Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?

Antworten: 7
milkmaster 31-05-2013 21:50 - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Hallo liebe Forumsteilnehmer!

Wie geht's Euch bei der Heuernte in diesen verregneten Wochen? Vor allem wenn man, so wie wir, keinen Silo machen kann/darf, war das bis jetzt ziemlich mutig sich doch trauen zu mähen, wenn nur 1 1/2- 2 Tage halbwegs schön sind. Wir haben die größeren Flächen im Stadl also ca. 3/4, brauchte aber gute Nerven, wird aber sofern im Heustock nichts passiert sehr gute Qualität. Menge ist für diese kurze Wachstumsphase auch weit überdurchschnittlich.
Wie schauts bei Euch aus?

Lg Milky.



kraftwerk81 antwortet um 31-05-2013 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Nachdem wir ja heuer sowieso gut 3 Wo. hinten nach sind ist noch nix aus der Zeit. Mehr Bauchweh als das Heu macht das eingrasen, von Weide brauch ma gar nicht reden :-(


Julian95 antwortet um 31-05-2013 23:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Braucht oft so viel zeit wie beim siliern, da heutrocknung, da heutrocknung auch für bröckelverluste positiv is und heumilchbauern doch viele nährstoffe im futter haben wollen, gutes belüftungsheu ist sicher so gut wie silage.



Darki antwortet um 01-06-2013 03:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Naja, also auf 1000m hab ich noch Zeit.
Das Wetter sollte ohnehin so sein das jeder gezwungen ist nur mehr 2x zu mähen!
Da würden einige schön schauen!


FraFra antwortet um 01-06-2013 06:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
von den 3 wochen hinten denk ich mir weniger

alle wiesen sind schon im lager einzig das es so kalt ist hilft dem futter vorm verfaulen
auch meine siloproduzierenden kollegen haben ordentlich das futter vor dem nächhsten regen weggestohlen
oft am starken sikersaftaustritt zu erkennen das der tm gehalt auch noch zu wenig war


luky01 antwortet um 01-06-2013 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
@ Darki: sag das mal mit dem 2mal mähen in unserer gegend, da erntest du krieg.

ich mähe auch nur 3mal an den schöneren flächen.

das mit dem hintaus sein erschreckt mich nicht wirklich. haben lezten dienstag gemäht und mittwoch eingefahren. die menge war enorm, die qualität noch ok. wenns die lezten wochen schöner gewesen wäre, hätte jeder, auch früher, gemäht.


iderfdes antwortet um 01-06-2013 11:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Bei uns war noch nichts mit heuen. Weil es Anfang Mai zwei Tage hintereinander gehagelt hat, dass der Schneepflug ausgerückt ist, wird die Menge nicht überragend sein. Aber nächste Woche könnts losgehen.


iderfdes antwortet um 03-06-2013 15:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Andererseits könnts vielleicht noch ein paar Tage dauern, bis die Wiesen wieder befahrbar sind...


200mm
 


Bewerten Sie jetzt: Wie gehts den Heumilchbauern beim Heuen?
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;402940




Landwirt.com Händler Landwirt.com User