Motoröl beim John deere 6210 wird mehr

Antworten: 5
woazstroh 13-10-2012 14:27 - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
Hallo, ich habe einen John deere 6210 DL, ca 2500 Std. und das Motoröl wird permanent mehr. Kühlwasserstand bleibt gleich, Motor springt gut an und hat gute Verbrennung. Meiner Meinung ist es Diesel, weil es bei der Motorentlüftung so richt. Meine Frage, wo liegt der Fehler? Vielleicht hatte von Euch jemand schon dieses Problem oder könnt Ihr mir weiterhelfen. Danke im Voraus.


Paul10 antwortet um 13-10-2012 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
Ja das hab ich beim Deutz schon gehabt....... Das flog aus der Kurbelkastenentlüftung.........
Da war die Mebrame von der Kraftstoffförderpumpe kaputt. Die kostete 35 Euro.
Beim Steyr 9100 hat das mal einer hier gehabt. Da war die Hydraulikpumpe kaputt. Da bekam dann die Öldunstabsaugung das Gemisch und der Treckermotor wurde immer schneller.War nicht abzustellen und lief dann zuletzt fest..........
Gruß Paul
PS:Wenn du den Fehler hast, bitte hier wieder Bescheid sagen.......


Agrarservice_Müller antwortet um 13-10-2012 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
Kenn es nur von Lindner. Simmerung Hydraulikpumpe war hinüber.


Mfg



fritchef antwortet um 13-10-2012 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
Motoröl wird permanent mehr??? Einen gscheiten Vertrieb mir dementsprechenden Marketing hochziehen!! Und du du verdienst dir dein Geld im Schlaf ! Bei den Ölpreisen kann dir nichts besseres passieren! :-)

Gruß




dirma antwortet um 13-10-2012 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
hallo,
Diesel kann eigentlich nur über die Einspritzpumpe ( defekter Wellendichtring ) ins Motoröl kommen, die Förderpumpe ist elektrisch und im Tank drinnen, eine Membranpumpe gibt es nicht, die Hydraulikpumpe ist hinter der Kabine und wird vom Getriebe angetrieben, der Motor ist frei im Rahmen aufgehängt und mit einer Kardanwelle zum Getriebe, da besteht Ölmäsig keine Verbindung.
mfg.


mountainbiker antwortet um 14-10-2012 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
morgen,
hatte bei meinem johni (6110) das gleiche problem bei ca. 5500h , war so wie dirma beschreibt,einspritzpumpe wurde neu abgedichtet läuft seit dem wieder problemlos,habe jetzt schon knapp 8000h drauf.
schönen sonntag noch
lg montainbiker


Bewerten Sie jetzt: Motoröl beim John deere 6210 wird mehr
Bewertung:
4.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;362624




Landwirt.com Händler Landwirt.com User