Direktvermarktung mit Events kombinieren

Antworten: 6
Morgenroth 17-10-2012 10:45 - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren
Wer an einem Radwanderweg liegt, hat damit kein Problem: Die Direktvermarktung. Alle anderen brauchen zündende Ideen, damit sie angesteuert werden. Was gibt´s außer Maislabyrinthen noch, wer hat Ideen??



golfrabbit antwortet um 17-10-2012 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren
Der erste und wichtigste Grundsatz einer Idee ist: So lange die Pappn zu halten bis man sie selbst für sich gewinnbringend verwirklicht hat!
Also bitte selber Herumkopfen oder wenigstens einen Fahrradlweg bauen.


Fallkerbe antwortet um 17-10-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren

Wie wärs mit einer "marienerscheinung" am Hof?



walterst antwortet um 17-10-2012 12:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren
@fallkerbe
zur Direktvermarktung würde sich eine "wundersame Brotvermehrung" besser machen....


baerbauer antwortet um 17-10-2012 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren
@ tria
psst nicht so laut - ich verkauf auch gut Ideen ;-)
Manchmal sogar öfters und ohne Risiko


Woodster antwortet um 17-10-2012 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung mit Events kombinieren
@Morgenroth,

deine Frage beantwortet sich teilweise selbst.
Ja, Events steigern den Bekanntheitsgrad.

Meines Erachtens ist die Frage - was möchtest du vermarkten?
Was auch immer, es sollte Top-Qualität sein, dafür kannst du auch preislich höher liegen.
Denn Durchschnitts-Klim-Bim gibts überall in Massen.

Wenns es Fleischwaren sein sollten, dann überlegen ob Bio, oder zumindest GenTechnikFrei.
Dann, welche Spezialität hab ich zu bieten, die ich sonst nirgends bekomme?

Homepage für die Präsentation der Ideen, Vorteile, Produkte.
Vielleicht sogar E-Shop dazu - wenn die Logistik dahinter paßt.

Hoffest - mit Produkten der Region. Ev. mit anderen zusammentun. Man kann sich da wunderbar ergänzen.
Nur ein oder mehrere Events mit Pomp/Trara, Coca Cola und Co wirds nicht bringen.

Standplatz bei Direktvermarktung/Bauernmarkt, Kaufhaus, etc.

Es sind viele kleine Details und Schritte.
Man nehme und hats dann, gibts hier nicht.

Ehrliche Produkte, wenn geht Spezialitäten, zu fairen Preisen.
Das erzeugt Mundpropanda, die durch nichts zu ersetzen ist.

Aber auf dem Weg zum Erfolg gibts keinen Lift, da muss man schon die Stiege nehmen.
Viel Glück und Erfolg!



Bewerten Sie jetzt: Direktvermarktung mit Events kombinieren
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363204




Landwirt.com Händler Landwirt.com User