Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte

Antworten: 19
harly 22-02-2013 19:12 - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Hallo Zusammen

Als was arbeitet Ihr bzw. wie leicht bekommt Ihr von der Arbeit frei?

lg
Sepp


martin1600 antwortet um 22-02-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
bin universallschweßer in einen konzern mit schichtbetrieb
und bekomm auch vom chef aus leicht frei


HBler antwortet um 22-02-2013 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
bin in Schichtarbeit gewesen, mit Nachtschicht.
waren ca 30 Leute welche alle das selbe machten, also leicht frei nicht zu viele krank oder im Urlaub
40 Std. Woche einschl. Pause, ca 1800 netto mal 14
wirst aber krank über die Jahre, habs an den Nagel gehängt



MC122 antwortet um 22-02-2013 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Hallo,

arbeite in der Automatisierungstechnik / Entwicklung. Derzeit mit 40 Stunden die Woche mit Gleitzeit, werde aber in nächster Zeit auf Schicht (6 Tage arbeiten / 3 Tage frei ohne Nachtschicht) in Kombination mit Gleitzeit umsteigen. Bei uns sind sie sehr entgegenkommend mit Urlaub und Zeitausgleich, es muss nur die Arbeit fertig werden. Derzeit muss nur noch das Studium irgendwo Platz finden.



Felderer antwortet um 22-02-2013 23:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
bin seid 12 Jahren im Winter Kellner in einem 4*sHotel, von den Arbeitszeiten super und der Verdienst auch. Mein Vater ist seid 45Jahre Schilehrer und kans immer noch nicht lassen;-)


Rinderbaron antwortet um 23-02-2013 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Eine Empfehlung: Bleib Landwirt, verkaufe deine freien Kapazitäten an Arbeitszeit über den Maschinenring, oder such dir einen qualifizierten hochwertigen Job und trink in deiner Freizeit mit deinem Pächter ab und zu, sollte er Zeit dazu haben, einen Kaffee (kann auch ein Bier sein). Es wird uns zwar eingeredet, aber beides geht nicht! Ein Tag besteht nur aus 24 Stunden. Es sollte reichen, wenn man im Durchschnitt 8 Stunden täglich arbeitet!


sturmi antwortet um 23-02-2013 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
"Bleib Landwirt, verkaufe deine freien Kapazitäten an Arbeitszeit über den Maschinenring,..."
@Rinderbaron
Sorry, MR-Jobs sind durchwegs harte Arbeiten mit unterdurchschnittliche Bezahlung!
@harly
Neben der Landwirtschaft noch einen weiteren Job auszuüben ist schwierig, aber möglich. Mit Vitamin B(eziehungen) geht´s halt um vieles leichter einen geeigneten Zuerwerb zu finden. ;-)
MfG Sturmi



fgh antwortet um 23-02-2013 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Grundsätzlich kommt's halt immer darauf an, wie umfangreich die Landwirtschaft jetzt ist, ob Nebenerwerb sinnvoll möglich ist, oder nicht.
@Rinderbaron: MR sehe ich wirklich als Lösungl, eher als Verknechtung... Pachten, bei den Preisen?
Ich arbeite als Systemadministrator (Computerfritzi) und habe es bei meiner Firma eigentlich sehr leicht diesbezüglich. Bei unserer Firma werden teils sogar Nebenerwerbler bevorzugt aufgenommen, da diese laut Chefetage wenigstens noch Hausverstand haben und arbeiten können. Bei mir würde es sich aber auch ohne Flexibilität des Arbeitgebers neben her machen lassen. Meine 4,5ha Grünland lege ich eh immer auf einmal nieder, Gülle geht zur Not in der Nacht raus. Mulchen, Spritzen kann man auch wenns sein muss vor oder nach der Arbeit und die Holunderernte (4,5 ha) ist von Donnerstag bis Samstag und hat jedes Jahr ziemlich das gleiche Zeitfenster - da könnte ich bei einem unverständnisvollen Arbeitgeber bereits im Jänner den Urlaub anmelden und alles andere ist bei zu wenig Arbeit um zwingend Urlaub zu brauchen.


