NÖ KulturflächenschutzG. Aufforstung/Raumordnung/Offenhalten,...

Antworten: 0
biozukunft 18-07-2012 15:46 - E-Mail an User
NÖ KulturflächenschutzG. Aufforstung/Raumordnung/Offenhalten,...
Hallo was meint Ihr?
Hab zwei ertragreiche Wiesen in Flussnähe, die durch eine angekündigte süd-östlich davor gelegene Aufforstung zukünftig beschattet werden. Vor 2006 konnte man bis zu 10m Freihalteabstand bei der Aufforstungs-Verhandlung erwirken. Nun sind es automatisch nur mehr 6m. (=extreme Verschlechterung!!) Jetzt kann jeder Wald aufkommen lassen und wenn er länger als 1o Jahre steht, wird es automatisch Wald. Ev. kann man sich über die Raumordnung über den Gemeinderat wehren - ist aber auch extrem aufwändig. An anderer Stelle steht eine schon fast 10jährige genehmigte Christbaumkultur, wo ich auch aufpassen muss. Wie gehen sonstige damit Betroffene damit um?


Bewerten Sie jetzt: NÖ KulturflächenschutzG. Aufforstung/Raumordnung/Offenhalten,...
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;350914




Landwirt.com Händler Landwirt.com User