Antworten: 31
Peter95 05-07-2013 11:33 - E-Mail an User
BETRÜGER
Hallo im Internet gibt es ein großen BETRÜGER, er setzt günstige Landmaschinen und Baumaschinen bei Ebay-Kleinanzeigen rein Z.b einen Case für 4000Euro. Die Maschinen besitzt er nicht einmal. Er will nur die Leute abzocken. Er will auch nur das Geld Überwiesen haben und dann will er die maschinen bringen für 340 Euro. Sein angeblicher Name ist MAREK ZUREK und hat eine webseite. Siehe link unten.
Diese Firma gibt es nicht einmal...
Es Ist ein Großer BETRÜGER dieser MAREK ZUREK. Also lasst die Finger weg. Bitte verbreitet diese nachricht so schnell wie möglich. mfg. Peter
http://www.mz-landmaschinen.com/


punk-of-vk antwortet um 05-07-2013 12:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Die Website ist ja total gefaket!
Besonders die Firmenphilosophie gefällt mir "Wir sind ein Gailtaler Familienbetrieb....".
Filiale in Polen, Sitz in London. Die Fotos der Ansprechpartner einfach aus dem Web kopiert.

Graußlich ist sowas!!!!!!!!!!


riener antwortet um 05-07-2013 12:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
hattest du diese Erleuchtung bevor oder nachdem du Geld überwiesen hast ????



Peter95 antwortet um 05-07-2013 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Leider erst danach...


walterst antwortet um 05-07-2013 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
die Gailtaler 4-Mann-Familienbetriebe mit Filialen in London und Polen sind ja wirklich dünn gesät.
"leichtgläubige" Kunden für solche Firmen gibt es nach wie vor offenbar genug.

@peter
Vielleicht bewirbst Du Dich bei "dayli". Dort ist Dein neuerworbenes know-how absolut gefragt.


Christoph38 antwortet um 05-07-2013 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
@ peter95
leider erst im nachhinein ist man immer gescheiter

ich finde es super, dass du andere warnst, den die meisten würden es vermutlich schamhaft verschweigen auf einen Blödsinn hereingefallen zu sein.

Ich hoffe der Schaden hält sich in Grenzen, alles Gute.


Restaurator antwortet um 05-07-2013 14:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
beim überprüfen der firmenbuchnummern stöddt man auf die real existierende firma "AGROSERWIS SP Z O O".
die werden mit den halunken erst eine freude haben.
vielleicht sollte man die kontaktieren, vielleicht wissen die das noch nicht einmal. jedenfalls wird eine anzeige durch die "bestohlene" firma, da es einen wirtschaft schädigt, vermutlich schneller und gründlicher bearbeitet.


Darki antwortet um 05-07-2013 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Also ehrlich gesagt hält sich mein "Mitleid" schon etwas in Grenzen.
Kauf deinen Dreckstraktor bei einem Händler in der Nähe, zwecks Wertschöpfung etc....
Normal hätte er dir 5000.- abnehmen sollen anstatt nur 1000.-
Aber solange es solche "Blauäugigen Kinder" gibt, wird es auch solche "Händler" geben.



traktorensteff antwortet um 05-07-2013 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Ehrlich gesagt müssten sich diese Betrügereien schon längst herumgesprochen haben. Ich gehe davon aus, dass du laut Benutzername 18 Jahre alt bist. Mit diesem Alter muss man schon so schlau sein und wissen, dass niemand einen Traktor, der das Vielfache wert ist, um so wenig Geld verkauft.

