Antworten: 13
reini124_123 23-12-2012 12:42 - E-Mail an User
Heizomat
Hallo!

ich habe eine Heizomat Hackgutheizung RHK-AK 50.

Mich würden die eingestellten Werte der Steuerung anderer Anlagen sehr interessieren,evtl.
jemand dabei der eine Baugleiche Anlage betreibt?

lg.Reini


rotfeder antwortet um 23-12-2012 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
Hallo!
Ich habe meine HSH so eingestellt, das im Wohnzimmer 24 Grad Wärme sind. Alles andere hat mein Techniker gemacht, und es haut sehr gut hin. Mit unnötigen Daten will ich mich nicht mehr so belasten, da ich schon ziemlich alt bin. Ich habe halt einen Instalateur, dem ich vertrauen kann, das ist Goldes wert.


rotfeder antwortet um 23-12-2012 14:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
Hallo!
Mein Instalateur ist mein Freund, und der nimmt kein Gold. Wir trinken dann halt mal ein Bier nach dem Gespräch. Das ist alles.



reini124_123 antwortet um 23-12-2012 16:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
Das hört sich aber nach allseitiger Zufriedenheit an ;-)

Bin mit der Heizomat-Anlage auch sehr zufrieden läuft seit einem jahr ohne irgendwelche Unplanmäßigkeiten!!!

Mir ging es aber mehr um die eingestellten Werte die in der Steuerung abgelegt sind wie zb.
Primärgebläse
Rauchgasgebläse
Förder,-und Pausenzeiten usw.....


lg.Reini


mostkeks antwortet um 23-12-2012 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
Wird halt schon sehr vom Hackgut abhängen. Auch von der Rauchfanghöhe (Rauchgasgebläse).
Was möchtest du konkret verbessern, bzw was stört dich?
Hab eine RA 75 und bin auch sehr zufrieden. Ein bisschen träge ist sie durch die große Maße. Wenn sie 3 h auf Laststufe 6 läuft, braucht sie schon ein wenig bis man sie wieder "runterholt"
LG


reini124_123 antwortet um 24-12-2012 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
...hab so n bissl probleme mit den Ablagerungen in den Rohren ................

Rücklaufanhebung ist drin, und arbeitet richtig,
Kesseltemperatur ist 80°C
Hackgut ist immer Hochwertig und unter 30% Feuchte.

Denke deshalb das ich da über die Gebläse einwenig Feintuning betreiben kann ;-)


FraFra antwortet um 24-12-2012 13:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
liegende wärmetauscher gibts in den meisten hackgut groß anlagen

wenn du asche in den wärmetauschern meinst,bürschteln!



auch wie viele behaupten das sie kaum asche leeren müssen,das geht halt dann durch den kamin :-)


reini124_123 antwortet um 25-12-2012 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
Asche ist natürlich auch da ;-)

Was mich eher stört sind die Ablagerungen im Rauchrohr ,welche fest und echt hartnäckig sind!!!!!

Bei der Reinigung letzte Woche habe ich auch den Kessel gereinigt.
Der war zwar auch nicht sauber aber mit normalem Aufwand zu reinigen.
Am Rauchrohr war das ne andere Nummer;-/





reini124_123 antwortet um 26-12-2012 22:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
das könnte so als grund in frage kommen, habe in der regel so etwa 100° abgastemperatur!

nur wie sollte man die künstlich anheben?!?
bzw. anderweitig abhilfe schaffen?

lg.reini




reini124_123 antwortet um 27-12-2012 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizomat
sooo...
hab ich dann mal getan ler liegt im regelbereich zwischen 9-11 %.......

lg.reini


Bewerten Sie jetzt: Heizomat
Bewertung:
4.43 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;374493




Landwirt.com Händler Landwirt.com User