Antworten: 2
rotfeder 04-05-2012 22:42 - E-Mail an User
Unfugpropaganda
Hallo!
Heute beim Radiohören: Da werden die, ich nehme an männlichen ( und jugendlichen) Hörer
angeregt, aus einem alten Auto durch abschneiden des Daches ein Kabrio zu formen.
Ich bin zwar KFZ-technisch ein Laie, aber meiner Meinung ist das Dach eines Autos für die Stabilität der Karosserie wichtig, und auch die Verformung bei einem Crash wird beeinflußt.
Ich frage mich, ob es für solche Fahrzeuge dann ein Pickerl gibt, oder was meint ihr?
Heute in der Früh z.B. kam der Vorschlag, mit einer hydr. Rettungsschere das Dach zu entfernen,
Die scharfkantigen Blechstege sind als Verletzungsrisiko auch nicht zu unterschätzen.


schellniesel antwortet um 04-05-2012 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unfugpropaganda
@rotfeder

jap das ist absoluter Schwachsinn!!
Vom "pickerl" bist da meilenweit entfernt soviel ist sicher!!!!

Du hast recht das Dach dient der Stabilität!!! und ich denke sehr sehr viele Autos werden bereits beim versuch das Dach abzuschneiden in der Mitte einfach abknicken oder spätestens beim ersten Fahrversuch!!

das ganze ist eher ein Gag und wird wohl eher bei schrottreifen fzg versucht werden!!

ohne zusätzliche umbauten wird das nur bei wenigen fzg gehen! (Rahmenbauweise)
Bei einer selbsttragenden Karosserie geht der Schuss sicher nach hinten los!!

mfg Andreas


Hirschfarm antwortet um 05-05-2012 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unfugpropaganda
De mochn des scho richtig. Zuerst muaß des Dachl ozwickt wern. Dann schwaßt ma a paar I - Träger untn aufe - zwengsn duachbiagn. Und de paar schorfn Kantn denglst mitn Fäustl wida rund - und fertig is es Cabrio.
mfg



Bewerten Sie jetzt: Unfugpropaganda
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;342842




Landwirt.com Händler Landwirt.com User