Steyr Traktor für leichte Arbeiten im Wald

Antworten: 9
nugl0815 13-01-2012 12:41 - E-Mail an User
kleintraktor
Hallo !

Bin am überlegen einen Steyr 948a oder 942a oder 8065a für leichte Waldarbeit zu kaufen.
Suche einen mit Seitenschaltung und geschlossener Kabine, 40km/h Getriebe sollte er auch haben.

Bei den Probefahrten ist mir aufgefallen, dass beim Bremsen auf Schnee ausgekuppelt und mit ausgeschaltenem Allradantrieb die vorderen Räder ebenfalls blockieren, was ja eigentlich meiner Meinung nicht sein sollte, da der Allrad ausgeschalten ist und der Traktor keine Vorderradbremse besitzt. Weist das auf eine defekte Lamellenkupplung hin?

Weiters ist mir aufgefallen, das der Druckpunkt der Kupplung bei einem Schlepper ziemlich weit drinnen liegt. Der Verkäufer sagte mir, er habe das Kupplungsspiel absichtlich so weit eingestellt. Was kann da auf mich schlimmstenfalls zukommen?

Hydraulikschlauch zum Lenkzylinder der Vorderachse hat tiefe Risse. Ist das bei 3500h normal?

Und noch eine Frage: Was würdet ihr empfehlen: ein später 8065 RSII oder ein früher 948 bzw 942? Auf die PS kommts mir nicht so an, eher auf die robuste Bauweise. Der 948/942/8045 Motor ist ja ein anderer als der 8055/8065 er Motor und im Getriebe dürften sie sich auch unterscheiden.

lg

Michi





aunewonter antwortet um 13-01-2012 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
es könnte sein das sich bei ner bremsung der allrad zuschaltet ich kenne diese traktoren in der praxis nicht also genau kann ichs nicht sagen hinterfrag das !


walterst antwortet um 13-01-2012 13:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
aunewonter hat Recht mit der Vermutung. Es kann eine VAAST eingebaut sein. Wenn nicht, dann wäre wohl die Lamellenkupplung defekt.
Der Hydraulikschlauch wird nicht echt eine Problem sein und die Kupplungseinstellung auch nicht.
Man müsste halt auch wissen, um welche Traktoren es jeweils konkret geht.



jfs antwortet um 13-01-2012 14:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
Wenn der Traktor 40kmh Bauartgeschwindigkeit hat, dann muß sich beim Bremsen der Allrad zuschalten. Auch wenn du den Motor abstellst, schaltet sich der Allrad aus Sicherheitsgründen ein. Beim Starten wieder aus. Vorausgesetzt, er ist ausgeschalten.


nugl0815 antwortet um 13-01-2012 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
Es geht eigentlich bei den beschriebenen Verhaltensweisen immer um einen 948a Baujahr 1993 mit 40km/h Getriebe


mostilein antwortet um 13-01-2012 16:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
hallo liebe leute
wenn traktor kalt ist wird duch das öl der allrad mit angetrieben
wenn er heiss ist dann kuppelt kupplulg 100% aus


mostilein antwortet um 13-01-2012 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
hallo liebe leute
wenn traktor kalt ist wird duch das öl der allrad mit angetrieben
wenn er heiss ist dann kuppelt kupplulg 100% aus


JD 5080 R antwortet um 13-01-2012 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
Bei meine 8065a Steyr bremsen die vorder Räder auch mit (30km/h getriebe). Bj. 1988.


pepbog antwortet um 13-01-2012 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
bei meinem 8075a bj 89 nicht
es gibt aber übrall ausführungen mit 4 rad bremse die hat dann nichts mit antrieb zu tun


wernergrabler antwortet um 13-01-2012 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kleintraktor
Hallo!

Ist von Modell zu Modell unterschiedlich.
Wenn der 948 eine Vaast-Bremse (Wunschausrüstung) hat, befindet sich diese auf dem Kardanantrieb der Vorderachse. (Scheibenbremse).

8075er gibts mit und ohne Allradbremse (Wunschausrüstung). Bis zum 8090er bei SK2 bzw. 8095er mit RS2 Allradbremse auf Kardan, SK1, Scheibenbremse am Endantrieb)
Ab der 80er Serie (allerdings nur bei den 6-Zylindern) schaltet sich der Allrad zu.
Die 4-Zyl meist nicht. die 80x5 ist eigentlich die "preiswertere" Ausführung der 80x0. (RS=Reitsitz; RS2 hat aber Seitenschaltung).

Beim 948er kannst net viel falsch machen. Ist halt relativ schwer für seine PS.
Da ist der 8065 er spritziger.

mfg
wgsf


Bewerten Sie jetzt: kleintraktor
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;322892




Landwirt.com Händler Landwirt.com User