Jörg64 07-01-2013 20:38 - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
Servus beinander,

habt Ihr auch den Beitrag im Landwirt gelesen über die Rohproteinversorgung unserer Milchkühe? Was haltet Ihr von den Thesen des Dr. vet. Schmack?

Meiner Meinung nach hat der Mann in Ansätzen Recht. Denn: Wir haben noch nie so tolle Ställe gehabt wie heute. Wir haben noch nie so gute Fütterungstechnik gehabt wie heute. Wir haben noch nie so gutes Grundfutter heimgefahren wie heute. Wir hatten noch nie so gute Fütterungsprogramme wie heute. Wir hatten noch nie so viele gscheite Leute, die vorgeben, sich in der Milchviehfütterung auszukennen wie heute.

Und unsere Kühe sind noch nie so früh zum Schlachten gegangen wie heute. Da ist doch irgendwo der Wurm drin!

Auf alle Fälle sollte der Artikel zum Nachdenken anregen.

Bauerngirgl


mosti antwortet um 08-01-2013 00:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
wenn wunderts, wennst an grasfresser mit allem möglichem fütterst können so kleine unstimmigkeiten leicht auftreten


kraftwerk81 antwortet um 08-01-2013 09:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
...die Lebensleistung war aber auch noch nie so hoch obwohl die Kühe immer früher zum Schlachter gehen...

wird halt immer effizienter die Milchwirtschaft



mostkeks antwortet um 08-01-2013 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
Auch Mastschweine sind schon mal älter geworden....


stand antwortet um 10-02-2013 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
Servus auch!
Ich hab das Buch dazu gelesen und ich muss sagen, für mich hat der Mann absolut recht. Ich hatte schon sämtliche "Fachleute" in meinem Stall wegen Zellzahlen, Mastitis und Kühen, die einfach nicht fit sind. Der eine sagt mehr Kraftfutter und vor allem Mais und Zuckerschnitzel die ich schön teuer zukaufen muss und der andere hätte mir gleich eine neue Melkanlage geraten. Hab diese Leute auch bezahlt, aber gebracht hat´s bis heute nix. Ich hab auf jedem Fall meine Fütterung seit Weihnachten nach Dr. Schmack umgestellt und hab zumindest den Eindruck das es den Tieren besser geht. Aber wie dieser schon schreibt- was über Jahre kaputt gemacht wurde kann man nicht in ein paar Wochen wieder gut machen.


stand antwortet um 11-02-2013 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoffwahnsinn
Moin.
Mein Betrieb liegt in Bayern, Oberpfalz, 50km vor der tschechischen Grenze. Meine Herde besteht überwiegend aus Schwarzbunt, Braunvieh und Kreuzungen mit norwegischem Rotvieh sind auch dabei. Die Leistung liegt momentan bei 7500kg. Kontakt hab ich keinen zu Dr. Schmack. Im Gegenteil- ich hab eher den Eindruck das durch die Fütterung von NaturaVit und normaler Bierhefe die Kühe besser rindern.

Gruß



Bewerten Sie jetzt: Harnstoffwahnsinn
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;378216




Landwirt.com Händler Landwirt.com User