mostilein 22-04-2012 08:24 - E-Mail an User
eimermelkanlage
wer von euch hat noch eine eimermelkanlage und wieviel kontigent habt ihr dabei
wir haben 52000 und melken nach wie vor mit zwei eimer
stalldurchschnitt ca 6000kg 10 kühe




HAFIBAUER antwortet um 22-04-2012 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Je mostilein du bist ein Lindnerfan, und im Stall bist noch so Veraltert.I sag dir nur eines mach dir schnell an Melkstand,dein Kreuz und deine Bandscheiben sind in Gefahr.


Christoph38 antwortet um 22-04-2012 09:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Wir haben noch eine Eimermelkanlage.

Mit Kreuz und Bandscheiben etc. kein Problem, da wir keine Milchkühe mehr haben.



iderfdes antwortet um 22-04-2012 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Habe eine Eimermelkanlage, allerdings nur halb so viel Milch geliefert wie Mostilein. Weil aber mein Kreuz und meine Gelenke schon ziemlich hin sind, trag ich die Melkeimer nicht mehr raus, sondern stell sie auf ein Wagerl. Und ich muss sagen, ich hab weniger Probleme mit dem Kreuz. Das hätt mir eigentlich 20 Jahre früher einfallen können.


bauernbeispiele antwortet um 22-04-2012 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Hallo!
Bei mir zu Haus wird auch immer noch mit 2 Eimern gemolken. Auch 8-10 Kühe, aber nur 13000 kg Kontingent, mit der restlichen Milch werden die Kälber gefüttert. Halt noch so richtig old Style wies früher war. Investitionen wollen meine Leute keine mehr machen, aber das Wagerl ist schon eine gute Idee. Vielleicht schweiß ich mal eins zusammen, als Weihnachtsgeschenk... Bleibt nur noch das Problem mit dem hochheben und ausleeren...



Shalalachi antwortet um 22-04-2012 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Denk mal so:
Die Kosten machen ca. den Selbstbehalt für ein paar Tage Krankenhaus nach Bandscheibenvorfall...
http://www.faie.at/Werkzeuge/Hebezeuge/Seilzuege/Elektro-Seilzug.html
http://www.faie.at/Werkzeuge/Hebezeuge/Seilzuege/Hand-Seilzuege/Schwenkarm-fuer-Elektro-Seilzuege.html
Das ist jetzt das billigste was mir dazu einfällt.



mostilein antwortet um 22-04-2012 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
ja ja aber mein stall und meine melkanlage is alles bezahlt und wer kann sagen das er alleine in einer stunde im stall fertig ist mit 10 kühe melken und füttern
ach ja die keime und zellzahlen passen wie immer so um die 7000 keime und 70000 zellzahl


helmar antwortet um 22-04-2012 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Was natürlich sehr erfreulich ist, besonders für dich. Und wenn du in absehbarer Zeit in Pension gehst, dann ist das auch ok für dich. Aber spätestens zu diesem Zeitpunkt wird ein allfälliger Nachfolger eher nicht mehr unter diesen Bedingungen arbeiten wollen oder können.
Mfg, Helga


mostilein antwortet um 22-04-2012 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
ja i plane ja in denn nächsten 5 jahre umbau auf laufstall bis 15 kühe aber im laufstall mit rohrmelkanlage zu melken denn es wird nur innen umgebaut und das erst dann wenns förderungen gibt
übrigens sohn is 4 und i 39


harly antwortet um 22-04-2012 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Stell mal ein Bild von Deinem Wagerl ein lg.sepp



0815 antwortet um 22-04-2012 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
@mostilein
Du glaubst wirklich, dass der große Geldsegen für landw. Bauten kommt? Und wennst nur auf die Förderung verläßt, dann bist sowieso verlassen!


