Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?

Antworten: 21
steyrm9000 13-09-2012 17:32 - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Hallo ins Forum,

Was würdet ihr mir empfehlen?

Habe selber einen Steyr M9000 der ja so nicht so schlecht ist aber er hat eben seine Problemchen!

Wie seit ihr mit dem Steyr MT zufrieden?

Würde sich ein wechsel von M9000 auf MT überhaupt auszahlen (MT müssten jetzt etwas günstiger zum bekommen sein da der Multi vorgestellt wurde!)?

Oder wäre es besser auf den Multi zu warten?

Vom Design/ Kabine Ergonimie usw. gefällt mir ja mein M9000 (waren eben noch sehr schöne Steyr...)am besten... der MT ist auch noch in Ordnung und der Multi...naja, aber dies ist nunmal die neue Designlinie...

BITTE KEINE MARKEN KRIEGE...EINFACH NUR ZU OBEN GENANNTEN MODELLEN ANTWORTEN!!!

LG. ston


Josefjosef antwortet um 13-09-2012 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
serwus,

also mein Nachbar ist vor einigen Jahren vom 9094 zum MT 105 umgestiegen.
Zuerst war er nicht zufrieden: Kinderkrankheiten, Leistungsmüde.
Mittlerweile verträgt er sich mit dem MT, und lch gaube, dass er ihm ein paar PS mehr geben hat lassen.
Der Motor verträgt das leicht.
Du mußt selber wissen, ob du auf den Multi warten willst. Die ersten würde ich persönlich nicht kaufen, da immer wieder Kinderkrankheiten auftauchen. Auch den Preisunterschied solte man wissen.
Glaube aber nicht, dass durch den Multi der MT wesentlich billiger angeboten wird.
Persönlich würde ich keinen MT kaufen, weil: für dieses "alte" Getriebe wäre mir dieses Modell zu teuer, glaub ich.
Die 4 fach LS des neuen Multi finde ich schon sehr interessant.
Kommt halt darauf an, welche Bedürfnisse du genau hast.
gruß
Josef



Obersteirer antwortet um 13-09-2012 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@ston 150 Hallo Habe selbst von 9083 auf 9095 Mt getauscht muss sagen für mich hat es sich ausgezahlt.Du musst halt für dich selbst abwiegen ob du ein vierfach lastschaltgetriebe brauchst . Für mich war das nicht ausschlaggebend. Habe für meinen 9095 mit Komfortausstattung und schnellerer Übersetzung ,multikontroller fronthydraulik 50000 bezahlt bzw.25000 auf einen 9083 mit 7000 Stunden aufgezahlt. Für mich war halt die starke Hydraulik die Kabine der Multikontroller kaufgründe . Bis jetzt 1300 Stunden problemloser Traktor ,mit doch deutlicher Steigerung bei der Spritzigkeit und Endgeschwindigkeit gegenüber 9083. Schönen Gruss ein zufriedener Steyrfahrer



Paul10 antwortet um 13-09-2012 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Für mich war der Platz in der Kabine und der Aufstieg von beiden Seiten wichtig ,Ich hab keine Lust wegen jeder Kleinigkeit 4 Stufen hochzuwuchten. Ich vermute mal das der Multi eine schmalere Kabine hat.Die Tür geht ja gerade nach hinten von der Frontscheibe. Da wirds dann eng für nen Beifahrer. Auch wird der Multi 4 Stufen haben.(Drei Auftritte und die 4. zum Kabinenboden) Warscheinlich wird er auch schwerer sein. Denke das der dann 4,8 tonnen wiegt . Ich fahre de 9105 MT gerne(Allerdings mit John Deere Sitzpolster....... )
Gruß Paul


schellniesel antwortet um 13-09-2012 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@paul10

Hier gibts fakten und keine Vermutungen:
http://www.steyr-traktoren.com/Pages/de/Traktoren/Multi/Technische-Daten/Technische-Daten.aspx

Allerdings würde ich den multi erst in frühestens 2 jahren wirklich in Erwägung ziehen! Den man ist immer im grunde ein wenig Testfahrer bei neuetwicklungen!

Wenns unbedingt ein Steyr sein soll dann würde ich auf den Profi Classic (4zyl) setzten allerdings wird der für dich dann schon zu groß werden??

Mfg Andreas




lmt antwortet um 13-09-2012 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Meiner hat 1000h und bis jetzt nicht das geringste "Stölperchen" bin mehr als zufrieden.Die Kabine ist vom Komfort her wohl schwer zu schlagen...das einzige Negative ,Er hat im oberen Drehzahlbereich einen hohen Verbrauch,an dem ich aber durch die20%ige Leistungserhöhung selber Schuld bin.
Bin vor wenigen Tagen auf einem T5 gesessen und kann mir(noch) nicht vorstellen das so einer den Platz vom MT einnehmen wird.....egal ob 4-5 oder 10 Lastschaltstufen!!
Mein Händler meinte Er wollte noch 10 Mts auf Vorrat bestellen aber es war nicht mehr möglich....


steyrm9000 antwortet um 13-09-2012 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Danke für die bisherigen Antworten...immer weiter so...