Wenn du es nicht schon gemacht hast, musst du das bei der Polizei melden. Es wird zwar wohl keine Chance geben, die Hintermänner ausfindig zu machen, aber diese Straftat muss gemeldet werden. Hast du versucht, das Geld bei der Bank rücküberweisen zu lassen? Wird wohl nichts bringen, versuchen könnte man es trotzdem, wird wohl aber schon zu spät sein.


zehentacker antwortet um 05-07-2013 18:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Liebe Kollegen!
In der guten alten Zeit waren Pferdehändler und die fahrenden Händler berüchtigt. Heut sind die Geschäftemacher moderner, Telefon und Internet machen es möglich.
Gesunder Menschenverstand sollte schon im Kindergarten ein Pflichtfach sein.
MfG ferdinand


browser antwortet um 05-07-2013 18:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
An @ Peter





 


kst antwortet um 05-07-2013 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
browser deinen Beitrag hättest dIr sparen können .
Alle Achtung vor Peter, nicht jeder gibt Fehler zu um andere zu warnen.
Mfg.kst


fgh antwortet um 05-07-2013 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Alle die Peter jetzt für blöd hinstellen, wurden schon einmal auf diese Weise abgezockt - darum wissen sie auch so genau auf was man acht geben muss.

Hochachtung vor Peter, es ist ja eher verbreitet Fehler geheim zu halten damit's einen Anderen auch trifft, den man das Auslachen kann....


mostilein antwortet um 05-07-2013 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
ja bei diesen preisen müsten ja alle schon am ersten tag verkauft sein


rotfeder antwortet um 05-07-2013 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Hallo!
Ja bei normalem Menschenverstand sollte man auf sowas nicht hereinfallen. Doch es ist schon schlaueren passiert. Habt ihr die Storry von Daily- Chef Haberleitner gehört. Ein älterer und mit Kapitaltransaktionen vertrauter Mann und fällt auf so eine billige Masche herein. Vielleicht kann jemand die Geschichte hier hereinstellen, ich kanns nicht.


springsa antwortet um 05-07-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Würde eine Anzeige machen beim BKA bei der Stelle für Internetkriminalität mit Sicherheit kommen sie mal drauf wo er sitzt und dann soll er seine Strafe kriegen für die Betrügereien und lange einsperren gehen
mfg Springsa


179781 antwortet um 05-07-2013 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Weil da der DAILY Chef mit seinem Italien Deal angesprochen wurde:
So blöd kann der Mann gar nicht sein. Für mich sieht das eher danach aus, dass der die letzten flüssigen Mittel aus dem Betrieb herausgezogen hat und mit dieser Diebstahl-Masche ins trockene gebracht hat.

Gottfried


edde antwortet um 05-07-2013 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
@179781

das halte ich auch für das wahrscheinlichste Szenario.
ist ungefähr so wie bei dem Bauern, dem das schon gelagerte Bauholz bei dem unerklärlichen Brand fast auch noch mitabgebrannt wäre--alles schon dagewesen.

mfg


mosti antwortet um 05-07-2013 23:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
hallo an alle; peter hat einen kleinen fehler gemacht, nah ein paar monaten ists vergessen, nur wer jetzt für 100 kühe baut - hängt ein ganzes leben drann (oder an der bank)!!!


edde antwortet um 06-07-2013 04:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
naja mosti-hat eben 2 Seiten, hundert Kühe zu haben.

finanziell sicherlich insoferne vorteilhaft, da die inzwischen durchschnittlich höchste Ausgabenposition der Österreicher wegfällt, nämlich für Urlaub und Freizeit.

langfristig nachteilig wirkt sich aber der Umstand aus, dass DU niemals hundert Kühe haben kannst, sondern hundert Kühe haben DICH !

mfg







Gigasgagasmann antwortet um 06-07-2013 06:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Duplikate der Seite (alle nach dem selben Muster aufgebaut):

http://www.db-landmaschinen.com/
http://www.agrofarmtrak.eu/

LG, Michael



browser antwortet um 06-07-2013 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Ab in den Knast mit solchen Brüdern





 


browser antwortet um 06-07-2013 09:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
An@ kst warum soll ich etwa Mitleid mit solchen Brüdern wie Peter95 haben der gehört sofort in den Knast
Und nicht der Händler





