Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....

Antworten: 14
schellniesel 29-07-2012 23:52 - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Voriges Jahr ablöse des Lexion 600/500er Serie inkl Modellpflege auf neue 600er und die 700er Serie mit dem neuen "Flaggschiff" Lexion 770! (Quasi das Lexion 600 Facelift)

Heuer kommt nun doch der Drescher (ablöse des Lexion 600/770) den man schon mit der Modelpflege erwartet hat? oder doch wieder nicht?

Zumindest die 700er Serie bekommt nun wieder einiges neu inkl komplett überarbeitetem Design und man Munkelt auch der 780er soll da nun kommen! Also für ein Jahr ne Modelpflege??

Was neues kommt bestimmt: Claas macht das ja wie immer recht geschickt:
www.claas.at/cl-pw/de/home_feature,lang=de_A.html

Und auch einem tschechischen Feldtag wurde zumindest das neue Design auch schon gezeigt.
Bezweifle aber das da bereits das neue "Flaggschiff lexion 780" gezeigt worden ist!?
Zumindest war da noch immer das gleiche Aggregat von Daimler Benz drinnen!?
13500l korntank soll der aber schon gehabt haben!ß

www.youtube.com/watch?v=z6-D2oJQpNU&feature=related
www.youtube.com/watch?v=2dBaRZxNZxI&feature=related

Alles in allem betreibt Claas bei jeder neuvorstellung einen Riesen Aufwand!
Muss sich aber bezahlt machen schließlich spring ich da auch immer ein weinig auf den Zug auf!

Mfg Andreas


ah1 antwortet um 30-07-2012 00:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
wenn wenigstens annähernd soviel geld in service investiert würde wie in werbung...


boomer antwortet um 30-07-2012 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Mann kann hier bei dem Beitrag nicht genau herauslesen,handelt es sich um Lob od. Kritik?
Ich finde das das Claas sehr gut macht,und diesen Aufwand den Kunden auch schuldig ist.Fahren jahrelang Claas und sind sehr zufrieden damit.Habe ja auch einen guten Vergleich,da wir auch schon JD u.NH hatten.
Mit dem Überwachungssystem u. der angeschlossenen Serviceline hast du eigentlich 7 Tage rund um die Uhr einen komoetenten Ansprechpartner zur Hand.Nicht nur um Fehlerquellen zu erroieren,sondern auch für Fragen der Einstellungen der Dreschorgane,Wind u. Siebe bei schwierigen Verhältnissen.
In punkto Service kann ich nur sagen,da können alle anderen zu Claas in die Schule gehen!wirklich toll ausgebildetes Personal und sicherlich komt es auch immer wieder auf den regionalen Händler an-aber seitens Claas kann ich da nur Bestes sagen.
Claas legt halt wert drauf,dem fachundigen Kunden die Maschinen auch dementsprechend zu Präsentieren, so das es auch Sinn macht, und sich Jeder ausreichend informieren kann.
Da darf mann dann wohl von Fendt nicht reden,die betreiben wesentlich mehr Aufwand.
Claas ist halt nun mal absoluter Marktführer bei Mähdreschern u.GP-Pressen/Erntetechnik- da sind sie das dem Kunden auch schuldig.
Würden die das nicht tun,stünden diese dann sicherlich in der grossen Kritik einiger Forenteilnehmer.

Also CLASS, nur weiter so das ist CLASS

schönen Wochenbeginn



179781 antwortet um 30-07-2012 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Bei boomer habe ich fast den Eindruck, dass er Teil des Werbeaufwandes von Claas ist.
Ich kenne auf jeden Fall zwei Lohndrescher, die sich schon vor einger Zeit von Claas verabschiedet haben, weil sie mit Service und Kundenbetreuung bei der Firma in Wien, die früher die Vertretung hatte gar nicht zufrieden waren.
Und heute würden sie nicht mehr zurückwechseln, weil sie mit ihrer neuen Marke auch von derTechnik her sehr zufrieden sind.