@ alle MT Besitzer:

der MT hat ja gegenüber den M9000 ein ziemlich großes Kühlerpaket vorne ... was sind das alles für Kühler???

Wie sieht es mit den Problemen vom M9000 beim MT aus...wurden diese beseitigt? (Kupplung, Frontzapfwelle, heißes Hydrauliköl, Elektronik, usw.)???

Hoffe auf viele Antworten!

Danke, LG.


schellniesel antwortet um 13-09-2012 23:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
weiß ja net genau was der mt jetzt an kühler alles haben kann! Wieviel hast den gezählt?
mir fallen da einige ein die er haben könnte!
Die wären Wasserkühler eh kloar!
Ölkühler Motor
Ölkühler Getribe/Hydraulik
Ölkühler Lenkung
Klimakühler
und der Ladeluftkühler!

gut gekühlt ist doch kein nachteil??



chr20 antwortet um 14-09-2012 06:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@ston150: Jepp da sind einige Kühler aufpaketiert! :-)

Von der Kabine weg aufgezählt...

-Wasserkühler
-Ölkühler (seitlich ausziehbar)
-Ladeluftkühler
-Klimakühler (seitlich wegklappbar)

-Kupplung Nass / Powershuttle
-Ölkühler gegen Ölüberhitzung
-Elektronik: Beim Start der Serie gabs Kinderkrankheiten die soweit ich beurteilen kann aber beseitigt sind.
Auch damals gabs kein gänzliches verweigern des Dienstes, nur kleine Macken eben.

Kabinenkomfort u. Bedienung (Ergonomie) sind für mich bis heute beinahe ungeschlagen.
Das Getriebe muss man einfach akzeptieren oder auch eben nicht...
Fuhr vor einiger Zeit mal mit einem 4 Stufen Lastschalter, der haute die Gänge so rein das man fast die Kupplung treten muss. Auch die Abstufung war nicht so das man die LS Gruppen wirklch nutzen konnte. Da lebt es sich wieder leichter mit der einen Stufe und einem sehr "zähen" Motor.



DJ111 antwortet um 14-09-2012 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Erntezeit:

Der Maispreis ist hoch, die Ausgleichszahlungen sind in Sicht und die Herbstmessen der LM-Händler beginnen - Zeit sich über einen neuen Traktor Gedanken zu machen ;-)

MIr fällt nur auf, dass sich die, die scheinbar eh nur wenige Stunden - also unter 300 im Jahr fahren, sich die meisten Gedanken über ihre Zugmaschinen machen ;-)

Was kommt fürher: der jährliche Ölwechselintervall oder der 500 h Ölwechselzeitpunkt ?

Gruß, DJ


Geo42 antwortet um 14-09-2012 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
DJ111 Also 100% Zustimmung von mir!!


steyrm9000 antwortet um 14-09-2012 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@ DJ111 und Geo42: woher wollt ihr wissen wieviel h ich mit meinem Traktor fahre?
Außerdem ist es glaub ich jedem selber überlassen was/wann und wie oft er sich einen Traktor kauft...es muss in sowieso jeder selber verdienen...


Zu den anderen - produktiven Antworten: was für Ölkühler hat der MT? (Motor, HYDRAULIK, Getriebe)
Wie sieht es mit der Frontzapfwelle aus...gibt es diese Probleme noch wie beim M9000?

Danke im Voraus...hoffe auf viele Antworten!

LG. ston


Der_Franz antwortet um 14-09-2012 14:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
immer noch stolzer Besitzer eines 9094 BJ 1996 - inzwischen mit über 13.000 Std und eigentlich immer noch recht brav nachdem ich den Schreck eines Motorservices zwischen 9.000 und 10.000 Sdt überwunden habe.
Trotzdem habe ich mich vor knapp zwei Jahren bei einer Traktorentscheidung gegen den MT und für einen kleinen Fendt entschieden - den Ausschlag gab wohl letztlich das Variogetriebe und der annähernd gleiche Preis den ich für einen grundsätzlich 15 Jahre alten Traktor mit kleinen Facelifts nicht ausgeben wollte.
Außerdem ist mir eine 2-Fach Lastschaltung doch inzwischen zu wenig.
Das muss aber jeder für sich ausmachen.
Mein Nachbar hat einen MT gekauft heuer - und ist mit der Motorleistung nicht sehr zufrieden, er hatte auch einige Probleme mit seinen Hydraulikanschlüssen im Heck was aber dem Frontladeraufbau verschuldet sein kann.
Wenn du mit deinem M zufrieden warst und nicht über mehr Technik verfügen willst wird dir der MT wohl gute Dienste leisten, das Model des Multi auf der Messe hat mir persönlich gar nicht gefallen. Für mich sieht der nicht gerade nach der früheren Steyr-Verarbeitung aus, da ist wohl der MT der letzte Traktor der das bietet. Der Profi den ich daheim hab ist ja leider auch nicht mehr viel mehr als ein blauer mit anderer Farbe und macht ständig irgendwelche Macken. Ein 4-fach Lasttschaltungsgetriebe macht für mich noch keinen eigenständigen Traktor und der Rest scheint ja im Konzern schon in Blau und Dunkelrot zu laufen - also dann eher den MT.



