Eine Frage an eine Juristen

Antworten: 14
burlei 21-10-2012 17:31 - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Die Buchenhecke meines Nachbarn ragt auf mein Feld. Ich weis dass ich sie zurückschneiden darf hab aber besseres zu tun. Was ist wenn ich die Hecke beim spritzten erwisch ?


walterst antwortet um 21-10-2012 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Sachbeschädigung

irgendwie mit Kommunikation dem Problem zu Leibe zu rücken geht nicht? Weswegen?



Tropfen antwortet um 21-10-2012 17:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Kurzsichtige Gedankengänge und Selbsterklärend, wie wenig Gedanken sich manche Bauern um eine intakte Natur machen!




pepbog antwortet um 21-10-2012 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
wennst dies beim spritzen 2zufällig" erwischt
erwischt du das nächste mal mit deinem spritzmittel möglicherweise einen bach ganz zufällig.
was dann ist ?
meiner meinung gehört dir dann die lizenz zum wirtschaften entzogen!


rbrb131235 antwortet um 21-10-2012 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Du willst sie nicht zurückscheiden, kannst mit dem Nachbarn auch nicht reden, aber niederspritzen.
burle burle

Grüße rbrb13


herbie801 antwortet um 21-10-2012 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Man ist zum Rückschnitt verpflichtet, also ein Brief vom Anwalt mit einer Zeitlichen Frist, und eben dann die Androhung der Rechnungstellung bei nichtbeachtung der Aufforderung.

Müßte beim Rechtsschutz ja gratis sein das ganze,...!?


Restaurator antwortet um 21-10-2012 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
gib in google ein:
pflanzabstand landwirtschaftliche grundstücke steiermark site:.at
und ersetze "steiermark" durch dein bundesland.
dann wähl den link von "http://www.ris.bka.gv.at"
die regelungen sind landessache.



fgh antwortet um 21-10-2012 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Leute reden, bitte reden und nicht gleich streiten und den Anwalt einschalten, dass könnt's eh immer noch.
Ich würd halt mal mit dem Nachbarn reden, vielleicht macht er's ja, ansonsten der RWA-Brief und dann im extremsten Fall selbst zurückschneiden.
Das mit dem Spritzen vergiss mal schnell, weil:
1. wenn du aus versehen irgendwo herumspritzt dir die Sachkundigkeit entzogen gehört und
2. braucht man für eine Buchenhecke um sie umzubringen eine weit höhere Dosis, folglich wäre es offensichtlich, dass du Hecke umbringen wolltest.


burlei antwortet um 22-10-2012 12:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
will weder streiten noch bin ich Gartengestalter, sah nur zufällig das bei einem nachbarn die hecke schon ziemlich in mein feld ragt und dachte mir was ist wenn da was basiert


nugl0815 antwortet um 22-10-2012 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
@herbie801
Wäre mir neu, dass man zum Rückschnitt verpflichtet ist. Bei öffentlichen Straßen ja, bei Privatgrund - bin ich mir nicht sicher.




tiroler antwortet um 22-10-2012 14:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
mittels eingeschriebenen briefes zum zurückschneiden auffordern.
macht ers hast glück gehabt sonst schneidest die hecke halt selbst zurück.
wir fordern einen nachbarn auch öfters auf.bis jetzt hat er die hecke immer
selbst zurückgeschnitten nach aufforderung.


walterst antwortet um 22-10-2012 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
sind die Telefonverbindungen wirklich stellenweise so schlecht?


tiroler antwortet um 22-10-2012 15:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
telefonleitung ist bestens.wenn dein nachbar dir aber in einer tur die polizei unbegründet auf den hals
hetzt dann höhrt die kommunikation auf normalen weg auf.


soamist2 antwortet um 22-10-2012 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
das sind die unter rechtsverdrehern auch unter "danke schicksal für diesen klienten und danke dass ich mir und meiner blonden edeltippse durch diesen blödmann ein extra wochenende leisten kann" geführten aktennummern


mostkeks antwortet um 22-10-2012 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine Frage an eine Juristen
Blöde Grage dazu:

Wer kommt für den Schaden auf wenn man bei der nächsten AMA-Kontrolle abzüge hat wegen der überhängenden Hecke? Mit Rückforderungen von ein paar Jahreen kommt gleich ein wenig was zusammen.

Haftpflicht vom Nachbarn? Selber schlucken weil man nichts unternommen hat?


Bewerten Sie jetzt: Eine Frage an eine Juristen
Bewertung:
4.67 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363781




Landwirt.com Händler Landwirt.com User