joppy24 19-10-2011 07:44 - E-Mail an User
Nabelbruch faschen???
Hallo!
Wir haben ein ca.3Monat altes Stierkalb, das mit einem Monat eine Nabelentzündung hatte (behandelt)
und jetzt ist es ein Nabelbruch.
Der Tierarzt meint operrieren ist teuer und muß nicht zielführent sein, entweder mit faschen probieren oder gleich in die Kühltruhe.
Hat von euch jemand Erfahrung, Erfolg damit?
danke


tomsawyer antwortet um 20-10-2011 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nabelbruch faschen???
Ich glaub das faschen funktioniert nicht,müßte ja straff angelegt sein und bei einem Kälberbauch der umherschwapelt kann ich es mir nicht vorstellen.Ich würde das Kalb den Fleischhauer geben, ist ja "ein männliches Kalb",bei einem wertvollen weibliches Zuchtkalb würde ich operieren.


veti antwortet um 26-10-2011 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nabelbruch faschen???
@ikarus- ja und am besten wird aus dem wertvollen, tollen weiblichen Zuchtkalb dann gleich eine Stiermutter, dass sich die anderen Bauern auch über diese hervorragende Genetik freuen dürfen. Oder man verkauft es weiter. Diesen kleinen Mangel muss man ja nicht erwähnen...



Bewerten Sie jetzt: Nabelbruch faschen???
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;307630




Landwirt.com Händler Landwirt.com User