Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit

Antworten: 19
Steyrdiesel 28-06-2013 11:14 - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Grüß euch,

ich hab mal eine Frage bezüglich der alten 300er Serie von Fendt. Die haben ja im gegensatz zu den 500ern nur ein 40kmh Getriebe. Gibt es die Möglichkeit diese auf 50kmh Endgeschwindigkeit zu bringen? Ohne dem Einbau von einem anderen Getriebe oder Differenzial... Ich war mal mit einem 510er unterwegs, der lief nur 45kmh. Danach sagte mir ein Mechaniker da gibt es ein Gestänge wo man die Geschwindigkeit einstellen kann. Ein paar Minuten arbeit und er lief wieder 50. Geht sowas ähnliches beim 300er auch?
Habt ihr noch andere Tipps und Tricks?

mfg
Steff


Paul10 antwortet um 28-06-2013 12:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Welches Baujahr ist denn dein 300er?


Fl0815 antwortet um 28-06-2013 12:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Servus,
der 300er hatte doch a ganz anderes Getriebe wie der 500er?!
21/21 und nicht 44/44.
Würd mich wundern wenn ma da schnell mal was basteln könnt.



JAR_313 antwortet um 28-06-2013 12:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
hallo,

irgend eine Möglichkeit muss es geben, da die alten Farmer alle 42 gelaufen sind und das bereifungsunabhängig; schätze aber das ist eine Übersetzungstufe die nur bei Ausbau des Getriebes zu manipulieren ist

mfg josef


schurl325 antwortet um 28-06-2013 13:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Favorit 300???? welches baujahr soll das sein. soweit ich weis hatt es ja nur farmer 300 gegeben.
das getriebe darfst mitn 500 nicht vergleichen. is ja ganz was anderes.
ich hab selber 4stk 300 farmer von bj 86-94 und da laufen alle so zwichen 50 und 65 kmh. ich hab einfach nur die motordrehzahl hochgedreht. und nein ich hatte noch keinen motorschaden deswegen, allerdings saufens da recht bei so hoher drehzahl.


Steyrdiesel antwortet um 28-06-2013 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Hallo,

ja, sorry ich meinte natürlich den Farmer. Baujahr so zwischen 1992 bis 1999. (es geht nicht um meinen, ich habe noch keinen). Ja stimmt, das Getriebe ist schon ein anderes. Aber ich dachte mir vl geht es auch beim 21/21 Getriebe die Geschwindigkeit etwas zu erhöhen.
@schurl: Wie hoch drehen deine 300er?

mfg
Steff


schurl325 antwortet um 28-06-2013 15:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
kann ich nicht sagen aber ich schätze so zwischen 3500 und 4000.


ichbinich antwortet um 28-06-2013 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
da wird der fendt dann richtig durchzugsstark wenn ma mit drehzahlen zwischen 3500 und 4000 fährt...!
meiner meinung nach sind diese drehzahlen utopisch!



Paul10 antwortet um 28-06-2013 16:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Ich glaub auch das dann die Kolben raußfliegen......



schurl325 antwortet um 28-06-2013 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
naja der mwm motor hält das schon aus mein 309 lsa hält das ganze schon 11000std durch und da sind noch die ersten kolben drin den haben wir neu gekauft . 2 mal kopfdichtung ansonsten beim motor noch nichts gemacht. ich weis nicht genau wie schnell er geht allerdings bin ich mit 64,7 mal ins radar gefahren. da gings aber leicht bergauf. traktor ohne anbauteile versteht sich.


ichbinich antwortet um 28-06-2013 16:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
das freut mich, dass dein 309 lsa das ganze schon so lange durchmacht. wird dann wohl kein "montags"motor sein!
was mich jedoch interessieren würde, wie es dir mit den bremsen bzw. mit der fahrstabilität geht.
bin selbst schon mit traktoren mit bauartgeschwindigkeiten über 50 km/h gefahren und könnte mir nicht vorstellen diesen ohne gefederte vorderachse - kabine, bremsen welche für diese bauartgeschwindigkeit ausgelegt sind zu lenken.
wünsche dir weiterhin eine sichere fahrt.


