Get it on Google Play

Erfahrung mit Heu aus Tschechien

Antworten: 7
Rob1 03-01-2012 16:42 - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Hallo

Hat jemand Erfahrung mit Heu aus Tschechien , punkto Qualität ?
w4tler antwortet um 03-01-2012 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Super Ware!
Mein Heuabnehmer hat es schon Probiert,danach konnte ich den Heupreis erhöhen.
W4tler


dealer antwortet um 03-01-2012 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Hallo,
die Qualität schwankt sehr stark, die Zuverlässigkeit noch mehr. Auf alle Fälle hauns den Preis zusammen.

little antwortet um 03-01-2012 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bei den Waagzetteln wär ich verdammt vorsichtig, hab mal Stroh bekommen.
little

179781 antwortet um 03-01-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bei den Tschechen wird vielfach so geheut, dass das Gras gemäht wird, in den folgenden Tagen einmal gekreiselt und wenn es halbwegs trocken ist geschwadet und später dann gepresst. Den Rest lässt man den lieben Gott machen. Wenn der seine Arbeit richtig macht (Wetter!) dann wird das super Heu, deutlich besser als das, wo die Maschinenfreaks bei uns mehrmals mit viel Drehzahl drübergejubelt sind.
Und wie little schon geschrieben hat, Gewicht beim Abladen wiegen und nicht glauben was ein unbekannter Händler sagt. Aber das ist eh bei uns auch so.


Gottfried

traktorensteff antwortet um 03-01-2012 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Haben wir eine Knappheit am österreichischen Markt?

Die Frage ist, wer die Preise zusammenhaut, der Tscheche, der das Heu verkauft oder der Österreicher, der es kauft! ;-)

payment antwortet um 03-01-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
ich probier auch immer als käufer den preis hochzuhalten

AnimalFarmHipples antwortet um 03-01-2012 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Die Qualität schwankt auch bei uns, es braucht nur einmal unerwartet draufregnen oder ein trockenes Frühjahr haben.
Bei uns im Osten macht eigentlich keiner mehr Heu, außer für den Eigenbedarf oder fürs Wild.
Die Reitställe kaufen bei den Tschechen und Slowaken ein, vergangenes Jahr zB um 15 Cent/kg in Kleinballen frei Haus zugestellt, da kann ich auch bei noch so guter Qualität kaum mithalten bzw. gibt's auch für erstklassige Qualität kaum mehr einen Verhandlungsspielraum.
Allerdings herrscht hier im Osten auch keine Heukultur, es wird einmal gewendet und dann auch schon gepreßt, und wenn's dazwischen nochmal regnet, wird halt noch ein, zweimal gewendet vorm Pressen.
Wenn die Ansprüche so niedrig sind, brauchen sich natürlich die tschechischen und slowakischen Kollegen auch nicht sonderlich ins Zeug legen.
Und so schlecht kann's aber auch nicht sein, denn gerade bei den Pferdeleuten spielt der Preis ja an sich keine sooo große Rolle, und selbst die großen Ställe wollen ihre Einsteller halten.

Bewerten Sie jetzt: Erfahrung mit Heu aus Tschechien
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;320598
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Heu
  • Heu, Kleinballen, Pferdeheu
    Kleine Heuballen, 10-12 kg, beste Qualität, nicht verregnet, ampfer,- und kunstdüngerfrei, Ernte 29.05.2017, Transport nach vereinbarung möglich.
  • Heu, 1. Schnitt
    DM: 150 cm, ca. 340 kg. Trocken eingefahren! Preis pro kg.
  • Heu Kleinballen
    Verkaufe kleine Heuballen, 100 Stück, Gewicht: je 12-14 kg, 1A-Qualität, 2. Schnitt 2016, Transport nach Vereinbarung möglich.
  • Verkaufe Heu in Rundballen
    Verkaufe Heu in Rundballen, vom 1. und 3. Schnitt 2016. Das Heu wurde bei schönem Wetter geerntet und in der Halle gelagert. Preis: € 0,10 pro kg. Standort Salzburger Flachgau. Beim Verladen kann geholfen und ein Transport organisiert werden.
  • Heu
    2. Schnitt, sehr gute Qualität, unverregnet, 14 Ballen. Dm.: 1,25 cm.
  • Heu
    Verkaufe Heu in Rundballen. Ernte 2016. Dm.: 1,45 m. VP = pro Ballen.
  • Heu
    Belüftet, aus Stock in Rundballen gepresst, Heu Ernte 2016. Transport im Umkreis möglich.
  • Pferdeheu und Siloballen
    Ernte Ende Juni 2016, in Rundballen gepresst, unberegnet, Preis n. Vereinbarung, Zustellung möglich. Siloballen, 3. Schnitt 2016, Preis n. Vereinbarung.
Gebrauchte Grünland-Erntemaschinen
Grünlandtechniknews

