Landwirtschaftliche Sachthemen

Antworten: 25
Hirschfarm 05-01-2013 21:03 - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Da in letzter Zeit im Forum sehr viel politisiert wird und Themen abgehandelt werden die mit der Landwirtschaft eigentlich nichts zu tun haben möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen und die Diskussionen wieder in die richtige Richtung lenken und bitte daher folgenden Landwirtschaftlichen Fachfilm zu studieren.
mfg
 


179781 antwortet um 05-01-2013 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Wenn ich es richtig mitgekriegt habe, sind stellt Case die größte Anzahl an explodierten Motoren in dem Filmchen. Und recht nette Bilder sind dabei, wo die abgerissenen Pleuel aus dem Block heraushängen. Einfach Landwirtschaft pur.

Gottfried


schellniesel antwortet um 05-01-2013 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Und ich dachte da kommt jetzt sowas in der Art!

http://www.youtube.com/watch?v=-LXgk6cUcjg

Mfg Andreas



321 antwortet um 05-01-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Also was hat das noch mit Landwirtschaft und Dieselverbrauch/Ha zu tun,
und Materialverschleiß sowieso! Aber Spaß beiseite.................
Es gab aber auch schon regelmässig Fragen und Themen zur
Landwirtschaft, was dem Namen als landw. Forum entspricht.
MfG 321



walterst antwortet um 05-01-2013 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Endlich einmal etwas aus der täglichen Bauernpraxis.
Am schönsten lässt sich wirklich der Motor vom Case per leichtem Innendruck auseinanderfalten.
Die guten Betriebsbremsen dieser tollen Arbeitsmaschinen beeindrucken mich auch sehr.


MF7600 antwortet um 05-01-2013 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
@schellniesel
tolles video...

mal was aus der vergangenheit der mähdreschers...
http://www.youtube.com/watch?v=PD2JITVuBAQ
man beachte-mit hangausgleich!!!


Bergdoktor1 antwortet um 06-01-2013 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen

Guten Morgen Forum,

Schon amüsant wie hier einige immer wieder ein Problem damit haben wenn nicht nur über Wegzapfwellen, Fronthydraulik, Traktormarken, IG Milch usw. diskutiert wird.
Mal abgesehen davon dass die Plattform die uns hier zur verfügung gestellt wird eh schon unterteilt ist in ALLGEMEINES Forum und Fachforum Rind und Schwein, hat Thomas Mühlbacher auf eine Anfrage meinerseits bezüglich Themen in diesem Forum, am 1.10.2004 folgendes geschrieben:

"Wir wollen die Themenwahl in diesem Forum nicht vorgeben. Weiters werden von uns auch keine Beiträge zensuriert. Jedes Thema ist an sich erwünscht und kann eingestellt werden. Wir bitten jedoch bei den Diskussionen sachlich und konstruktiv zu bleiben." Zitat Ende

Mir ist nicht bekannt dass von Seiten der Redaktion daran etwas geändert wurde.

Was ich nicht verstehe: Wieso ist es offensichtlich für einige so schwer Themen die sie nicht interessieren einfach zu ignorieren. Die Kunst dabei: Nicht anklicken ! Es gibt ohnehin genügend Themen die sich speziel auf die Landwirtschaft beziehen, wobei auffällt dass viele davon kaum beachtet werden. Themen mit null oder nur ein paar Antworten sind meist von dieser Art. Meiner Ansicht nach ist es nichts schlechtes wenn ein Mensch nach allen Seiten offen ist und auch dementsprechend diskutiert. Dass das auch für Bauern und Bäuerinnen gilt sollte dabei nicht extra erwähnt werden müssen. Wenn man hier nur über bestimmte Themen diskutieren dürfte wäre das meiner Meinung nach auch Zensur !


Schönen Tag noch.














Hirschfarm antwortet um 06-01-2013 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Das mein Beitrag nicht ernstgemeint ist sollte sogar dem einfachsten Gemüt aufgefallen sein!
mfg
p.s.: @tria: Spaßbremsn!
p.p.s.: Die Trucker zahlen sich Ihren Schaden im Normalfall selbst!


walterst antwortet um 06-01-2013 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
@tria
Bist Du momentan ein wenig aus der Spur?
Nimm Dir die Zeit und lies zwischen Hirschfarms Zeilen und Du wirst sehen, Dein Konter war überflüssig.


heumax antwortet um 06-01-2013 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
mf6700
Tolles Video über den Pferdegezogenen Mähdrescher. Vor Jahren habe ich bei den Amischen in USA eine Strohpresse gezogen von Pferden gesehen, aber mit Aufbaumotor zum Antrieb der Presse.


