Meinungen zum VW Golf 5 Kombi

Antworten: 8
Martin Lackner 03-02-2012 12:41 - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Servus hätte ne frage an 5er Golf fahrer , und zwar ob ihr mit eurem Autos zufrieden seit, und ob ihr es euch wida kaufen würdet? Auf den gebrauchtmärkten gibt es ja sehr viele die zu haben sind. Auf was muss man achten, wo gibt es probleme,weis jemand von euch ab welchen Bj es die Golf 6 gibt.
Mfg


palme antwortet um 03-02-2012 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi

Hallo,

Der VW Golf VI ist die sechste Auflage des Personenkraftwagens VW Golf, die im Oktober 2008 auf den Markt kam.

Ich selber habe den Golf IV, bin eigentlich sehr zufrieden damit !

Hier gehts weiter .......

Golf  


Fritz41 antwortet um 04-02-2012 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Hallo
Fahren seid fast 3 Jahren einen Golf V Kombi 1,9 TDI 105Ps 4motion. Bis jetzt keine Probleme.
mfg Fritz



jfs antwortet um 04-02-2012 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Wenn du einen 5er Golf haben willst, dann achte drauf keinen mit Pumpe Düse zu kaufen. Haben ein erhöhtes Risiko zum Turbotod. Meiner mit 105PS hatte mit ca 63000km einen Turboschaden. Laut Auskunft des Mechanikers mußt ab 50000km damit rechnen. Kostete mich eine schöne Stange Geld. Ansonsten ein recht brauchbares Auto.


derrick antwortet um 04-02-2012 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Guten Abend,

ach was, der Pumpe Düse läuft super. Den ersten habe ich bis 290.000km gefahren. Der jetztige hat ca. 180.000 drauf. Motorisch hatten beide nie Probleme!


jfs antwortet um 04-02-2012 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Auch ein Freund mit einem Audi mit Pumpe - Düse hatte kürzlich einen Turboschaden mit etwa 75000km. Mag sein das diese Motoren eine Seehöhe um die 1000 Höhenmeter nicht gut vertragen.


woody87 antwortet um 04-02-2012 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
für 90% aller turboprobleme ist der fahrer verantwortlich...
ganz getreu dem motto wer gut schmiert der gut fährt...
es gibt halt leider viel zu viele die nach dem anlassen glei aufs gas steigen und hochjubeln---> Turbo noch keine schmierung-----> TOD
Motor aus der drehzahl raus abstellen, der Turbo braucht nen moment bis er mit der Drehzahl runter geht, sobald der motor steht hat der turbo keine Schmierung mehr----> Tod
haben selbst einen touran mit 130.000 hatten mit dem Motor nie Probleme!!!!

mfg


jfs antwortet um 05-02-2012 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Hab vorher einen TDi gefahren. Bei 230000km hab ich den verkauft. Hatte damit keine Schwierigkeiten mit dem Turbo. Weiß schon wie mit einer Turbomaschine umzugehen ist.


Teisnrbaur antwortet um 05-02-2012 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VW Golf 5 Kombi
Hallo Zusammen. Ich hab einen Golf 5 Variant Trendline, 1,9 l Tdi Pumpe Düse, 105 PS, 4 motion, BJ 2009 und 113.000 km. Ich hatte bis jetzt keine Probleme, bis auf einen Abgasfühler den ich letzte Woche tauschen musste. Ich habe auch schon von Problemen mit dem Turbo gehört, aber ich glaube das kommt daher weil sehr viele im Umlauf sind. Mir ist der 1,9l Pumpe Düse lieber als der neue 1,6l CR nichts geht über Hubraum besonders beim abwärts fahren. Ich setze den Golf auch zum Hänger ziehen ein. Für meinen Gebrauch ok. Also ich kann das Auto nur weiterempfehlen.

mfg



Bewerten Sie jetzt: VW Golf 5 Kombi
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;327323




Landwirt.com Händler Landwirt.com User