mostilein antwortet um 22-04-2012 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
ja dann melken wir so weiter da versiene i ja meiste damit
ia ja alles bezahlt was i jetzt zum melken haben
wenn wer mein betrieb sehn will i hab am 29 4 tag der offen tür mit heurigen und betriebsführung


helmar antwortet um 22-04-2012 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Hallo Mostilein.....eine gebrauchte Rohrmelkanlage wird schon günstig zu bekommen sein, aber wenn du schon einen Laufstall planst, warum denn nicht mit einem einfachen Durchtreiber mit einer kurzen Rohrleitung. Sowas hat bei uns 21 Jahre sehr gut funktioniert. Und einfacher ist es so allemal als 2 Systeme zu fahren.
Mfg, Helga


anderson antwortet um 22-04-2012 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Hallo,
hab ich das richtig verstanden, dass du eine Rohrmelkanlage in den neuen Stall einbauen willst und keinen Melkstand? Ich hab einen Winter lang für einen Freund die Stallarbeit übernommen, da ist mir die Arbeit mit den Gehängen schon belastender vorgekommen, als mit dem Eimer.Vor allem das Hochhängen und Tragen. Ich selbst hab fast 10 Jahre 16 Kühe mit dem Eimer gemolken, jetzt nur noch 4.
mfg
anderson


mostilein antwortet um 23-04-2012 07:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
für melkstan is kein platz brauch ja plat für futtertisch zum durchfahren
aber wenn ihr wollt könnt ihr ja stallplanen kommen


HAFIBAUER antwortet um 24-04-2012 07:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
@mostilein Wo ein wille auch ein Weg.


Christian K.1593 antwortet um 14-01-2019 16:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Also isch ja scha einige Jahre her das hier was geschrieben wurde aber ich melke immer noch mit ner Eimermelkanlage.
30-33 Kühe, 4 Eimer, 5900 kg/Kuh
Und solangs geht bleibts auch so.


xaver75 antwortet um 14-01-2019 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Gratuliere, bei der Anzahl von Kühen ist das noch was besonderes.,-)

Ich jammere schon, wenn ich die Kannenmilch der Frischgekalbten die 4 Stufen aus den Melkstand tragen muss …..

mfg


janatürlich antwortet um 14-01-2019 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Hallo Christian ich hätte noch einen kompletten Melkeimer zu verkaufen , dann wärst schneller fertig.


peter.z(cgu8) antwortet um 14-01-2019 16:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Haben seit 2009 eine Rohrmelkanlage wegen Bandscheiben Vorfall der Mutter, schon Komfortabel, aber gäbe auch Günstigere Alternative zum Eimer, bei uns ist der Melkboy mit 40-50 Liter Kanne noch ziemlich verbreitet. Kenne auch Alpen wo noch 70 Kühe zu 2 mit 6 Eimer gemolken werden.



 


golfrabbit antwortet um 14-01-2019 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
Mir fällt oft auf, daß nicht nur die Stadtbevoölkerung sondern sogar viele ostösterreichische Bauern eine unzulängliche Vorstellung von bei uns noch weitverbreiteten Arbeitsmethoden machen.
Zwar werden auch hier Rohrmelkanlagen und teilweise Melkstände mehr, aber die stinknormale Eimermelkmaschine und im kleinen Umfang sogar noch Handmelken sind beileibe kein Auslaufmodell.
Ein guter Kollege aus Landwirtschaftsschulzeiten hat seine 18 Kühe bis 2009 händisch gemolken und nur mit eigenem Quellwasser gekühlt - der hat mehr Milchgütesiegel als wir erreicht. Nachdem er sich aber dummerweise per Holzspalter von seinem rechten Daumen getrennt hat ist das nunmehr Geschichte.
Mein Ältester musste 2014 als landwirtschaftlicher Zivi zu zweit 24 Kühe händisch freimelken (Alm-Hochleger ca. 1850m)- das mag romantisch klingen und ists auch bei Sonnenaufgang und Schönwetter, bei Starkregen und klammen Fingern wegen des schneidigen Jochwindes eher weniger - sagt er.
Ich weiß, ich schweife (wieder einmal) ab, aber ich wollts halt nur mal so erwähnt haben.

Hannes


eklips antwortet um 14-01-2019 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
eimermelkanlage
1993 Staatsbetrieb in Ungarn: Normstall für 600 Kühe, 12 Reihen mit je 50 Kühen, Rohrmelkanlage installiert, gemolken wurde aber mit Standeimern. 1 Mann, 2 Eimer, 50 Kühe.


Bewerten Sie jetzt: eimermelkanlage
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;341400




Landwirt.com Händler Landwirt.com User