Gottfried


boomer antwortet um 30-07-2012 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
nein,schlecht getippt, im Gegenteil ich bin sehr kritisch eingestellt.
Vielleicht hat deswegen diese Firma den Vertrieb nicht mehr? Ich rede von der Jetztzeit,und die ist sicher optimal!
Hatte aber auch vorher kein Problem damit,weil das System ist ja ohnehin direkt mit dem Werk verbunden.
Fakt ist,das 2/3 der Erntemaschinen von CLAAS gebaut werden.
Also keine Angst,wie gesagt ,hatte NH u.JD , die können sich da ein paar Scheiben abschneiden.
Ist einfach meine Meinung,aus 32 jähriger Erfahrung im Lohndrusch.

also dann noch einen schönnen Abend


schellniesel antwortet um 30-07-2012 23:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Ja das ganze rundherum wenn man es nützen kann und will hat sicher nur Claas zumindest in der Form!
Zumindest bei Erntemaschinen hab ich den eindruck, auch da bei uns auch fast nur Claas drescher laufen und unser LU auch gemeint hat wenn eine Gewisse fa die Markenvertretung nicht mehr hat funktioniert es jetzt um nix schlechter!

man bekommt derzeit auch etwas mehr informationen als Kunde von Claas selber!
man umgeht sozusagen den händler!

Ob das ganze gut oder schlecht ist sei dahingestellt!

Um boomers Frage zu benatworten: ja kritisch bin ich schon aber finde die Vernetzungsideen von Claas als sehr gute Einrichtung um bei der Ernte dem Kunden ein gutes service zu bieten!

Denke so wie es auch bei den Autowerkstätten ist (da weiß ich es) gibst eben Fa die das nutzen und welche die eher nur wenns unbedingt sein muss!

Bei claas kann es auch eher sein das es die Händler als Konkurrenz sehen weil der Kunde ihn ja sozusagen übergeht?? Was ja beim Auto nicht der Fall ist!! So wird der ein oder andere Händler eben dem Kunden nicht alle Möglichkeiten des guten und direkten Service so offenbaren um ein Folgegeschäft sicherzustellen?

Denke in dem Claas auch ein selbständiges Händlernetz aufbaut wird das sicher in Zukunft weniger werden! Eventuell auch ein Grund warum ein ehemals großer Händler dieser Marke für Österreich und Osteuropa die Zusammenarbeit niedergelegt hat?

Mfg Andreas


ANDERSgesehn antwortet um 31-07-2012 03:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....

andreas, in einen anderen forum
diskutieren wir gerade über md`s

als ehmaliger zufriedener claas-kunde
bin ich froh glücklich und techn. wissend
das ich derzeit keinen claas haben möchte.
(und nicht nur wegen der wiener freundlich
einer ehemaligen snoppen ersatzteilbude)

lg und wieder weg
ANDERSgesehn.

ps: nimmt dir die zeit für die paar seiten.




schellniesel antwortet um 31-07-2012 23:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
@andersgesehen
Im Mais wären die Rotordrescher sicher Idealer, Hybridsystem ist eben aufwendig wie anfällig kann ich nicht sagen da zu wenig direkt mit der Materie vertraut! Welchen Vorteil???
Warum bei uns hauptsächlich Schüttler laufen???

Mir gefällt das Claas auch auf leistungsstarke Schüttler setzt!

zumindest im Getreide und den derzeitigen Strohpreisen.....

Bei uns zeichnet sich ein Anderes Bild ab! Claas baut gewaltig aus! Jahrelanger Case (Rotor) Fanatiker geht weg von der Marke! will aber dem rotor eben nicht ganz abschreiben ;-)

Die Megas und Dominator sind eben bei uns das was man noch immer am Häufigsten antrifft!
Einige setzen auf den indirekten Nachfolger den Tucano! Sehr viele greifen sich die 400er lexion!

Auch die 500er Serie wird Quasi aus den Getreidegebieten(Nö) für die Maisernte zu uns geholt!

Alte NH TX sind verschwunden, Deutz gabs in meiner Kindheit gewaltig viel auch alle weg!!

Marktanteil geschätzt von 10 Dreschern bei uns sind 9 von Claas!!

Mfg Andreas


ZupanValentin antwortet um 01-08-2012 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Marktanteil Claas Westseiermark: Gibts mehr als drei?
Eindeutig New Holland Marktführer,weiters noch die alten Topliner von Deutz sehr stark verbreitet.Vereinzelt auch noch Case AxialFlow
Mfg


schellniesel antwortet um 04-08-2012 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
@zupan
Ja so regional unterschiedlich kann es sein.....


