Frontlader Steyr 760

Antworten: 8
Martin10 02-01-2013 16:59 - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Hallo!

Welcher Frontlader würde am besten auf einen Steyr 760/768 passen?
er sollte Vollhydraulisch sein

mfg.


plus_energie antwortet um 02-01-2013 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
kommt drauf an ob mit allradachse oder nicht ?!
stoll finde ich gut!

mfg graa


Martin10 antwortet um 02-01-2013 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Nein ohne Allrad



Steyr-8070 antwortet um 02-01-2013 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
İch wûrde dir einen Frontlader der Marke Mammut empfehlen. Den gleichen habe ich auch auf unseren Steyr 768


waldorf antwortet um 02-01-2013 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Ein guter Frontlader ist auf einem (leichten) Hinterradtraktor nur noch halb so gut. Fahren bei voller Schaufel wird durch Hinterachsentlastung schwierig. Ich würde mir diese Investition überlegen


Martin10 antwortet um 02-01-2013 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Das mit der Hinterachsentlastung wird sich mit einem Gewicht lösen lassen
Ich brauche ihn Hauptsächlich zu Rundballen bewegen


golfrabbit antwortet um 03-01-2013 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Für den 768er werden sich bei den Gebrauchten wohl am ehesten passende Hauer-oder orig. Steyrkonsolen + Lader zu erschwinglichen Preisen auftreiben lassen.


zog88 antwortet um 03-01-2013 10:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Steyr 760
Prinzipiell passt der Lader von einem 650/658 auch auf den 768/768.
Die Traktoren sind bis auf die Bereifung und die etwas unterschiedliche Leistung Baugleich (Getriebeblock, Kupplungsgehäuse, Motorblock, Vorderachsblock).
Folglich kannst du einen gebrauchten Lader von einem dieser Modelle kaufen. Ideal ist es natürlich wenn du einen Lader komplett mit Konsole bekommst.
Dann brauchst du nur die Leitungen von den Steuergeräten zur Konsole ziehen und die Sache ist erledigt.
Konsolen mit Hinterachsabstützung sind von Vorteil wenn du viel schiebende Arbeiten damit erledigen willst (Mist laden, Erde laden, Schnee räumen) da die Kräfte dadurch vom Kupplungsgehäuse auf die Hinterachse abgeleitet werden.

Frontladerarbeiten mit einer Hinterradmaschine zu erledigen ist keine schlechte Sache, ich kenne einige Landwirte deren Frontladertraktoren Hinterradmaschinen sind. Erstens sind sie etwas wendiger als die Allradtraktoren und zweitens ist eine Achsreparatur wesentlich billiger als bei einem Allrad.
Fehlendes Gewicht auf der Hinterachse wird durch ein Ballastgewicht von 600-800kg ausgeglichen (bezogen auf die genannten Traktorgröße), das bringt nicht nur Grip auf die Hinterachse sondern entlastet auch die Vorderachse. Daher ist ein Ballastgewicht auch bei einem Allradtraktor anzuraten. Schont die Vorderachse.

Ich fahre einen Steyr 650 Hinterrad mit originalem Steyr Lader (Fa. Rotschne), ohne Hinterachsabstützung.
Der Lader hat 1,0m breites Werkzeug (Schaufel und Gabel) und eine 1,8m Leichtgutschaufel.
Wenn man damit halbwegs vorsichtig Arbeitet ist auch das Schneeräumen mit der Leichtgutschaufel kein Problem. Man darf nur nicht rasen. Das gleiche gilt wenn mit dem FL etwas transportiert wird. Wenn einen Rundballen drauf hängen hast solltest du nicht 30km/h damit fahren.



Bewerten Sie jetzt: Frontlader Steyr 760
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;376745




Landwirt.com Händler Landwirt.com User