Beim Steyr 8100a lässt sich 1. und 2. Gang schwer schalten

Antworten: 4
steyr8100chrisi 06-05-2012 15:46 - E-Mail an User
Steyr8100a gang
hi liebe com bei unserem steyr8100a gehen seit ca.2 wochen der 1. und der 2. Gang schwer rein vielleicht ist es einbildung aber irgentwie geht das schwer ich bin ratlos weis vielleicht jemand die antwort


JAR_313 antwortet um 07-05-2012 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr8100a gang
hallo

Der Ganghebel hat im Kabinenboden ein Kugelgelenk als Drehpunkt des Ganghebels. Darunter ist ein Teleskopstück verbaut, sonst könnten sich der Ganghebel nicht gegen den Hebel aus dem Getriebe bewechen.

Das Kugelgelenk und vor allem das Teleskopstück müssen wieder leichtgängig gemacht werden und gut geschmiert werden.

mfg josef


steyr8100chrisi antwortet um 07-05-2012 13:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr8100a gang
und wie mach ich das ohne alles auszubauen



JAR_313 antwortet um 07-05-2012 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr8100a gang
wenn es gut gemacht werden soll, dann ausbauen - ist auch nicht die Hexerei mit 4 Stk 8'er Schrauben der Halbschale des Kugelgelenks vom Ganghebel zu lösen.

die schnelle Lösung: am Teleskopstück unter der Kabine muss eine Bohrung zu finden sein ->Rostlöser

mfg josef


steyr8100chrisi antwortet um 07-05-2012 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr8100a gang
ok werde es mal versuchen


Bewerten Sie jetzt: Steyr8100a gang
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;343071




Landwirt.com Händler Landwirt.com User