__joe007 antwortet um 23-02-2013 10:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Ich hatte bis vor kurzem einen Halbtagsjob, war super bezahlt, aber mit der LW nicht mehr kompatibel.

Der Tag hat nur 24 Stunden und seit der Geburt unserer Tochter vor 3 Wochen nütze ich die Zeit für die Familie und bin jetzt im Vollerwerb !!

LG JoE



AnimalFarmHipples antwortet um 23-02-2013 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Ich hab den Vorteil völlig freier Zeiteinteilung, Hauptsache das was zu tun ist, geschieht auch, und mein Dienstgeber hat den Vorteil, daß ich nie länger als 2-3 Tage frei nehme und auch nicht burnoutgefährdet bin, weil sich meine beiden Welten gut ausgleichen.
Das entspricht zwar in der praktischen Umsetzung nicht unbedingt den arbeitszeit- und urlaubsrechtlichen Vorgaben, ist aber für beide Seiten durchaus eine Win-Win-Situation.


textad4091 antwortet um 23-02-2013 17:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Mich würd in dem Zusammenhang was andres auch noch interessieren: Gehen beide Betriebsführer (falls vorhanden) arbeiten oder nur einer? Und dann noch vor allem: Geht der männliche oder der weibliche Teil einer außerbetrieblichen Arbeit nach?
Grundsätzlich sehe ich kein Problem darin, dass eine Person fix am Betrieb ist und die andre mehr oder minder "nur" außerlandwirtschaftlich arbeiten geht, is auch bei uns (bzw. meinen Eltern) so; Theoretisch ginge es auch im Vollerwerb aus, wie man so schön sagt- Aber erstens hat man dann einfach weniger finanzieller Spielraum, zweitens gibt der Betrieb nicht dauerhaft Arbeit für 2 Personen her und drittens hat es sich ahlt so eingebendelt und es passt so;

Was ich schlussendlich sagen will: Nebenerwerbslandwirt allein, also ohne Familie, oder gibt's eine/n LebenspartnerIn?? Is derzeit noch wer daheim, der gegebenenfalls einspringen kann? Es ist ja kein MUSS dass die Person, die Arbeiten geht, auch voll am Betrieb schepfn muss ... Die meisten Betriebe wo es sich ned ausgeht kann man sicher so gestalten, dass die Arbeit eine Person dapackt, ob männlich oder weiblich ...
Ahjouu, zwecks Maschinenring: Für jene, die jetz so zwischen 30 und 50 sind und halt keine "richtige" Berufsausbildung haben (weil zur Jugendzeit der Vollwerwerb noch mehr Brötchen gebracht hat und kein andrer Beruf notwendig war bzw. Eltern gesgt haben "Bauer wirst") ist das MR Personalleasing, zumindest wie ich es kenne (sehr guter Stundenlohn als Hilfsarbeiter), das Beste was überhaupt passieren kann ... Aber dauerhaft bzw. regelmäßig eher nicht zu empfehlen für den Nebenwerwerb, außer ma hat sonst keine Chance


NiN antwortet um 23-02-2013 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Ich fange jetzt nach meiner Karenzzeit als Produktionsleiter in einer Dielenmanufaktur an. Auch nach Bau und offizieller Betriebsgründung werd ich dort bleiben. Den Hof an sich übernehmen dann meine Frau und mein Vater...

So können wir ohne Druck unseren LW Betrieb aufbauen und die Basis schaffen, diesen letztlich in Vollerwerb zu führen.


HAFIBAUER antwortet um 23-02-2013 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
@NIN: wenn man deine Texte so liest,denkt man du sitzt im kmochten NEST.


NiN antwortet um 23-02-2013 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
@Hafibauer:

Ganz im Gegenteil. Hab jetzt sehr sparsam und bescheiden leben müssen....
Will einen Biobetrieb aufbauen, egal was es mich an Entbehrungen kostet. Hab aber nun ein Angebot bekommen, in Lohnarbeit, das ich nicht abschlagen konnte.....