Westtech Mowblower - Mähwerk mit Gebläse

Westtech präsentiert ein neues Anbaugerät für ferngesteuerte Raupenfahrzeuge. Mit dem Mowblower können schwer zugängliche Böschungen gemäht und abgeräumt werden.

Eigenbau: Breiter und leichter Schmetterling

Manfred Fruhauf ist von der Mähtechnik mit einem Doppelmesser überzeugt. Als er ein neues Heckmähwerk brauchte, entschloss er sich zu einem Eigenbau. Uns hat er gezeigt, wie sein fertiger Doppelmesser-Schmetterling in der Praxis läuft.

Rapid präsentiert neuen Heuschieber Twister 220

Nach zwei Heuernte-Saisonen mit den Heuschiebern Twister 140 und 180 vervollständigt Rapid das Sortiment nach oben.
Weitere Artikel

Rapid erteilt Lizenz für Teile ihrer Patentrechte am Heuschieber

Der Schweizer Einachsgeräte-Hersteller Rapid erteilt der Firma Agrartechnik Seeber GmbH eine Lizenz zur Herstellung und zum Vertrieb von Heuschiebern mit Pickup.

Fella TH 431 DN Kreiselheuer im Praxistest

Mit einem Gewicht von 385 kg gehört der Kreiselheuer TH 431 DN von Fella zu den Leichtgewichten in seiner Klasse. Wie sauber die Alpinmaschine arbeitet, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Lely verkauft Erntetechnik-Sparte an Agco

Die niederländische Lely-Gruppe plant den Verkauf der Erntetechnik-Sparte an die amerikanische Agco-Corporation. Lely konzentriert sich in Zukunft verstärkt auf Innenwirtschaft in der Milchviehhaltung. Datenmanagement und Robotik kommt eine entscheidende Rolle zu.

Lely Tigo MR 100 Profi Heuladewagen

Lely erweitert seine Ladewagen-Produktpalette mit der Einführung des Tigo MR 100 Profi. Er ist speziell für die Heuernte konzipiert.

Rotorladewagen Pöttinger Faro im Test

Faro: So heißt der kleinste Rotorladewagen von Pöttinger. Trotzdem kann er in vielen Bereichen mit der Technik seiner großen Geschwister auftrumpfen. Doch was kann er wirklich und wo passt er hin? Die Antworten gibt unser Praxistest.

Neuartiger Schlegelmulcher Humus PM

Die Maschinenfabrik Bertmatingen stellt in Kürze ihren neuen Schlegelmulcher Humus PM mit einer Weltneuheit vor.

KULAP: Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten

Mit seinem COMPACT hat der Landtechnikhersteller einen Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten auf den Markt gebracht. Der vormontierte Bausatz kann an Güllefässer aller Hersteller montiert werden und ist auch für kleine Fässer geeignet.

Mobile Pelletspresse von Schaider

Die Schaider GmbH aus Tulln-Staasdorf in Niederösterreich hat eine mobile Erntemaschine zur Pellets-Produktion entwickelt.

Kuhn VB 2265 Rundballenpresse im Praxistest

Egal ob trockenes Stroh oder nasse Silage – die variable Rundballenpresse VB 2265 von Kuhn verarbeitet alles zu gleichmäßigen Ballen. Ob wir an der Maschine auch eine „Achillesferse“ finden konnten, erfahren Sie in unserem Test.