Bergdoktor1 antwortet um 06-01-2013 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen

"Da in letzter Zeit im Forum sehr viel politisiert wird und Themen abgehandelt werden die mit der Landwirtschaft eigentlich nichts zu tun haben möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen und die Diskussionen wieder in die richtige Richtung lenken und bitte daher folgenden Landwirtschaftlichen Fachfilm zu studieren." Zitat Ende

Hahaha - müsste natürlich jeder gleich erkennen dass das nur Spass ist , ich lach mich kaputt ;-)

Hab mir den Film auch nicht angesehen.

Ich stehe aber vollinhaltlich zu dem was ich oben geschrieben habe. Es gibt diese Meldungen dass dies und das nicht in dieses Forum gehört nämlich immer wieder. Als Auffrischung für jene, die das nicht als Spass meinen ist der Hinweis dass hier über alles diskutiert werden darf sicher nicht schlecht.

Sorry dass ich den Witz im "Vorspann" nicht als solchen erkannt habe - wird eine eigene Art von Gemüt dafür notwendig sein.

"Da in letzter Zeit im Forum sehr viel politisiert wird und Themen abgehandelt werden die mit der Landwirtschaft eigentlich nichts zu tun haben möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen und die Diskussionen wieder in die richtige Richtung lenken und bitte daher folgenden Landwirtschaftlichen Fachfilm zu studieren."

Ja schon sehr lustig ;-)




walterst antwortet um 06-01-2013 09:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Videos zur Technik der Amish gibt es massenhaft. alle sehenswert. Von der Pfrede-Tretmühle bis zur pferdegezogenen Silopresse und Ballenwickler....


 


joholt antwortet um 06-01-2013 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Wenn es Bauern gibt die der Meinung sind das man nur über Landwirtschaftlichen Themen diskutieren darf dann hoffe ich schon dass das eine sehr kleine minderheit ist. Weil diese Einstellung finde ich persönlich sehr gefährlich und führt früher oder später in den wahnsinn.
Nur eines möcht ich manchen schon raten verkauft eure hackschnitzelheizung und macht mit der Axt wieder Brennholz dann könnt ihr dort eure kraft ausleben und dazu ist es noch sehr gesund.:-)
Mfg Hans


Hausruckviertler antwortet um 06-01-2013 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Irgendwie ist dieses Forum wie ein Stammtisch und so soll es auch sein. Betrachtet man die Anzahl der Einträge zu fachlichen Themen und vergleicht sie mit der Anzahl der Einträge zu allgemeinen bzw. politischen und menschlichen Themen, so ist dieses Forum eher nicht ein Fachforum und wäre halb leer, würde es nur auf fachliche Themen reduziert werden.
Alles hat hier seinen Platz, wenn es nicht gerade wirklich anstößig ist. Grenzwertig ist es schon manchmal wie hier von gewissen miteinander umgegangen wird.
Fachliche Themen berühren nun einmal nur einen begrenzten Teil der Forumsteilnehmer, weil die fachlichen Themen in der Landwirtschft so verschiedenartig sind und bei weitem nich alle was dazu zu sagen haben. Menschliche Themen berühren nun einmal die meisten von uns mehr, weil sie irgendwie jeden in ähnlicher Weise betreffen.


walterst antwortet um 06-01-2013 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
@bergdoktor

Deinem obigen Beitrag ist eh voll zuzustimmen.

Aber auch ich zähle mich zu jenen mit "eigener Art von Gemüt", die einen Witz in HFs Posting gesehen haben. Ohne dieses Gemüt würde ich mich bei den wenigsten Kabarettprogrammen oder Witzen amüsieren können.

Im übrigen stellt sich mir die Frage, ob es wirklich so wenige sind, die sich die eine Sekunde zeit nehmen, um nachzudenken, was der Grund, der Hintergrund, der Gedanke, der Geist, das Ansinnen eines Eintrages ist und ob alles was man liest wörtlich zu nehmen ist?