dorni antwortet um 28-06-2013 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
und wann ist die Märchenstunde vorbei???


rbrb131235 antwortet um 28-06-2013 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Hallo Schurl, als du mit 64,7 ins Radar gefahren bist, da hats gescheppert gel, nicht geblitzt.

rbrb13


anderson antwortet um 28-06-2013 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Hallo,
mein 308 macht nach einer seltsamen Reparatur 150 Umdrehungen mehr, also knapp 2500. Und das klingt schon nicht mehr gesund. Das Radarergebnis war 43 km/h. Bei 44 hätte es laut Rennleitung Probleme gegeben.
Frage: Wenn der 3500 bis 4000 Umdrehungen macht, wie viele Umdrehungen macht dann der Turbolader??
Nächste Frage: Was macht man mit so schnellen Traktoren? Mit Last fahr ich 25 bis 30(mehr schaff ich nicht), sonst würde ich mir einen größeren Ladewagen/ Güllefass/ Kipper usw kaufen.
mfg
anderson


schurl325 antwortet um 28-06-2013 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
was seid ihr alle für erbärmliche warmduscher. spart euch eure saudummen komentare. glaub nicht das es der fragestellung dient.
mit dieser geschwindigkeit zu fahren macht keine probleme. und bei den bremsen hast schon recht das würden sie nicht lange mitmachen aber ich schau immer das ich nicht bremsen muß ausser die situation erfordert es.
mein 395gta läuft auch 60kmh, 310lsa 58kmh, 305ls 63kmh


schurl325 antwortet um 28-06-2013 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
der lader muß ich dazu sagen ist auch immer noch der erste drinnen. wenn ich da vollgas heize dan glüht der komplette lader hellrot aber hatt ihm bis jetzt noch nichts gemacht. seine leistung bringt er auch noch voll also mach ich mir da keine sorgen. sicherlich weir der lader da 300000 umdrehungen oder mehr ereichen. wir waren früher sehr viel auf straßebn unterwegs und vor allem nachts und da ist eh wenig los also machst auch um einiges an meter mehr pro stunde.



Sperre_234 antwortet um 29-06-2013 01:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Die Schnellen sind unter uns ...
 


wickinger83 antwortet um 29-06-2013 11:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Wir haben früher auch ein bissl gezupft an den Traktoren bis einer meiner Fahrer dann einen Unfall hatte. (Er war nichtmal schuld) Da wurde dann vom Sachverständigen die Geschwindigkeit ermittelt und wir bekamen Teilschuld, die mir teuer zu stehen kam da dann die Versicherung dir den schuh aufbläst.
Ich rate euch ordentlich weiterzumachen, Drehzahl hoch, fahren wie der Henker und am Stammtisch oder auch hier der schnellste und geilste sein.
Mir ist das vergangen bei der strafe die ich dann selbst bezahlen musste den rest übernahm eh die Versicherung.
Das aber bei nur einem "Blechschaden". Wenn da noch einer Verletzt ist, gehts um Haus und Hof, seit dem haben wir eben mal gern ein paar minuten mehr zeit und ich vor dem hüter des gesetzes und allem andern meine ruhe.
mfg wickinger


biofreak antwortet um 29-06-2013 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
wo erhöht man bei einem 308c die enddrehzahl.?
mfg


Steyrdiesel antwortet um 01-07-2013 13:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Hallo,

ja das man die Drehzahl erhöhen kann ist mir auch klar. Die Angaben vom Schurl halte ich jedoch für utopisch.
Ich suche nämlich einen Traktor mit 50kmH Getriebe. Da ich keinen passenden 500er finde, hab ich mich für den 300er interressiert, aber wenn das nur über Erhöhung der Motordrehzahl funktioniert ist das auch nicht das gelbe vom Ei...

mfg
Steff


Bewerten Sie jetzt: Fendt Favorit 300 Geschwindigkeit
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;405958




Landwirt.com Händler Landwirt.com User