Antworten: 14
__joe007 10-07-2013 11:25 - E-Mail an User
Gerste 2013
Hallo Zusammen,

habt ihr schon die Wintergerste geerntet?
Wie ist heuer der Ertrag bzw. Qualität?
Gibt es schon Preise ?

Vielen Dank für eure INFO !!

Bei uns habens teilweise gedroschen, aber nur vereinzelte ( Abfreifeschutz vergessen oder verhungerte, .. )
Ich werde am Sa einen Teil dreschen und dann schaun ma wann die Andere wird ( ist extrem Zwie-zeitig )


Lg JoE



sidney antwortet um 10-07-2013 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
hi Joe

weiß zwar nicht woher du kommst, aber bei uns - (raum lambach - oö) haben wir nicht vergessen den abreifeschutz zu spritzen - hab gestern gedroschen - 8,5ha - schnitt 7,5to - feuchte 15,2 - bei mir kommt alles in die eigene Trocknung - daher erntete ich gestern da heute schon wieder das wetter hin und her zu springen beginnt!!

lg


sturmi antwortet um 10-07-2013 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
@joe
Region Lambach, Verkauf: 185,-/to Seierl, 180,-/to Lgh OÖ Mitte (unter 58 kg/hl - 5,- €)
Tlw. wurde gestern bei uns gedroschen, ich probiers heute am späten Nachmittag, ansonsten am Sa. neuer Versuch (Fridericus Mz).
MfG Sturmi




__joe007 antwortet um 10-07-2013 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
ihr seits a Woche vorne !! Ich bin aus Roitham ( näher beim Traunstein )

lg & vielen Dank




sidney antwortet um 10-07-2013 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
@Joe

Fritz, mein Grundnachbar, hat Pachtgrund in Roitham oder Laakirchen - Stockham heißts da, das selbe Ergebniss - also von 1 Woche vorne kenn ich da nichts???!!!! Ich weiß nicht recht ob du wirklich von der Wintergerste sprichst!!! Aber jedem das seine - dass du halt nicht zu spät drann bist !! gell!!!


lg


schellniesel antwortet um 10-07-2013 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
soweit ich weiß hat man in Ö noch freie Sortenwahl und da kann es schon mal vorkommen das nicht alle gertsen per tag genau gleich reif werden,

Und selbst wenn es die selbe Sorte ist spielt neben dem fungizideinsatz auch Faktoren wie Bestandsdichte und oder Düngestartegie sowie auch der Standort mit seinem Microklima an sich da auch keine Unwichtige rolle! und vieles mehr...

Differenzen von 1-2 Wochen is nix ausergweöhnliches
bei mir schon bei ein und dem selben feld oft a ~Woche dazwischen da is es dann immer ein Kompromis wann man dann ernten soll....

Mfg Andreas




pre antwortet um 10-07-2013 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Hab heute die Hälfte gedroschen (OÖ Zentralraum). Kein Abreifeschutz weil bio, Sorte Semper mit 12,2 Feutigkeit! Hätte ich nie gedacht, wollte eigentlich noch bis Samstag warten. Ertrag zwischen 4,5 - 5 t, fahre erst morgen wiegen.
mfg pre


herold antwortet um 10-07-2013 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Hallo!
GU Oststeiermark gestern gedroschen WG Gloria 12,7% 65,1 HLGW. gute Bestandsführung mit Abreifeschutz ca. 5700kg/Ha.

Lg.Herold


frank100 antwortet um 10-07-2013 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
5700kg ist ja auch nicht besonders viel Laut Landwirtschaftskammer fahren wir doch heuer eine Rekordernte ein.


Steira antwortet um 10-07-2013 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Hallo,
Haben letztes WE schon gedroschen, hatten ca.4500-5000kg am ha, jedoch hat´s bei mir einen Tag nach dem säen, stark geregnet und abgeschwemmt, leider! Bin aber damit zufrieden!

MFG A STEIRA



 


wene85 antwortet um 10-07-2013 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
@steira Welche Sorte wieviel wurde gedüngt Fungizid,Herbizideinsatz

Habe gestern einen Teil meiner WG mitdreschen lassen weils mit den Nachbarn mitging und sie doch schon zu Boden ging. Rest steht noch mal abwarten wie das Wetter wird. Hab heuern teilweise Probleme mit der Abreife.

mfg


ANDERSgesehn antwortet um 11-07-2013 02:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
@f100
was die lk spricht und ah kua sch..t, .....
mit heurigen frühjahr ( 9 monate winter) fehlen
im schnitt 1,5 bestockungstriebe, also ist der
ertrag nicht so berauschend ....

lg
ANDERSgesehn.

ps: wg, die schon im herbst völlig bestockte,
gab´s nur wenige.




Josefjosef antwortet um 11-07-2013 11:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Wir haben gestern gedroschen. Feuchtigkeit hat gepasst: zw. 12 und 14%
Aber der Ertrag war sowas von mies, aber auch das HL Gewicht.
Ohne Abreifeschutz.
Im Frühjahr waren viele Schimmelflecken, also abgetötete Gerste. Konnte nur noch striegeln und hoffen.
gruß
josef



tonend antwortet um 12-07-2013 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Vorgestern gedroschen. NÖ
Sorte: Henriette; Ertrag 7200kg; 12,9% H2O; 67kg Hektolitergew.
Maßnahmen: 250kg Startdüngung vorm Osterschnee 15/15/15; Pflanzenschutz Starane XL; Moddus und Bittersalz EC 33-35; 200kg Harnstoff EC37; Tebu super ~EC50 da Netzflecken

Grüße


179781 antwortet um 13-07-2013 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerste 2013
Und welche Preise werden zur Zeit bezahlt? Hat schon jemand etwas verkauft?

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Gerste 2013
Bewertung:
5 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;406926




Landwirt.com Händler Landwirt.com User