Ich höre täglich im Radio die Aufforderung an die Schweinebauern zur grausamen Tierquälerei: "Spitzts Eure Schweinsohren" . MIr wird dabei ganz schlecht, wenn ich mir das Bild vor Augen führe: Sturmi mit dem Stenleymesser beim Schweinsohren spitzen....

Oder könnte da was anderes gemeint sein, als ich mit meiner eigenen Art von Gemüt heraushöre?


Mick antwortet um 06-01-2013 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Warum hat sich bei landwirt.com eigentlich noch niemand damit beschäftigt dieses Forum etwas übersichtlicher zu gestalten? Es gibt zahlreichen deutschsprachige LW-Foren, die erstens alle profenssioneller umgesetzt sind und zweitens vor allem eine vernünftige Einteilung in Rubriken zustandebringen.
Landtechnik (kann man weiter unterteilen in Traktor, Anbaugeräte, Erntemaschinen, etc...)
Ackerbau
Tierhaltung (unterteilbar in Rinder, Schweine etc...)
Betriebswirtschaft
Politik
und ganz wichtig: SONSTIGES, wo all der Müll reinkomt, der zeitweise hier so gepostet wird

so, jetzt schau ich mir den Link vom Hirschfarm mal an :)


helmar antwortet um 06-01-2013 09:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Auch wenn es nicht immer so im ersten Augenblick scheint........es schreiben Menschen, und so verschieden wie die einzelnen Menschen sind, so können, sollen, dürfen doch auch die Themen sein, oder nicht?
Mfg, Helga


helmar antwortet um 06-01-2013 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Hallo Walter...und das soll janatürlich sein.
Mfg, Helga


jagl antwortet um 06-01-2013 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Hausruckviertler hast meine volle Zustimmung!

Würden wir bei unserem Stammtisch so miteinander umgehen, würde es wohl in einer Schlägerei
enden. Sehe mir viele Beiträge im Forum an und bin oft sehr erstaunt über die primitive Wortwahl
mancher Forumsteilnehmer!!


MF7600 antwortet um 06-01-2013 10:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
@kreszens
du meintes so etwas in der art...
pferdegespann beim heupressen...
http://www.youtube.com/watch?v=LlQPu4xMR7g

oder diese möglichkeit...
http://www.youtube.com/watch?v=c2mPnAjOQ4A

oder direktsaat/no till...
http://partnersarchive.ctic.org/partners/080601/success.asp




soamist2 antwortet um 06-01-2013 10:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
zit
"Da in letzter Zeit im Forum sehr viel politisiert wird und Themen abgehandelt werden die mit der Landwirtschaft eigentlich nichts zu tun haben"

@hirschfarm
mir fällt eigentlich keine berufs - oder gesellschaftsgruppe ein die nicht von den politischen (fehl)entscheidungen betroffen ist - wertfrei

das einzige geschöpf das mir dazu in denn sinn kommt ist der strauss (ich mein allerdings den vogel)



farmerJT antwortet um 06-01-2013 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Mal ganz ehrlich Fachliche Fragen bekommen in diesem Forum nur sehr wenig sinnvolle Antworten die dem Fragensteller irgendetwas bringen. Oft wird derjenige sogar noch für blöd hingestellt.
Mir kommts oft vor das viele Forumsteilnehmer lieber gscheid daherreden als ihre fachliche Kompetenz zu zeigen.

Aber es ist einfach so das provokative Beiträge interessanter sind.....



Neudecker antwortet um 07-01-2013 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Hallo lieber farmerJT Du hast recht, wenn du behauptest, dass bei Fachfragen meist nur wenige Antworten kommen. Die Anzahl ist mir eigentlich nicht so wichtig. Was die Qualität betrifft, muß ich meinen Helfern ein ganz gutes Zeugniss ausstellen. Liebe Grüße Euer Neudecker


Neudecker antwortet um 07-01-2013 08:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaftliche Sachthemen
Hallo lieber farmerJT Du hast recht, wenn du behauptest, dass bei Fachfragen meist nur wenige Antworten kommen. Die Anzahl ist mir eigentlich nicht so wichtig. Was die Qualität betrifft, muß ich meinen Helfern ein ganz gutes Zeugniss ausstellen. Liebe Grüße Euer Neudecker


Bewerten Sie jetzt: Landwirtschaftliche Sachthemen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;377686




Landwirt.com Händler Landwirt.com User