technische Frage zu Mercedes OM 352

Antworten: 3
  21-07-2011 20:02  179781
technische Frage zu Mercedes OM 352
Der Motor ist in unserem Mähdrescher eingebaut. An dem ist seitlich ein großer Motorölfilter stehend drangebaut, der mit Schläuchen mit dem Motorblock verbunden ist. Und da ist irgendwo der Wurm drin. Das Öl fließt aus dem (recht großen) Filtergehäuse offensichtlich zurück in den Block und beim Starten braucht er dann etwa 15 Sekunden, bis die Öldrucklampe ausgeht, weil er erst das Gehäuse auffüllen muß
Ich glaube, dass da ein Rückschlagventil drinnen sein müsste, das bei uns nicht funktioniert.

Wer kann mir sagen, wo ich da zum suchen anfangen soll oder wo man eventuell eine Zeichnung oder so findet auf der man sieht wie es da drin ausschaut?

Gottfried

  21-07-2011 20:19  fendt_3090_2
technische Frage zu Mercedes OM 352
Wieviele Stunden hast du drauf? Flackert die Öldruckkontrolle bei warmen Motor bei Standgas? Wenn ja, gibt es Öldruckschalter mit einem niedrigerem Druckbereich. Wenn du deinem herausnimmst, ist ein Auslösedruck eingestanzt. Mit einem anderen Schalter hält der Motor es locker aus und dein Gewisssen ist beruhigt. Für genauere Fragen würde ich die Firma Orfandl in Göpfritz empfehlen. Der Motor ist auch im Dominator 86 oder 96 verbaut.

  21-07-2011 23:40  CLAAS_1
technische Frage zu Mercedes OM 352
hier mal paar bilder

vllt wird es leichter sein den fehler zu versehen.

http://www.agrofoto.pl/forum/index.php?app=core&module=attach§ion=attach&attach_id=3356

http://www.agrofoto.pl/forum/index.php?app=core&module=attach§ion=attach&attach_id=3357

http://www.agrofoto.pl/forum/index.php?app=core&module=attach§ion=attach&attach_id=3358



  22-07-2011 06:33  Aramer
technische Frage zu Mercedes OM 352
Das ist ein Merzedesmotor und ist eigentlich in jedem Unimog (älterer Bauart ) eingebaut. Am besten du schaust im I-Net nach in den Unimog Foren.
Zum Öldruckaufbau bei meinem Unimog dauert es auch so ca 15-30 sek bis sich der Öldruck aufbaut ist Abnützungsbedingt und je mehr Stunden und dadurch auch größere Lagerspiele etc. desto länger dauert der Öldruckaufbau. Es ist auch ein unterschied wie lange der Motor stillsteht wenn er jeden tag gestartet wird gehts etwas schneller. In den Foren wird manchmal auch diskutiert über externe elektrische Ölpumpen welche das Motoröl vor dem Starten schon an die Lagerstellen bringt.
Bei meinem Motor
Im Leerlauf Motor kalt Druck nach 15s ca 3-5bar
Im Leerlauf Motor warm Druck ca 0,5-1 bar

sg