Erfahrungen mit dem Reform Hydro M7

Antworten: 1
jfs 23-08-2012 19:21 - E-Mail an User
Reform Hydro M7
Hallo Leute!
Bitte um Erfahrungen über obgenannten Mäher. Mir wurde ein gebrauchter angeboten, welcher ca 10J alt ist. Welche Leiden könnte der haben, welche bekannten Schwächen und wie zuverlässig ist der Hydroantrieb. Was gibt es über den Mähantrieb zu sagen? Auch positive Erfahrungswerte sind erwünscht.
Besten Dank im Voraus!


golfrabbit antwortet um 23-08-2012 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Hydro M7
Hatte mal kurz einen den ich wirklich günstig erwerben konnte. Mäher sieht gut aus, 4-Takter läuft perfekt, Freischneidebalken 190 cm und Rotationsmähantrieb(stammt von Bucher) alles einwandfrei. Hydrostatbedienung problemlos, erste Probemähungen im Obstgarten super - aber dann waren meine Leiten zeitig und was ich am Steilhang in einem Vormittag mitgemacht habe reicht noch für einige Jahre Sündenerlaß. Der Mäher ist vom Schwerpunkt her viel zu hoch, dementsprechend in Schichtenlinie trotz 2mal Gummi und 1mal Gitterräder schlechter als mein Metrac, bergauf mußt du ihn hochheben damit er nicht vorne zu leicht wird und bergab schaffte ich es nicht den Mähbalken bei Stopfern trotz vollem Körpereinsatz auszuheben.
Also wie gesagt: ein Spitzenmotormäher, aber nicht für den Berg.
Ps.: Auch der Käufer meines Prachtstücks trennte sich nach 1 Jahr und schwört seitdem auf Rapid Swiss = RM 8.


Bewerten Sie jetzt: Reform Hydro M7
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;355409




Landwirt.com Händler Landwirt.com User