Schaf_1608 antwortet um 04-08-2012 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
https://www.landwirt.com/Maehdrescher-Neuzulassungen-2011-in-Oesterreich,,11247,,Bericht.html

man erkennt da claas noch immer markrführer ist, aber die regionalen unterschiede sind am mädreschermarkt wirklich gigantisch... Bei uns laufen auch mit abstand am meisten claas, aber in den letzen fünf jahren weiß ich nur einen, der sich einen neuen claas gekauft hat, dafür 6 die eine andere marke gewählt haben (3 mal JD, 2 mal Case, 1 mal NH) waoran das liegt kann ich auch nicht beurteilen, ist weiter auch nicht wichtig, der LU muss zufrieden sein und ordentlich arbeiten können ;-)

um aufs eingangsthema zu kommen:
finde es auch etwas übertrieben jedes jahr die serien neu zu präsentieren, allerdings wird so über einen geredet (tun wir ja gerade) und weiterentwickeln muss man sowieso um marktführer zu bleiben, da kann man jede neuerung gleich als große sache präsentieren...

und das ein neues flaggschiff kommen soll wurde ja schon letztes jahr angekündigt!
glg



schellniesel antwortet um 04-08-2012 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Ja Patrick!

Haben den 770er ja auch als neues Flaggschiff präsentiert obwohl der die technik vom 600er hat!!

der 780 wird dank Ad Blue und kleinen Änderungen das Mb aggregat eben etwas aufgeblasen haben!
Leistet im Jaguar ja auch schon 653ps!!

Also wieder nix Bahnbrechendes! Zwei MotorenTechnik oder weil der Trend da ja richtigerweise wieder weg geht etwas mit Cat Motor oder den leistungsstarken Man Motoren von den Jaguars??
gemunkelt wurde ja viel weil Claas auch immer wieder alles dafür tut das gemunkelt werden kann!!

Aber irgendwie wars zum schon bei der Produktpflege zu erahnen das da was nachgelegt wird! Nicht zuletzt auch aufgrund der Darstellung und das eine Zeile über den 770er frei ist!!

www.claas.at/cl-pw/de/products/maehdrescher/_startpage/start,bpSite=43108,lang=de_A.html

mfg Andreas


mf410 antwortet um 05-08-2012 03:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
bei mir wars so!
dreschen egal wer oder was, es was ein claas!
aber als "ich" die sucht des dreschens selber bekahm war die entscheidung:
günstig bzw. zur = leistung-schlagkraft !!! entscheidend!

habe nach langen suchen einen ( billigsten drescher unter landwirt kleinanzeigen) MF 410 (bj 1068 gefungen) um 1600 euronen, habe mit ihm ca. bis jetzt (6X geerntet ikl. mais!)436 ha geerntet !
jedoch 1X kopfdichtung und einige lager getauscht!
habe mich auf meine ( bis jetzt herforagende- und dass besonders der fa. aostro diesel ) ersazteilversorgung ( auch vermitlung an schlachtfirmen bzw. personen ) sehr gut vertrauen können!

habe mir auf grund des guten vertauens und angepassen ( preis -leistung) 2011 einen mf 7240 drescher, für die getreide ernte im sommer gekauft und bis jetzt nicht meine etscheidung bereut!

also, "es muss nicht immer das SEIN" was andere haben bzw glauben zu habe !!!!!!!
in der heutigen zeit sind alle firmen " so glaube ich bzw behaupte ich von MF" am selben standard!

und mein " 410" ist heute noch im einsatz :
denn ein maispflücker ist für meine 26 Ha zu teuer !!!



MG123 antwortet um 10-08-2012 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
bei pöttinger ist man anscheinend auch auf den geschmack gekommen

http://www.youtube.com/watch?v=Hy9eThJAxPk&feature=g-like
 


schellniesel antwortet um 10-08-2012 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
So wer den 22. August nicht erwarten kann:

http://talk.newagtalk.com/forums/thread-view.asp?tid=323967&mid=2529306#M2529306

Einiges hat sich bestätigt (Mb om 502 mit ad Blue) einiges war eben nur Spekulation so wie der 13,5m³ Korntank! "nur" von 12 auf 12,5m³! Der wurde bei den kleinen lexions aber auch minmal vergrößert! sowie das rundherum wurde auch geändert Kühlung Luftreinigung sowie Hydraulik......

Aber seht selbst!

Mfg Andreas


Bewerten Sie jetzt: Claas betreibt ja einen (Werbetechnischen) Aufwand....
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;352326




Landwirt.com Händler Landwirt.com User