Rundschreiben der Gmundner Milch

Antworten: 6
fabian 05-01-2013 17:33 - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Aktuelles Rundschreiben der Gmundner Milch:

Darin wird uns mitgeteilt dass "Mitbewerber" (Ennstalmilch, Berglandmilch) über Modelle nach dem Quotenende 2015 nachdenken !

Also soll das bedeuten, unsere Führung braucht nicht nachdenken ?

Ich finde diese Vorgangsweise verantwortungslos, ja sogar überheblich, wenn man sich mit "Mitbewerbern" und nicht mehr mit sich selbst beschäftigt !


golfrabbit antwortet um 05-01-2013 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Nunja, eigentlich machst du dir ja meist auch zu viele Gedanken bez. der FMA - ist das dann richtiger?


hupf antwortet um 05-01-2013 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Die Gmundner Milch wird schon wissen was sie tut, aber immerhin warten sie noch mit dem veröffentlichen eines systems denn wenn man eine bessere qoutenlösung hat als die anderen kann man ja eingentlich nur kunden gewinnen und nicht verlieren. Ihr werdet schon noch früh genug erfahren wie es weiter geht.

Ich weiß nicht was du da "Verantwortungslos" findest warum darf man nicht über andere schreiben was sie so machen.

mfg



Stonle antwortet um 05-01-2013 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Hallo zusammen.

Mich würde interessieren was sich in diesem Zusammenhang die NÖM überlegt, oder warten auch die in gewohnter Weise ab was die anderen präsentieren ( Und dann Österreichschnitt)

ein sich fragender Stonle


binido antwortet um 05-01-2013 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Da haben es die FMA Lieferanen besser, hier wird es keine irgenwelche Mengenbeschränkung bzw Staffelpreis geben, hier wird für den für den ersten bis zum letzten kg Milch der gleiche gute oder schlechte Preis bezahlt.


walterst antwortet um 05-01-2013 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
Was sagen denn die Führer der Gmundner zu Deiner Kritik? Du hast Ihnen doch hoffentlich von den beim Kirchgang gewonnen Informationen über das perfekte Modell des Mitbewerbes berichtet und dessen Übernahme vorgeschlagen?



walterst antwortet um 01-02-2013 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundschreiben der Gmundner Milch
die Obersteirische Molkerei zieht anscheinend auch gerade ein Konzept aus der Schublade.
Weiss da schon jemand was aus den Sprengelversammlungen oder von Online, bzw. vom letzten Kirchgang?


Bewerten Sie jetzt: Rundschreiben der Gmundner Milch
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;377608




Landwirt.com Händler Landwirt.com User