Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung

Antworten: 14
Gerste 24-12-2012 20:29 - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Hallo wohne in Deutschland und möchte mich auf Pferde umstellen gibt es Förderrung


helmar antwortet um 24-12-2012 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Wenn du etwas ausschließlich wegen "irgendeiner Förderung" machen willst, dann überlege es dir ob es nicht besser ist es bleiben zu lassen.
Mfg, Helga


Gerste antwortet um 24-12-2012 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Nein ich werde es machen und frag nur ob es eine Förderung gibt



Gewessler antwortet um 25-12-2012 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
@gerste:wenn du Fleischproduktion machst gibts Förderung sonst mußt du einen Verein gründen, dann gibts viel Förderungen von Seiten des Sports - sonst die übliche Fruchtfolge: Milchkuh -Pferd -Baugrund - Konkurs.


zehentacker antwortet um 25-12-2012 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Hallo Gwessler!
Besser ist Getreide plus Stiermast- Getreide- verkauf von 400 Hektar als Industriebaugrund-Geld in der Schweiz- Wohnsitz auch und in Mallorca.


carver antwortet um 25-12-2012 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Bei uns gibt es den running Gag:
Mit Pferden kann man ein kleines Vermögen machen!

- wenn man vorher ein großes gehabt hat!

Frohe Weihnachten und lg
carver


dali1 antwortet um 25-12-2012 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
1. Wenn du von Pferden nichts verstehst wird es langer teurer Weg bis es soweit ist.
2. Bis du die Investitionen wieder herin hast, wenn du bei 0 anfängst, wirst wahrscheinlich schon in Pension sein
3. Gibts schon so viele Ställe die nicht ausreichent Auslastung haben, das haben nur wenige Spitzenanlagen, und wennst dich dort mal umschaust, weist ann auch warum.
4. Wenn du aber nur so einen"Offenstall" anbieten willst, da hast weniger kosten, aber auch keine Einnahmen,
5. Bleib bei deinen Kühen, wennst davon was verstehst


little antwortet um 25-12-2012 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Ein Strohhändler hat mal zu mir gesagt:
Stroh zu einem Rinderbetrieb liefern: Abladen-Rechnung schicken passt.
Stroh zu einem Pferdebetrieb liefen: Fragen ob er das Geld für die Fuhre bar da hat, wenn nicht sofort umdrehen und mit volle Fuhre wieder nach Hause fahren. Ähnliches hat mir auch mein TA geschildert.

little


Felix05 antwortet um 25-12-2012 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Hi little,

wenn dein Tierarzt mit Stroh handeln muss, kann`s ja auch nicht so weit her mit dem sein...
Freund Gerste,
wir wohnen auch in Deutschland, haben die Rösser aber abgeschafft, die Vorschreiber haben schon Recht, da musst was davon verstehen, dass ist nicht ganz so einfach.
Bei uns hat`s der Arbeitsgreis beherrscht, ich bin da eher unbrauchbar.


5800 antwortet um 25-12-2012 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Die alten Bauern haben gesagt,
a Ross und a Goaß, ist dem Bauern sei letzte Roaß!



Felix05 antwortet um 26-12-2012 07:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Kenne ich auch noch einen:

Wer Frauen ohne Fehler sucht
und Pferde ohne Mängel,
hat nie ein gutes Ross im Stall
und im Bett nie einen Engel.

In diesem Sinne einen schönen Feiertag!


Gerste antwortet um 26-12-2012 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Hallo zur Umstellung möchte ich noch sagen Meine Frau ist Pferdewirtin und Reitlehrerin wohne Stadtnähe 15 km und in einer Gemeinde mit 8000 Einwohnern habe 25 ha 14 ha Acker Rest Grünland Danke für Eure Antworten


179781 antwortet um 26-12-2012 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Ja Gerste, das ist so, hier im forum sind gro0teils "richtige" Landwirte am werkeln. Und richtige Landwirtschaft ist Kühe melken, Schweine oder Stiere mästen oder Getreide ins Lagerhaus fahren. Wer etwas anderes macht ist verdächtig. Wahrscheinlich ist er/sie zu dumm oder zu faul um richtig zu arbeiten oder gleich beides.

Bei Pferden kommt dann noch dazu, dass es da halt wirklich viele gibt, die das aus Liebhaberei betreiben und weder fachlich noch wirtschaflich die notwendigen Voraussetzungen dazu haben.

Gottfried


G007 antwortet um 26-12-2012 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Pferde und schöne Frauen sind im Leben teuer
Hast Du die Wahl, bleib bei den Pferden
den die sind treuer.


dealer antwortet um 26-12-2012 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Hallo,
für die Umstellung hast du ja wirklich die besten Voraussetzungen.
Förderungen für Umstellung gibts nicht (oder noch nicht) sehr wohl aber Investitionsprogramme.
Wenn du also Umbauten oder Neubauten planst wendest dich am besten an die Landwirtschaftskammer.


Bewerten Sie jetzt: Umstellung von Milchkühen auf Pferdehaltung
Bewertung:
4 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;374785




Landwirt.com Händler Landwirt.com User