Schleifholz oder Energieholz

Antworten: 14
tomsawyer 23-03-2013 08:31 - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Hallo !
Hab ein Angebot von einer Firma die würde für
Scheifholz Fichte 50 Euro/Fm oder 32 euro für Rm zahlen oder
Energieholz 12 Euro /Srm oder 63 Euro/Atr zahlen.
Wo komm ich besser dazu ?



chr20 antwortet um 23-03-2013 09:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Der fm Holz ergibt ca. 2,5m³ Hackgut... dh. du zahlst mit dem 12€ / Srm (sehr billig) voll drauf.
Gruß
Chris


soamist2 antwortet um 23-03-2013 10:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
ikarus,

du vergleichst äpfel mit birnen, ist zwar auch beides obst aber ...
mach dich schlau welche qualitätsanforderungen an schleifholz gestellt werden. spätestens dann wirst du die idee verwerfen.

nur so eine anregung: spaner (12 -15 zopf) werden derzeit um € 58 nto gekauft.




Artinger antwortet um 23-03-2013 11:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz

Wo liegt da das Problem ?
50 €/ fm, für Schleifholz, super,(lang) mit der Kluppe messen, auf den LKW und weg ist es
MfG


fgh antwortet um 23-03-2013 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Wenns von der Qualität her Schleifholz ist, dann steigst am besten aus, wennst es auch als solches verkaufst.


Schaumie antwortet um 23-03-2013 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Servas!
ein paar Tips von mir:
Qualität vom Schleifholz soll gesund frisch gerade ab 6-8cm Zopf je nach Firma sein.
Du musst als erstes die Qualität bestimmen. Als nächstes musst du die Mehrarbeit beim Schleifholz rechnen durch entasten und ablängen poltern. Ausserdem ist zu beachten ob du das Schleifholz in Raummeter oder Festmeter verkaufst. Den der Festmeter wird durch das Gewicht des Holzes mittels Umrechnung ermittelt. Wenn dein Schleifhoz ziemlich schnell gewachsen ist wiegt es nich viel und du bekommst keine Festmeter raus. Dieses Problem hast du nach Raummeter nicht dafür musst du das ganze Schleifholz gleich lang schneiden um die Raummeter messen zu können. Auf keinen Fall 2m machen denn das ist zu arbeitsintensiev. Ich hab eine Firma die kauft 3m Abschnitte nach Raummeter.
Also so spontan sagen dass du mit dem schleifholz besser dran bist traue ich mir nicht. Der Hackgutpreis ist jedoch ziemlich wenig. Aber du könntest das holz auch lagern und trocknen lassen und im Herbst hacken. Dadurch müsstest du einen besseren Preis bekommen.
Die Umrechnung von einem Raummeter auf Festmeter = 1,59rm=1fm als Richtwert. Das heisst 32€ mal 1,59 =50,88€. Du bekommst also mehr als beim Festmeterpreis. Ich hoffe ich hab dich nicht verwirrt. Aber es hängt von vielen Faktoren ab ob schleifholz oder Hackgut. Mfg



carver antwortet um 24-03-2013 06:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Ich glaube aber, daß die Umrechnung eher lautet:
1fm = 1,6rm (Scheitholz) = 2,5srm (Hackgut)

lg carver


fgh antwortet um 24-03-2013 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
@carver:
Nein der Faktor passt schon so.
1fm = 1,6rm
Habe erst vor kurzem Energieholz so abgerechnet erhalten bzw. musste mich wehren da der Händler mit Faktor 1,55 abrechnen wollte, aber in sämtlichen Fachmedien ist 1,6 angegeben.
Holzhändler sind teilweise halt echt noch immer richtige Gauner....
Lieferschein war mit den Längen/Breiten/Höhen und eben einer ca. fm-Schätzung vom Stammfrächter.
Dann kam eine um einiges tiefere fm-Abrechnung - da mein Stammfrächter eigentlich normal immer eher 1fm zu wenig schätzt bin ich dann stutzig geworden und siehe da... mit 1,55 gerechnet statt 1,6


carver antwortet um 24-03-2013 17:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Ich glaub, ich hab mich schlecht ausgedrückt:

Aus einem fm erhält man 1,6 rm geschichtetes Brennholz oder 2,5 srm Hackgut.
http://www.agrarplus.at/masseinheiten-fuer-holz.html

lg carver
 


fgh antwortet um 24-03-2013 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
@carver:
Will jetzt nicht klug scheißern, aber laut deinem Link erhält man aus einen FM Holz 1,4 rm geschichtetes Brennholz....


carver antwortet um 24-03-2013 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Meiner Meinung nach sind das nur Richtwerte, denn es gibt viele Faktoren, die diese Zahlen varieren lassen:
Stärke des Holzes, Krümmung, Rindenanteil und auch die Schlichtweise.

lg carver


tomsawyer antwortet um 25-03-2013 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Ja, danke für Eure Antwoten !
Hab schon länger kein Schleifholz gemacht, wenn das Schleifholz auch in Atr angegeben wäre könnte man besser umrechnen. Das Schleifholz hab ich 3 und 4 m abgelängt , werde es als Schleifholz verkaufen, ist eine Erstdurchforstung auf einer Wiese Erstanpflanzung, sehr wüchsig Ich glaub den besten Preis würde ich erzielen, wenn ich das Schleifholz spalte und es dann als Brennholz in rm verkaufe.


soamist2 antwortet um 25-03-2013 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
zit: Ich glaub den besten Preis würde ich erzielen, wenn ich das Schleifholz spalte und es dann als Brennholz in rm verkaufe.

damit verdienst zu zumindest einen preis: den preis für den schildbürgerstreich erster klasse


tomsawyer antwortet um 25-03-2013 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
Hallo !
Wenn ich fürs Schleifholz 32 Euro/rm bekomme und wenn ich das Schleifholz spalte und es ergibt um 1/3 mehr Raummeter Brennholz als Schleifholz und ich verkaufe es in Herbst um ca. 30 Euro dann bin ich beim Brennholz besser dran .


textad4091 antwortet um 25-03-2013 11:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schleifholz oder Energieholz
@ Ikarus: I glaub dei Rechnung mit den rm geht ned auf- Umrechnungsfaktor hast ja an andren zwischen gespalten und rund, oder bin ich da am Holzweg??? Kommt auch draufan, wies'd des spaltest? Langholzspalter geht ja noch, aber bei Metrigen wird die Arbeitszeit und vor allem der Komfort das Grenzwertige ....


Bewerten Sie jetzt: Schleifholz oder Energieholz
Bewertung:
4.8 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;393488




Landwirt.com Händler Landwirt.com User