an die Installateure und Wassermänner :-) problem...

Antworten: 11
FraFra 07-12-2011 11:02 - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
hallo kollegen


ich habe folgendes problem..
an allen drei sicherheitsamaturen von den boilern rint! wasser..

bis über 15 liter am tag!!
habe bereits einen druckreduzierer eingebaut und auf 2,8 bar eingestellt
das sicherheitsventil sollte doch erst bei 6 bar öffnen??

hab auch schon eins zerlegt und im kalklöser eingelegt,das brachte auch keine besserung...


noch wer tips??????



dankend im vorraus
franz



verleihnix antwortet um 07-12-2011 11:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
ich würd sie tauschen ;)


tch antwortet um 07-12-2011 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
ztei......


tch



Idealist antwortet um 07-12-2011 23:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
geh zu einem Fachmann,aber frag bitte nicht deinen Vater um Rat, denn der weiß bekanntlich noch weniger als du. mfg.


Gratzi antwortet um 08-12-2011 08:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
hast ein Ausdehungsgefäss eingebaut???
den bei 2,8 Bar Vordruck und 6Bar Sicherheitsventil, hast das ganze bei einen 250lt Boiler gleich erreicht.


frank100 antwortet um 08-12-2011 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Mal eine Frage wie viel druck hast du auf der Kaltwasserleitung ohne druck reduzierer?


JD6230 antwortet um 08-12-2011 09:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Wir haben heuer eine neue Heizung eingebaut. beim ersten mal einheizen hat auch das Überdruckventil den HEizraum unter wasser gestellt. Der Druck im Ausdehnungsgefäß war damals auf drei bar eingestellt. Diesen habe ich auf 1,5 bar abgesenkt und seitdem funktionierts.



Gratzi antwortet um 08-12-2011 10:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
@JD6230
...nur Heizung und KW sind ein grosser Unterschied.


frank100 antwortet um 08-12-2011 10:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Er hat ja nicht den Überdruck im Heizkreislauf sondern ihm Zulauf von Warmwasser Speicher.


fred73 antwortet um 09-12-2011 08:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Hallo!

Grundsätzlich ist es normal, dass es am Sicherheitsventil tropft. Wasser denht sich bei der Erwärmung um 50 Kelvin( von 10°C Kaltwasser auf 60C Warmwasser) um ca 2 Prozent aus. Da sich in jeder Sicherheitsgarnitur ein Rückschlagventil befindet würde es zu einen übermäßigen Druckanstieg kommen, da sich Wasser nicht komprimieren lässt, und so wird der übermäßige Druck bzw. Wasser beim Sicherheitsventil abgelassen.
Bei ca 15l Tropfwasser würde ich auf ca. 750l Warmwasser pro Tag errechnen,erscheint mir das ganz als normal. Wieso hast Du 3 Boiler?
Solltest Du aber das Tropfwasser gegen Null reduzieren wollen, gibt es noch die Möglichkeit ein Ausdehnungsgefäße einzubauen, wobei der Vordruck im ADG um 0,5br über dem Druck in der Kalwasserleitung liegen muss.
Achtung: Verkeimung des ADG

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...

mfg.
fred


FraFra antwortet um 09-12-2011 16:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
hallo

ichhab einen auf der etagenheizung und zwei weiter entfernt elektrisch
habe 4 bar auf der leitung und 2,8-3 bar am manometer vom druckminderer

heute hab ich mit nem installateur gesprochen und der sagte ich soll einen dichtsatz einbauen,,,naja schau mer mal


AnimalFarmHipples antwortet um 11-12-2011 03:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Ich hab 4 bar Leitungsdruck und keinen Druckminderer, mein 200 Liter - Elektroboiler verliert je nach Warmwasserverbrauch zwischen 0 und 5 Liter täglich via Überdruckventil.
Aber wie Fred73 schon sagte und auch ein befreundeter Installateur bestätigt hat, ist das absolut normal.
Ich hab einem Eimer druntergehängt und für den Fall, daß ich einmal aufs Ausleeren vergesse, noch einen etwas größeren druntergestellt.


Bewerten Sie jetzt: an die Installateure und Wassermänner :-) problem...
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;315763




Landwirt.com Händler Landwirt.com User