Bin seinerzeit aus antikapitalistischen Gründen ausgeschieden, jedoch brauche ich um meine Ziele zu erreichen ein Mehr an Kapital....so konnte ich nun nicht ablehnen, obwohl es Vollzeit, sprich 50h+, ist....


Hoemal antwortet um 24-02-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Hallo
ich hab früher als lkw fahrer gearbeitet.anfangs nur im baustellenverkehr da war ich am abend so gegen 19uhr und meist freitag mittags zu hause.da haben aber auch noch meine eltern den betrieb zu 90% gemacht.dannach bin ich 2jahre im fernverkehr gefahren.meist sonntags 22uhr weg und oft erst samstags nachmittag nach hause.da hab ich überhaupt nichts auf der landwirtschaft gemacht.währe auch nicht möglich gewsen.
dadurch das unser betrieb ständig gewachsen ist und meine eltern auch nicht jünger würden habe ich damit aufhören müssen.bin dann nür mehr 2jahre aushilfsweise übern winter gefahren(november -februar).das ist sehr gut für einen reinen ackerbaubetrieb zu vereinbaren nur ist es schwierig eine firma zu finden die dich 3-4monate einstellt.
seit 2007 bin ich nur mehr vollerwerbslandwirt.weil der betrieb sehr gewachsen ist und keine zeit mehr habe anderswo arbeiten durchzuführen.habe wahrscheinlich ab 2014 das problem das ich die arbeiten auf meinem betrieb nicht mehr alleine bewältigen werde und jemanden einstellen muß.
möchte aber auf keinen fall einen saisonarbeiter aus den östlichen nachbarländern einstellen.am liebsten währe mir ein landwirt 3-4tage die woche 9monate im jahr.
ob ich da jemanden finden werde?
was denkt ihr?

lg hoemal


Restaurator antwortet um 24-02-2013 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
jaja nin, so ein antikapitalismus erfordert ordentliche rücklagen....


tch antwortet um 24-02-2013 23:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
NiN antwortet um 29-01-2013 19:37 auf diesen Beitrag nach oben

Tagebuch
E-Mail an User
AUER VERHANDELT 13. UND 14. MONATSGEHALT FÜR UNS BAUERN!!!
@SemiPro
die Abhängigkeit von uns allen ist klar, jedoch kann man sich gerade als eigenständiger Unternehmer, freier machen, wie ein Arbeitnehmer...
@Joe
Mein Konzept ist gut, und auch eine wirkliche Nische, würd sogar sagen, fast krisensicher...
Meine Kalkulation ist beinhart und geht von erhöhten Kosten sowie geringem Absatz aus. Mehrere Szenarien sind rechnerisch durchgespielt.
Da ich dieses Projekt mit meiner Frau starte, übt auch sie, neben einem lw Teilbereich, auch ihren Beruf am Hof aus....
@milkmann
Ausbildungen laufen, auch die die zum expandieren nötig sind. Im Übergang habe ich im Fleischbereich Unterstützung eines professionellen Schächters...

Ein paar Tage später.....:-)
Armutschkerl

tch



NiN antwortet um 25-02-2013 06:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
@tch:

Mein Projekt läuft auch, und wird auch gut!!
Doch schneller gehts so...

Und weil ich eben diesen Weg ohne Rücklagen gegangen bin, dementsprechend lebe, ist das im Übergang ein nettes Zuckerl...bekomm jetzt mein drittes Kind, und muss nun neben Neubau und dgl. finanziell etwas in meine Kassa spülen...



sturmi antwortet um 25-02-2013 11:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
@NiN
Der Tag hat ja 24 h und schlafen ist Luxus! ;-)
MfG Sturmi


NiN antwortet um 25-02-2013 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
@Sturmi, weniger finazieller Druck heißt auch weniger Druck in zeitlichen Vorgaben....



Bewerten Sie jetzt: Geeigneter Job für Nebenerwerbslandwirte
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;388440




Landwirt.com Händler Landwirt.com User