Bauernproteste in Europa nach 1789

Antworten: 12
Spring 01-02-2013 20:00 - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
Abwarten und Tee trinken
 


NiN antwortet um 01-02-2013 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
was willst du uns damit sagen Spring??


Restaurator antwortet um 01-02-2013 20:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
völlig unvollständig deine liste, spring!
tagtäglich finden oft mehrere bauernproteste hier im forum statt. gott sei dank hält sich die anzahl der virtuell hingerichteten in grenzen, NiN konnte gerade noch wiederbelebt werden ;)



NiN antwortet um 01-02-2013 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
@restaurator:

ich hielt mich an die goldene Regel die besagt: Geh nicht in das Licht!



Spring antwortet um 02-02-2013 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
ein nostalgische fossil die burschenschafter, sie würden gerne bauer sein; und bauern wollen keine burschenschafter sein !

hier posten burschen die das licht scheuen.
von einem hans kudlich keine spur g


NiN antwortet um 02-02-2013 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
du wirst dich noch anschaun Spring, wenn erst mal die faschistische Weltherrschaft aufgebaut ist!!!



Spring antwortet um 02-02-2013 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
jaja NiN verschwörer wie du einer bist (ich täusche mich selten) kämpfen verzweifelt um erreichung der weltherrschaft. wollt die wirtschafskrise ( der kapitalisten oder die eliten der bürgerlichen gesellschaft ) ausnutzen um eine faschistische weltherrschaft einzuführen... jaja aristokraten wollt ihr werden - durch enteignung und aneignung enteigneter besitztümer etc.
herrschaft des adels sind heute die bauern und werden sie immer bleiben. und wenn sie noch so klein sind mit ihrem landbesitz.
präpotente unmenschliche herrscher werdene entsorgt..


NiN antwortet um 02-02-2013 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
@spring

Du musst mal auf die Facebook - vegan.eu Seite!! Da sind die wahren Psychopaten und faschisten!!

Die würden uns allen mit Land und Vieh etc, den Gar aus machen....

PS.: ich bin kein verschwörer, sondern einer der sich dagegen wehrt!!!!!


Restaurator antwortet um 02-02-2013 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
@NiN:
danke für den hinweis auf vegan.eu!
aufgrund der likes kann man davon ausgehen, dass diese gruppierung genau 0,084% der österreichischen bevölkerung ausmacht. aber wirbel machen wie die grossen ;)


NiN antwortet um 02-02-2013 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
das stimmt!!! Diskutier da ab und zu mit!!

Das sind ja die totalen Spinner!!

solche Leute sind gefährlich, und nicht wir, die wir hier mal unserem Ärger der Frust Luft machen....




Spring antwortet um 03-02-2013 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
NiN
Die Neonazi-Szene ist eine brutale Gewaltherrschaft von Spinner
Gegen Verharmlosen und Vergessen ist zu sagen.
" Wer das Gestern verharmlosen will, setzt Zeichen zur Bereitschaft erneuter Gewalt und Verbrechen "

Wie lautet die website der vegan genau ?


NiN antwortet um 03-02-2013 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernproteste in Europa nach 1789
@spring

die Neonazi- Szene ist verschwindend gering! Vor allem schau mal in die Städte, da sind die Österreicher schon längst in der Unterzahl!!!
Selbst wenn es mal ein rechtes Aufbegehren geben sollte, dann sind genug Kampf- und Kriegserprobte schon hier, die denen schneller den Gar aus machen, als sie schauen können....

Die Veganerseite auf Facebook; wennst auf facebook bist, musst nur in der Suchleiste vegan.eu eingeben, dann kommst da hin...


Bewerten Sie jetzt: Bauernproteste in Europa nach 1789
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;384430




Landwirt.com Händler Landwirt.com User