steyrm9000 antwortet um 15-09-2012 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@ MT Besitzer:

Kann mir bitte noch jemand erklären was der MT für Ölkühler hat? (Motor, Hydraulik, Getriebe)
Und wenn ja, wo sitzen diese bzw. wirken diese auch gut?
Den die Hydrauliköl Temp. war ja beim M9000 immer ein problem...

Danke im Voraus!

LG.

PS.: Hoffe noch auf weitere informative Beiträge.


mostilein antwortet um 15-09-2012 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
wenn schon steyr dann 9000 ohne irgendwas alles andere wie mt oder gar der neue verhau is a schwachsinn



Paul10 antwortet um 15-09-2012 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Wie breit ist denn die Kabine vom Multi? Gewichtsmäßig sind die beiden ja gleich.......... Hat der 3 Stufen ?Ich kann das aufn Bild nichtsoganz erkennen..........


steyrm9000 antwortet um 15-09-2012 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Glaube mich zu erinnern das der Multi 3 Stufen hat...
Die Kabine ist nach meinem Gefühl sicher kleiner als die des MT oder M9000...ebenso das Design des ganzen Traktor ist gewöhnungsbedürftig (da hier NH bestimmt und nicht mehr Steyr selber)...ist aber geschmacksache!
Die Bedienelemente in der Kabine finde ich beim M9000 bzw. MT auch besser angeordnet wie beim Multi...
Mal sehen was sich da noch verändert...wenn überhaupt, war ja eine Vorserien Maschine...

LG.


steyrm9000 antwortet um 15-09-2012 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@ mostilein: ich muss ehrlich sagen das mir der Multi auf der Welser Messe auf dem ersten Blick auch nicht zugesagt hat, aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier ;-)
Sollte die Technik des Multi funktionieren...wäre es sicher kein schlechtes Gerät...bzw. interessantes Gerät...

Warum du so gegen den MT bist verstehe ich nicht ganz...wie ich finde, wurden da doch ein paar Probleme vom M9000 beseitigt (zB. Kupplung)

Vom Design her waren die "älteren" Steyr sich dir schöneren...ist aber wie ich meine Geschmacksache.

LG.


Paul10 antwortet um 15-09-2012 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
3 Stufen........... Kabine enger........... Der Multi wäre bei meinen Suchkriterien rausgeflogen...........


schellniesel antwortet um 15-09-2012 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Design wird zum wirklichen kaufkriterium??

der muss nix können der muss nur so aussehen als ob??

@paul10

das deine kaufkriterien eigentlich auf einen tiefergelegten pkw auch passen würden lassen wir mal außen vor gg wir wissen schon das du nicht gerne allein unterwegs bist zu deinen Muhlis....

den multi würde ich mir jetzt noch nicht wirklich kaufen grund hab ich oben schon erwähnt wenn der sonnst schon passen würde einfach die kinderkrankheiten abwarten
wenn man net grad Partys in der Kabine feiern will und auch mal in den wald will ohne das gleich die fetzen rundherum runterhängen würd mir der Multi auch passen! finde geht nix über eine 4 Pfosten Kabine!! Besseren Überblick gibts net! noch dazu Panorama verglasung vorne!!

Weiß net ob die kabine überhaupt enger ist wie beim Mt wirkt vielleicht auch nur so weil wenigstens habens das schwamerldach vom mt weggelassen sind ja nur gemacht gewesen das irgendwo aneckst?

Mfg Andreas



Paul10 antwortet um 16-09-2012 08:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Moin auch (Und nen sonnigen Sonntag)
Ja Andreas,ich bin nicht einfach................ Mich stört auch das Schwammerldach nicht,
Ich weiß auch nicht ob der Halt bei einer Ganzseitentür beim Aufstieg praktisch ist. Der Haltebügel ist dann etwas weit von der Kabine weg. Bei einer Halbseitentür geht der ja Richtung Sitz.(Da will ich ja auch hin........)
So und nun feier ich gleich Geburtstag bei meiner Nachbarin..........
Gruß Paul


golfrabbit antwortet um 16-09-2012 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
@Paulchen der Panther
Geburtstag feiern zu zweit? Da sind zuviele Stufen und enge Kabinen wirklich echte Spaßbremsen.


Bewerten Sie jetzt: Steyr M9000 oder Steyr MT oder Steyr Multi...?
Bewertung:
4.21 Punkte von 14 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;358420




Landwirt.com Händler Landwirt.com User