Gülleausbringung wann

Antworten: 3
breakeven 17-05-2013 10:18 - E-Mail an User
Gülleausbringung wann


Hallo


Ich hab da mal eine Frage.

Wann ist es sinnvoller die Gülle auszubringen vorm oder nach dem Ackern ?
Können die Pflanzen, es wird Mais und Silosorghum gesetzt mit der Gülle was anfangen wenn sie eingeackert wurde?

bitte keine blöden Antworten....


Mascher88 antwortet um 17-05-2013 11:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülleausbringung wann
Hallo,

Ganz Grundsätzlich: Nährstoffe wandern im Boden nur in eine Richtung --> logischer weise nach unten
d.H. je seichter Dünger eingearbeitet wird, desto besser, denn weiter nach unten kommt er von selber.
Würde die Gülle eher nach dem Pflügen ausbringen und danach mit Feingrubber oder Kreiselegge seicht einarbeiten. Und das ganze wenn möglich nicht bei starkem Wind oder bei Mittagshitze. Besser wäre es früh am Morgen oder am Abend um die N-Verluste möglichst gering zu halten.

mfg Mascher


breakeven antwortet um 17-05-2013 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülleausbringung wann


wie ist das eigentlich mit N Verlusten bei der Biogasgülle wie hoch werden sie den da berechnet ??



Paul10 antwortet um 17-05-2013 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülleausbringung wann
Wenn du keine N Verlusten möchtest, solltest du die Gülle mit Grubber hintern Güllefaß ausbringen......

Gruß Paul


Bewerten Sie jetzt: Gülleausbringung wann
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;400930




Landwirt.com Händler Landwirt.com User