Antworten: 6
208 15-02-2012 13:16 - E-Mail an User
Soja 2012
hallo leute
hab heuer mal wieder vor soja anzubauen
hab das mal vor ein paar jahren probiert hab das gemüse dann nicht gedroschen
hab da soja mit der normalen drillmaschinen 12,5cm angebaut und dann beim blindstriegeln leindotter untergebaut
war ein sehr trockenes frühjahr der soja ist angekeimt und dann vertrocknet und die paar pflanzen die noch da waren waren nicht erntewürdig
heuer möchte ich in reihen anbauen und striegeln und hacken
da aber meine technik auf mais abgestimmt ist möchte ich auf 75 cm reihenabstand gehen
möchte das auch bei einen teil meiner acherbohnen testen
was glaubt ihr wird das funktionieren


lrak antwortet um 15-02-2012 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
baue schon Jahre Soja mit normaler Sähmaschine ,Vorspannung der Sähelemente etwas erhöhen damit
der Soja etwas tiefer abgelegt wird



baerbauer antwortet um 15-02-2012 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
@208er
war gestern bei einer Veranstaltung und da hat jemand zufällig über Sojaanbau in North Dakota erzählt. Dieser meinte die machen alles mit 70er Abstand, da er auch Mais hat und extra Sätechnik sich nicht lohnt. Macht aber alles mit Herbizid bzw. round up ready.
lg




Der_Franz antwortet um 15-02-2012 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
http://www.diesaat.at/?id=2500%2C5437047%2C%2C


Bitte in der Mitte in etwa anschauen - in Österreich macht es glaub ich keinen Sinn Soja in Reihen zu bauen.



Joe_D antwortet um 15-02-2012 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
der soja ist angekeimt und dann vertrocknet .............

auch die Knölchenbakterien brauchen eine gewisse Feuchtigkeit, die 2011 wenn vorher zu tief gelockert wurde nicht da war...


208 antwortet um 16-02-2012 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
mein sojaversuch war im jahr 2009 und bei mir wurde da nur gegrubbert
hab einen biosortenversuch im burgenland gelesen und da wurde auch auf 75cm gebaut und die hatten durchwegs erträge von 2500kg-3300kg/ha.
ich denk mir halt das ich da die vorhandene technik einsetzen kann und da auch dann weniger unkraut habe.
evetuell da soja nicht so hoch wird auch noch später hacken kann.


Berni99 antwortet um 16-02-2012 09:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2012
je weiter die Reihenabstände werden desto ungünstiger wird die Standraumverteilung und desto später schließen die Reihen (wichtig ist der Anbau einer wüchsigen Sorte)
in Amerika wird einfachheithalber (Mais) auch auf 30 inch (76 cm ) gebaut, aber auch hier gibt es Ergebnisse, dass engere Reihenabstände mehr Ertrag bringen
interessant finde ich die Idee Doppelreihen auf 70 cm zu säen, bessere Standraumverteilung als bei Einzelreihen, die Unkrautbekämpfung in der Reihe mittels hacken könnte aber schwierig sein




Bewerten Sie jetzt: Soja 2012
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;330589




Landwirt.com Händler Landwirt.com User