Antworten: 16
farmer_johnny 24-06-2013 16:28 - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Alle reden davon, keiner gibt etwas bekannt - hat von Euch schon jemand gehört... hier soll eine Abwandlung der Traktoren kommen mit Vierradlenkung.
Wer weiß was :) coarb


mfj antwortet um 25-06-2013 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit

Naja johnny, Lindner bringt eine "Stufenlosen" ... da braucht es kein Geschwätz.

ZF - wird das Getriebe...und ev. hat er 4 gleich große Räder da macht dann die Allradlenkung Sinn.
Dazu noch Drehsitz und zwei gleiche Anbauräume.
Und die Unitrac´s werden dem Aebi-Vario schnellstens nacheifern müssen...mit deutlich stärkeren Motoren.

Und was die Gerüchte-Küche sonst noch kocht und anbietet, darauf will ich garnicht eingehen ;-))




textad4091 antwortet um 25-06-2013 23:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Auf Basis eines Traktors (oder halt Trac) oder eines Transporters?
Auf Traktorbasis gab's bzw. gibts das ja schon- Gegeben unter andrem unter "Systra" und geben tut's sowas als Rigitrac- Der große Nachteil an beiden Geräten is der Preis, der Systra ist gebraucht und trotz oder grade wegen geringer Stückzahl sehr teuer- Wobei keine Ahnung wie's da mit Ersatzteilen aussieht; Der schweizer Rigitrac is ebenfalls ned grad günstig, wobei wenn man in Betracht zieht dass er ein Stufenlosgetriebe drinnen hat, auch ned sooo teuer; Der Rigitrac wird aber glaub ich nur auf Auftrag hin gefertigt?
Das Problem wird halt sein, dass sich solche Systeme warum auch immer ned durchsetzen wollen- Dadurch hat ma immer das Problem, dass der Preis höher bleibt als bei Standarttraktoren ...



farmer_johnny antwortet um 26-06-2013 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
mfj - also - dass heißt, er bekommt doch ein Getriebe... oder rein hydrostatisch - Leistungsverzweigt?
Wird der Drive train dann auch die Basis für neue Unitracs und Geotracs? Sehr viele detaillierte Fragen, hier müsstest ja fast einer der Lindnerianer sein :)
Ja lässig...
Deutlich stärker - 6 Zylinder oder doch immer noch 4er?
Warum... was kocht denn noch? Jetzt bin ich richtig neugierig geworden :):)


Tyrolens antwortet um 26-06-2013 09:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Lindner ist Kunde bei ZF und wird dann wohl wieder ZF Getriebe verwenden. Die haben nur leistungsverzweigte im Angebot und alles andere wäre auch eine Schande. 4-Zylinder gehen heute bis 170 PS. Insofern... Bin eher gespannt, wann sie von Perkins weg gehen und vor allem, wann sie sich mal am Markt neu positionieren. Diese Billigschiene mit ansprechendem Design funktioniert nicht mehr.


mfj antwortet um 28-06-2013 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit

Nein Johnny - um Himmels willen - ich bin kein Lindnerianer...man muss nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein ;-))

Zur Agritechnica wird´s mal einen Prototypen geben - und Lindner fragt viel bei div. Technikern rum...darum dringt auch vieles nach aussen.

Mein un(wissender) Tip: es wird eher ein Xerion-Verschnitt als ein Systra-Bastard !


Vielleicht ist es auch ein Teil Vermarktungs-Strategie oder Werbung es so zu machen...
...da hat Lindner seine eigenen Wege.

P.S.
Auf meinem Heimbetrieb habe ich einen Geo 80 - die Maschine hat mich noch nie überzeugt.
Lindner wird es bei mir kaum noch schaffen mich von ihrer Produkt-Schusterei nochmal zu überzeugen...aber da hat eben jeder seine eigene Meinung !




ilsniz antwortet um 28-06-2013 22:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Ich hoffe das Lindner weiter Motoren von Perkins beziehen. Wenn ich denke wieviele Perkinsmotoren hier Berg auf und ab fahren, absolut zuferlässing und besonders schnell. Seit 2002 wird Perkins auch von Caterpillar mitentwickelt und die wollen sicher nicht anderen Motoren hinterher sein...

