Tipps zu Kverneland Horizontalsämaschine

Antworten: 1
woazstroh 04-09-2012 06:44 - E-Mail an User
Kverneland Horizontalsähmaschine
Hallo, ich habe mir eine alte gebrauchte Kvernelandsähmaschine 2,5 m, Bj 77 runder Sähkasten zugelegt. Meine Frage dazu wäre, ob man alle Sämereien sähen kann und wie man bei diesem Gerät eine Abdrehprobe macht. Ich freue mich auf Tipps, danke im voraus.LG


whoknows antwortet um 04-09-2012 07:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kverneland Horizontalsähmaschine
hallo, wir säen mit so einer sämaschine die gründüngung im weingarten. ich mach die abdrehprobe so:
10000m²/2,5mAB = 4000m dh. beim säen vom 1 ha musst du 4000m fahren. diese 4000m dividiert durch antriebsradumfang ergibt die anzahl der radumdrehungen pro ha. ANGENOMMEN der umfang vom antriebsrad ist 1,25m so sind 3200 radumdrehungen pro ha notwendig. ich lege dann eine plane unter die maschine, mache dann 32 umdreungen mit dem antriebsrad. die auf der plane aufgefangene menge mal 100 ergibt die ausgebrachte menge pro ha. je nach saatgutgröße und aufwandmenge ist es manchmal genauer eine größere menge abzudrehen und entsprechend umzurechnen z.b 64 umdrehungen, menge durch 2 mal 100.
für unseren einsatz reicht das.
lg


Bewerten Sie jetzt: Kverneland Horizontalsähmaschine
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;357244




Landwirt.com Händler Landwirt.com User