Tanco VariWrap S300 Wickler im Praxistest

Der VariWrap S300 von Tanco ist weltweit der erste Rundballenwickler mit drei Armen. Er foliert bis zu 60 Ballen in der Stunde. Was wir mit dem „Dreiarmer“ alles erlebten, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Pöttinger Novacat A10 ED Mähkombination im Fahrbericht

Das neue Novacat A10 von Pöttinger ist eine schlagkräftige Mähkombination für Profis. Im vierten Schnitt haben wir eine Vorserienmaschine ausprobiert.

Reform Ladewagen und Muli Neuheiten

Im Hause Reform hat man den Vielschnittladewagen PrimAlpin überarbeitet. Zudem gibt es neue Motoren für di Muli T7 S und T8 S.

Vicon Fanex 684 Kreiselheuer im Test

Der Fanex 684 von Vicon wendet das Futter sauber und gleichmäßig. Außerdem erspart er dem Fahrer viel dreckige Arbeit mit der Fettpresse. Welchen Eindruck die Maschine sonst hinterlassen hat, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Göweil Rundballenpresse mit Triebachse

Göweil bietet für seine Rundballenpresse eine hydraulische Triebachse an. Damit fährt man kraftvoll und bodenschonend bergauf. Bergab kann die Bremswirkung lebensrettend sein.

Pöttinger: Umsatzeinbußen mit Lichtblicken

Der Landtechnikhersteller Pöttinger verbucht im Geschäftsjahr 2015/16 Umsatzeinbußen. Positiv entwickelte sich der Absatz im Bereich Bodenbearbeitung und Sätechnik.

Aebi EC130 und EC170 Elektrofahrzeuge

Auf der GaLaBau (Messe für Garten- und Landschaftsbau) in Nürnberg präsentierte Aebi zwei neue elektrisch angetriebene Einachsgeräteträger: Den EC130 und den EC170. Wir konnten die Prototypen bereits vorab ausprobieren.

Neue John Deere Festkammerpressen

Für das kommende Jahr präsentierte John Deere zudem drei neue Festkammerpressen. Sie können gegenüber den Vorgängermodellen mit einigen neuen Features aufwarten.

Reform RM 16 DualDrive Hydromäher

Nach der Präsentation des Rapid Monta stellen die Reform-Werke Wels den neuen Hydromäher RM16 DualDrive vor.

Rapid und Reform nicht nur farbliche Unterschiede

Die Zusammenarbeit des Schweizer Einachsgeräteherstellers Rapid mit Reform bringt bei künftigen Modellen weitere Vorteile für die Kundschaft. Zwischen den Maschinen ändert man das Bedienkonzept.

Wicky deckt Fahrsilos automatisch ab

Das Unternehmen Wasserbauer GmbH bringt ab 2017 das automatische Abdecksystem Wicky auf den Markt. Dem Landwirt wird damit das Ab- und Zudecken von Fahrsilos erspart. Wicky ist bis zu einer Fahrsilobreite von neun Metern einsetzbar.

Schlagkräftig silieren mit Silospeed

Lange weiße Silohaufen statt Fahrsilos und Ballen. Die Silospeed-Siliermaschine bietet die Möglichkeit, in einem Arbeitsgang zu silieren. Bis jetzt ist das Verfahren eine Seltenheit in Österreich.

Sauerburger Grip4 Zweiachsgeräteträger im Fahrbericht

Das Familienunternehmen Sauerburger hat kürzlich den Hanggeräteträger „Grip4“ einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

Schwader und Presse clever kombiniert

30 Hektar Grünland in drei Tagen ernten! – Dieser Zeitdruck macht erfinderisch. Also hat sich Landwirt Martin Prangl gleich zwei Maschinen hinter den Traktor gehängt: Schwader und Presse.

Universalstreuer Farmtech Ultrafex 1600 im Praxistest

Das moderne Design und die hervorragende Verarbeitung haben unsere Testfahrer beeindruckt. Was der Ultrafex technisch drauf hat, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Pöttinger Rundballenpresse Impress im Fahrbericht

Pöttinger hat seine ersten selbst entwickelten Rundballenpressen ausgeliefert. Der Name „Impress“ kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt so viel wie „beeindrucken“ oder „imponieren“. Das passt, denn auch wir waren beeindruckt. Wieso, das erfahren Sie in unserem Fahrbericht.