Anbau von Luzerne Reinsaat

Antworten: 3
Hobbynutzer 23-09-2012 18:20 - E-Mail an User
Luzerne Reinsaat
Hallo!
Hat schon jemand Ende September Luzerne in Reinsaat angebaut. Bin in der Überlegung jetzt nach Kürbis noch Luzerne anzubauen. Will damit die Frühjahrstrockenheit ausweichen.
Kommt es nur auf das Wetter bis zum Frost jetzt an oder sind andere Faktoren ausschlaggebend.
MfG Sepp


Andi7 antwortet um 23-09-2012 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Luzerne Reinsaat
Hallo,

ich weiß ja nicht wie lange es in deiner Region frostfrei bleibt aber in unseren Breiten (Mühlviertel, 580 Meter Seehöhe) brauchst du an einen Luzernenanbau Ende September nicht mehr zu denken. Die Pflanze würde den Winter nicht überstehen.

Wenn du nur eine Begrünung zu Gründungungszwecken suchst, dann würde ich eine andere Winterharte Kultur auswählen wie etwa ein Gemenge mit Winterwicke oder Inkarnatklee oder das Landsberger Gemenge bzw. Ackergrün Hydrosan.


179781 antwortet um 23-09-2012 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Luzerne Reinsaat
Wir haben schon zweimal in den ersten Septembertagen Luzerne mit Grünroggen als Deckfrucht gesät. Das hat jedesmal geklappt. Bei Ende Sep. hätte ich schon Bauchweh, dass das schiefgeht. Für so ein Experiment ist das Luzernesaatgut zu teuer. Höchstens einmal ein halbes ha probieren zum Erfahrung sammlen. Man soll ja auch etwas für die Forschung tun.

Gottfried



john88 antwortet um 23-09-2012 23:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Luzerne Reinsaat
Vergiss es, das wird nichts mehr. Da siehst Du ca. 1 % Aufgang bzw Überlebende nächstes Jahr!


Bewerten Sie jetzt: Luzerne Reinsaat
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;359896




Landwirt.com Händler Landwirt.com User