Antworten: 9
atzmanne1975 11-02-2012 11:12 - E-Mail an User
GEMA 2012
Wer von euch war heuer auf der GEMA? Zahlt es sich auch heut noch hinzufahren? Wie ist das Preis/Leistungsverhältnis?

mfg Atzmanne


petermoser antwortet um 11-02-2012 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
Am erstn tag kansd hin fahren am vor mitag wegen die guten sachen und am leztn tag am nach mitag wegen handeln. Sand viel maschinen dort aber viel glumpad dabei und der preis zun lachen. Ein 760 steira mit front lader sol um ganzi 14000 euro gangen sein.


BHM antwortet um 11-02-2012 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
Ich war selber dort - besser wäre du stöberst im Internet ;)




martin2503 antwortet um 11-02-2012 12:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
Hallo "petermoser" schön dich wieder zu sehen, bitte bleib diesmal länger.


audifahrer antwortet um 11-02-2012 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
ramsch um viel geld



karl0815 antwortet um 11-02-2012 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
Wir waren gestern dort, war schade um die zeit (hatte in wels was zu tun).
Es sind einige 2011er Fendt und NewHolland da, welche für die Zulassungsstatistik kurz angemeldet waren und jetzt um den Neupreis unters Volk gebracht werden sollen!?
Weiters gibts ganz einige 4scharer, gebraucht zum Neupreis.

Fazit:Internetsuche ist einfacher und bringt mehr!!

Karl


betoni antwortet um 11-02-2012 14:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
vergiss es.weit weniger aussteller als letztes jahr. die preise wie immer weit zu teuer. Z.B. ein fergusson der mit riffelblech kotflügel 8700 std. bj 1993!!!! 19800 euro.
ein henderl mit pommes und cola 14,90 euro.
ich schätz mal in 2 jahren wirds keine gema mehr geben weil keiner die teuren gräte kauft oder die aussteller es sich nicht mehr leisten können


FraFra antwortet um 11-02-2012 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
na gottseidank hab ich mr da heuer nicht die füß gefrohren ggg

war schon immer überteuert,und ein gebrauchtes gerät will ich schon testen,nicht nur anschauen


Haa-Pee antwortet um 12-02-2012 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
die gema ist so teuer weil die bauern beim zurück tauschen ihrer gebraucht geräte auch so phantasiepreise vorgeben....!
dann noch die lagerhaltung und manipulationskosten der landmaschinenhändler dann kommen solche niveaus wie auf der gema heraus.

bin aber glücklich damit wenn meine maschinen in der halle noch so wertbeständig sind drum leute kauft auf der gema sunst gemma alle ham....


ruwi antwortet um 12-02-2012 12:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
GEMA 2012
Bleib schon 2 Jahre zu Hause. Preise für alte Maschinen, die sie Neu nicht kosteten. Mit dem Sparpaket sollten wir unsere Investitionen zurückstellen. Ich glaube einige müssen noch "Erwachen" denn unsere sogenannte Vertretung "SCHLÄFT" sowieso weiter!


Bewerten Sie jetzt: GEMA 2012
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;329360




Landwirt.com Händler Landwirt.com User