Schlepperkauf für Forstbetrieb

Antworten: 19
Fendt209xxl 27-01-2012 18:19 - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Guten Abned zusammen


Möchte für meien Forstbetrieb noch mal einen schlepper kaufen

zur Wahl stehen

Johni 5000er R reihe
Lindner 93 Geo
Fendt vario 311
Same explorer 110
Valtra A

Alle mit FH FL-Konsole für Stoll Druckluft

Arbeiten für den Schlepper wären Hackschnitzel transport un Stückholz transport

Frage an Euch wer hat erfahrung mit den Schleppern

Gruss aus dem Schwarzwald




MF 5450 Dyna4 antwortet um 27-01-2012 18:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Was sagst zu den neuen 5400er von MF?


Fendt209xxl antwortet um 27-01-2012 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Wäre auch noch ne möglichkeit




MG123 antwortet um 27-01-2012 19:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
da du ihn hauptsächlich zum transport einsätzen willst würde ich dir den same empfehlen
durch overspeed fährt er 40 km/h bei reduzierter drehzahl und preislich bist du sicher weit unter einem fendt

mfg


same70 antwortet um 28-01-2012 03:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Hab an Same Explorer 110 im Forsteinsatz Top Gerät ein richtig zacher Teufl neben da 9to. Winde und Hubkraft ohne Ende und echt wendig kraxlt wie a Gams mit die pewag Netzketten:-))


same70 antwortet um 28-01-2012 03:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Mei viech:-))



 


golfrabbit antwortet um 28-01-2012 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
@same 70
9t - Winde und hydraulischer Oberlenker, wie siehts da mit der Arbeitssicherheit aus?
Die Kräfte sind da schon enorm, bei uns hats einem 8080er die komplette Oberlenkerhalterung aus dem Hydraulikbock gerissen.


harly antwortet um 28-01-2012 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Sauber das iss vermutlich beim Steyr massiver als bei den SDFs.


same70 antwortet um 28-01-2012 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Ja das is eh so a sache aber des war a baustelle wo kein starkholz war aber sonst ist eh ein mechanischer montiert!! Die oberlenkerhalterung traktorseitig würde es sicher aushalten aber hast schon rech ein Zylinder musste schon dran glauben:-(


Fendt209xxl antwortet um 28-01-2012 10:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
hallo zusammen

also wegen diskussion wegen hydraulischer oberlenker an der seil winde kann ich nur sagen TOP

habe an meinen schlepper wo auch seilwinden dran sind nur hydraulische oberlenker dran aber muss sagen net die wo man überall kaufen kann sondern es ist jeder oberlenker mass angefertigt und der preis war auch ok wenn man sieht die von der stange kosten ja auch so um die 300€ und meine haben das stück je 350€ gekostet und sind für den seilwinden betrieb erlaubt


Fendt209xxl antwortet um 28-01-2012 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Eine Auflistung meiner Maschinen

Fendt 309Ci mit Forstausrüstung S&R Stoll FZ30
Fendt 209 XXL Kabine Forstausrüstung S&R Stoll FZ10
Same Dorado 86 Forstausrüstung S&R Stoll FZ10
NH TDD70 mit FL Konsolen und FH
Same Explorer 110 mit Stoll FZ30 FH + Krone 1800er vario Presse
2mal Beha Rungenwagen T1200
Growi Holzspalter 30Tonnen ( 1mal 3Punkt 1mal auf Fahrgestell )
2mal Farmtec Kipper 6Tonnen
2mal Mengele Kipper 12Tonnen auf Tandemachse alle 4 sind für Hackschnitzel Transport
nicht zu vergessen der Hofschlepper

Fiat 466DT



fgh antwortet um 28-01-2012 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Hallo,

zum Straßen hobeln wär vom Verbrauch her der Fendt sicher auch interessant. Das Overspeedgetriebe bringt schon ein bischen, aber die Welt auch nicht, da spielt das Variogetriebe ev. schon seinen Vorteil aus - ist dann aber auch eine Preisfrage


FraFra antwortet um 29-01-2012 06:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
wer ausser du kennt denn sonst so gut die vor und nachteile der maschinen ???

du!! müsstest uns ja etwas über die stärken und schwächen erzählen!!


rbrb131235 antwortet um 29-01-2012 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Ja FraFra, das Gleiche hab ich mir auch gedacht.

Kauf dir eine Marke die du noch nicht hast und erzähle uns in ein paar Jahren deine Erfahrung.

Grüsse rbrb13


Fendt209xxl antwortet um 29-01-2012 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Hallo Zusammen

Wünsche schon mal einen schönen Sonntag

Ich muss sagen mit welchen maschinen ich zu frieden bin das ist mit Fendt sind zwar in der Anschaffung sehr teuer aber von Qualität her wunderbar wo ich auch sagen muss mit den Same bin ich auch zu frieden
NH und der fiat werden nur für die Holzspalter benötigt und für kleinere Transportarbeiten

was jetzt für mich in die Wahl kommen würde wären

Johni Lindner Valtra MF5400
Würde gern von euch wissen was ihr so Erfahrungen mit den Maschine hab


golfrabbit antwortet um 29-01-2012 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
"Never change a winning team!"
Wenn Fendt und Same sowieso zufriedenstellen, wäre die Auswahl für mich nicht mehr kompliziert. Ich halte nichts von jeder Farbe im eigenen Stall, Markentreue bringt auch Vorteile bei Ersatzteilen etc.


Fendt209xxl antwortet um 29-01-2012 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
da gebe ich dir recht aber die Händler wo ich die Schlepper her habe ( Fendt und Same )
geben mir kein vernüftiger preis habe ja bei denen ja net nur die Schlepper dort gekauft sondern auch ja noch andere maschinen mir gehs halt auch noch darum das es auch noch andere händler gib und die bemühen sich mehr das sie mich als kunde haben wo ich halt bei den anderen beiden nichts merke


Fendt209xxl antwortet um 29-01-2012 15:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
aber jetzt dann werden erst mal für 3wochen der johni gefahren danach der lindner dann mf5400 zum schluss der valtra a


fgh antwortet um 29-01-2012 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
Bei der Auswahl würde ich eher zum MF oder Johny greifen, Valtra ist nicht wirklich ein Straßenhobler und der Lindner hat ev. noch ein paar Kinderkrankheiten.

Deine Händler sind nicht gerade die hellsten auf der Platte..... bei uns werden solche Kunden vergöttert...


Fendt209xxl antwortet um 29-01-2012 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper kauf für Forstbetrieb
bei uns im schwarzwald halt net und die meisten meinen halt was wilst du junger seicher des wegen müssen halt andere her halten bei mir in der nähe sind ca.20 händler


Bewerten Sie jetzt: Schlepper kauf für Forstbetrieb
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;325700




Landwirt.com Händler Landwirt.com User