@mfj

Wieso fahren bei uns in der Schweizer Bergwirtschaft so viele Lindner Traktoren und Transporter, Sie überzeugen eben doch


mfj antwortet um 30-06-2013 10:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit

@ilsniz - Hoffnungsgebete immer mit "ausgefüllten Erlagscheinen" an div. befugte und konzessionierte Institute überbringen, und dann...warten, warten, warten.

P.S.
Je höher die Einlage - desto wirksamer die Intervention...bzw. die göttliche Eingebung !


Ansonsten Ilsniz - wenn´s nichts weißt - schreib auch nicht´s !

...sonst verkommt die (wahre) Vorhersage zu einem pubertären Pickel-Thread, ok ?






ilsniz antwortet um 01-07-2013 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
@mfj

Von welchem Pferd bist du gefallen? Na, soll mir gleich sein, sorry


bergbauer84 antwortet um 02-07-2013 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Die grosse Frage wird sein wird es ein Stufenlosertraktor neben der Geotrac Baureihe oder soll es eher eine Konkurrenz zu Reform Mounty und RigiTrac werden?!

Lindner ist sicherlich in Zugzwang bei der Getriebeausstattung, da sollte sicherlich mal etwas gehen!

Ich bin mal gespannt wann erste Bilder auftauchen und wir das erste mal was genaueres sehen werden!


farmer_johnny antwortet um 10-07-2013 07:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Hi, ich bin echt gespannt - wie sich dieser Traktor... oder was es dann auch wird, behaupten kann. Von den Geräteträgern hat sich bis dato eben wirklich nur Reform mit dem Mounty im 14 Jahr behaupten können.
Vom Rigitrac gibt es ja auch schon die wildesten Geschichten, mit Abhauen am Hang bei extremeren Bedingungen... und Systra: ab und an sieht man noch einen fahren, Allgäu und Vorarlberg... Schweiz - richtig viele Stück waren das auch nicht. Dann schau ma sich das gute Stück eben auf der Agritechnika an... :)
schönen sonnigen Tag wünsche ich!


urquattro antwortet um 26-08-2013 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Hallo. Wennst vom Geo 80 nicht überzeugt bist, Von was bist dann überzeugt???
In der Klasse dieser 80 Ps zeig mir einen besseren. Wenn er dir nicht gut genug ist ,dann hast du falsch einkauft aber da ist nicht der Traktor schuld. Geldmangel oder Knauserei??? Untermotorisiert für deinen Betrieb???? Produktschusterei??? Welcher Hersteller produziert so viel selber oder baut so hochwertige Komponenten (Perkins,Bosch,ZF, Fritzmeier usw.) ein ?
Arbeitgeber in Tirol für 230 Leute und wieviele arbeiten bei den Lieferbetrieben?


Fallkerbe antwortet um 10-09-2013 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit

Tolles Marketing,
die Lindners haben noch nichts raugegeben und trotzdem läuft manchen potentiellen Kunden schon der Sabber vor lauter Neugier. Die Maschinen sieht man noch alle früh genug- und bis sie aus der Kinderkrankheitenphase raus sind, und ein einigermaßen praxistauglicher und haltbarer Traktor aus dem Prototyp weiterentwickelt wurde, das dauert noch jahre. also keine angst, das ist noch lange keine eile geboten.

mfg


ansruu antwortet um 10-09-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Wenn ich da lese 90PS und ZF Stufenlosgetriebe, dann wirds ein Hydrostat. ZF bietet für diese Leistungsklasse nur das Hydrostar HC 85 an. Das ist ein reiner Hydrostat mit Radialkolbenmotor. Das Getriebe wurde für Telelader und kleine Radlader entwickelt. Die "echten" Stufenlosen (Eccom) gehen eher ab der Geo 124-Klasse los. Also entweder es wird wirklich ein Hydrostat :( , oder es wird doch ein Xerion- Verschnitt :)
Ich bin gespannt.....


mostilein antwortet um 16-09-2013 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
ein neues stufenlos getriebe von zf wird vorgestellt kein hydrostat


Fleischerzeuger antwortet um 16-09-2013 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lintrac / Neuheit
Ein Geheimnis wurde ja schon gelüftet.
https://www.landwirt.com/berichtdiashow/Agritechnica_2013_News_Traktor_LAder_Transport,17,Terramatic-TMT-09-und-TMT-11-von-ZF.html


Bewerten Sie jetzt: Lintrac / Neuheit
Bewertung:
3.93 Punkte von 14 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;405614




Landwirt.com Händler Landwirt.com User