Probleme Heckhydraulik JXU

Antworten: 6
JXU105 13-01-2013 10:39 - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
Hallo. hätte eine Frage zur Hydraulik beim JXU 105.Von heute auf morgen senkt dieser bei kaltem Öl bzw .Motor nicht ab. Haben alle Filter gewechselt und auch einen neuen Bowdenzug für die lifto Matik eingebaut ( der alte hat sich um sage und schreibe 4 cm gedehnt ) Der JXU hat mhr.also die einfache Version. Die Maße vom Bowdenzug sind genau nach Werksvorgaben eingestellt. Wer hat Erfahrung mit dieser Problematik und kann mir eventuell helfen. Besten Dank im Voraus für Eure Hilfe


kraftwerk81 antwortet um 13-01-2013 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
mir is schon mal wasser in den bowdenzug gekommen und vereist?


kraftwerk81 antwortet um 13-01-2013 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
mir is schon mal wasser in den bowdenzug gekommen und vereist?



Gerhardkep antwortet um 14-01-2013 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
2 Dinge könnten sein von der Bedingung her
erstens du hast lift-o-matic in falscher stellung die Hyd. läst sich nähmlich dann nicht mit handhebel absenken.
oder die einstellung bzw. der Hebel mit kleinem Drehrad hinten auf der hydraulik ist falsch eingestellt oder bei der wiedermontage falsch montiert.
Beides haten wir schon,kann mal pasieren wenn man was umbaut oder rep.




JXU105 antwortet um 14-01-2013 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
erstma danke für die schnelle Antwort.wie meinst du das mit falscher Stellung.haben die ganzen Gestänge komplett neu eingestellt nach Werksangaben.Zumal ja nix ausgebaut worden war.lediglich der Bowdenzug ist halt länger geworden, deshalb neu. Und bei dem Drehrad steht in de Unterlagen das de da de Hubendhöhe regulierst. Eins hab ich noch festgestellt. Wenn ich den Hebel der liftomatik auf senkenstelle,merkt man hinten am Heck, dass der Bowdenzug leicht durchhängt, aber der Hebel der ins Getribe rein geht nicht weiter geht. Der hat irgendnen schweren punkt. Wenn man nun den Hebel leicht mit der Hand berührt geht der noch zwei mm und dann senkt sich das teil ab. Das selbe paasiert, wenn man durch ein loch fährt. Hab aber nun keine Pläne ob da ein steuerventil inne dran hängt bzw wie innen drin die Strömungskanäle aufgebaut sind. Außen ist da eine große Mutter aufgeschraubt, kann aber passieren dass beim abschrauben irgendwelche Teile inne rein fallen. könnten o mal telefonieren wenn dass keine Umstände macht.


Gerhardkep antwortet um 14-01-2013 15:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
Noch ne frage läßt sich die Hyd. nur bei kaltem motor od. Öl nicht absenken oder generell.
mfg gk


JXU105 antwortet um 14-01-2013 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Probleme Heckhydraulik JXU
nur bei kaltem Zustand und ohne Gewicht hinten dran. Ging aber vorher tadellos. Warum???


Bewerten Sie jetzt: Probleme Heckhydraulik JXU
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;379433




Landwirt.com Händler Landwirt.com User