Josefjosef antwortet um 06-07-2013 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
da sind ja wieder mal ein paar bemitleidenswerte Besserwisser hier unterwegs.
Einen, der den Schaden hat, noch zu verspotten, obwohl er selbst damit in die
Öffentlichkeit geht, um andere zu warnen, ist schon etwas primitiv.
Jetzt weiß ich auch warum wir zurzeit diese Qualität an Politikern in Ösiland haben.
Schluchtenscheisserverein.
an einer angemessenen Kritik an Peter95 ist sicherlich nix einzuwenden.
Aber solange er den Schaden selbst bezahlen muß, und nicht aus Steuergeldern finanziert wird, solls
auch dabei bleiben.
Möchte nicht wissen, wer von den hier Supergscheiten nicht schon mal 1000,- durch eine falsche Investition
irgendwo in den Sand gesetzt hat. Und wenn einer meint " Bei mir nicht!" dann war er bisher nur zu dumm, um draufzukommen.
grüße
Josef



kst antwortet um 06-07-2013 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Du hast wahrscheinlich noch nie einen Fehler gemacht?
Und nach deinen Ansichten gehört der eingesperrt , der das Tor nicht verschließt und nicht der Dieb.


kst antwortet um 06-07-2013 11:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
sollte an broser gerichtet sein.


Peter95 antwortet um 06-07-2013 12:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
broser du hast keine Ahnung!!


little antwortet um 06-07-2013 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Das ist der Nachteil an diesen Forum das manche Hohlköpfe zuviel Zeit zum Schreiben haben, und der Meinung sind das die Welt ihre geistigen Orgasmen miterleben muss.
Hut ab vom Peter, ich find es gut andere vor Fehler zu warnen die man selbst gemacht hat..
Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass in den letztem Jahrhundert eine negativselektion in der LW erfolgt ist. Die Gescheiten haben einen Beruf ergriffen und die blöden haben die LW bekommen. Vor allem in diesen Forum tummeln sich einige aus dieser Negativselektion.
Wäre nämlich ein super Platz zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch dieses Forum, wenn nicht diese ewig Besserwisser wären. Man wagt teilweise gar nicht mehr eine Frage reinzustellen, weil dann sofort kritisiert wird anstatt ordentlich zu antworten.

little


Christoph38 antwortet um 06-07-2013 17:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Nachdem der Dayli-Boss Haberleitner vom Firmenvermögen € 1 Mio versenkt in einem Betrugsprojekt, wird dem Peter sein Betrag vielleicht verkraftbar erscheinen oder wenigstens ein kleiner Trost sein ?


 


prof1224 antwortet um 06-07-2013 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
Little
In diesem Forum gibt's einige Hohlköpfe die selber keinen Grund bewirtschaften und das sind die ersten die mit dem "Finger" auf die Bauern hinzeigen und schreien wie "Schlecht" sie doch sind!


little antwortet um 06-07-2013 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
@profi
Das weiß ich, es gibt aber auch genug Landwirte die sich daran ergötzen, wenn Berufskollegen der selbe Fehler passiert als ihnen. Darum finde ich die Ehrlichkeit vom Peter super.
"Wie schlecht wir Bauern sind" weiß ich selbst. Unser Betrieb befindet sich mitten im Ort und da weiß jeder dahergelaufene Tr..... besser wie man eine Landwirtschaft betreibt als wie wir Landwirte. Zu guter letzt hat mir 2012 im März dann noch jemand das Bauernhaus angezündet (also echte Nachbarschaftshilfe). Eine Woche davor hat im Wirtshaus ein Saufjoggl noch gemeint: Wenn ma die Hütte warm abtragen täte wären alle Probleme für den Ort bereinigt.

little

little


Restaurator antwortet um 06-07-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BETRÜGER
meine meinung zu demthread und speziell @peter:
mir sind leute, die von der ehrlichkeit der mitmenschen ausgehen lieber wie die, die hinter jedem und allem gleich das böse vermuten.
und wenn dem peter bis jetzt noch nichts in dieser art passiert ist, dann heisst das, dass er in einer intakten umgebung lebt.


Bewerten Sie jetzt: BETRÜGER
Bewertung:
4.67 Punkte von 9 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;406529




Landwirt.com Händler Landwirt.com User