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
hallo webi, is eigentlich alles ganz einfach:
schafe / ziegen sind am herkunftsbetrieb spätestens mit 6 monaten mit einer ohrmarke zu versehen. mit dieser ohrmarkennummer werden sie an die statistik austria / ovis gemeldet. tiere die vorher vom betrieb abgehen müssen natürlich vor abgabe vermarkt und gemeldet werden.
der vorbesitzer sollte sie also bereits mit ohrmarken versehen haben. es gibt auch noch andere kennzeichnungen wie fesselbänder die erlaubt sind, aber eine ohrmarke ist immer dabei.
wenn ein betrieb tiere abgibt muss er das an die statistik austria melden. erst durch deine gegenmeldung wird die sache komplett und die tiere deiner betriebsnummer zugeordnet.
melden ist am einfachsten übers i-net, viele machen es noch über die vorgedruckten karten per post.
das bestandsregister und was du sonst noch brauchst kannst du >siehe link > herunterladen.
geh einfach auf dein bundesland und dann unter "formulare".
falls du schafe übernommen hast die aus der illegalität kommen würde ich das mit dem für dich zuständigen schafzuchtverband abklären.
nachdem du einen nebenerwerb angibst besitzt du ja schon eine betriebsnummer und musst nur mehr die ohrmarken über den schafzuchtverband bestellen.
tipp: ich würd die schafe sofort entwurmen damit du ihre weide nicht sofort versyphst. am gscheitesten mit cydectin, zumindest bei mir wirkt das sehr gut - okay, net bei mir, aber bei meinen tieren ;) auf die weide lassen würd ich fremde schafe erst wenn sie sich nach der entwurmung ausgschissen haben.
aber vermutlich is der letzte absatz voll überflüssig bei einem rinderhalter.
viel spass und erfolg
 



Restaurator antwortet um 20-07-2013 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
@worgan:
die tierliste vom 1. april hat rein gar nichts mit der meldung zu tun. da scheint auch keine einzige ohrmarkennummer auf. es handelt sich lediglich um eine bestandserhebung zum stichtag. tiere die danach geboren und vor dem nächsten stichtag geschlachtet werden scheinen hier z.b. überhaupt nicht auf.
der link für dich:
 


webi antwortet um 20-07-2013 23:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
Danke für eure Antworten!!!!!!!!!!!!

Morgen werde ich die leut von der bkk nur im schwimmbad antreffen (grins!!)

Lg Webi


Restaurator antwortet um 21-07-2013 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
die übelkeit ist eine der bekannten nebenwirkungen von cyprexa. aber es gibt alternativen die gleich gut / schlecht wirken.


DA CHEF antwortet um 21-07-2013 10:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafe anmelden
Ist das Bestandesregister wirklich zuführen?
Reichen nicht die Viehverkehrsscheine + Tierliste aus den MFA?




Bewerten Sie jetzt: Schafe anmelden
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;407785




Landwirt.com Händler Landwirt.com User