Mais nach Getreide anbauen

Antworten: 9
zweifi 16-06-2011 09:28 - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
Hallo

Ist das eine gute Idee Mais nach Gerste anzubauen für Silomais.


haasi antwortet um 16-06-2011 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
wenn dazwischen etwa 9 Monate eine Zwischenfrucht mit Klee und Phazelia oder Buchweizen steht, ist das eine gute Idee.
wenn du heuer noch Futter ernten willst, dann nimm eine abfrostende Raygras- Weidelgrasmischung, der Mais nächstes Jahr wird auch toll werden, die heurige Ernte wird eine Sicherere sein, und auch im Verhältnis zum Energieertrag wird die Grasernte günstiger sein als eine Maisernte.


Tyrolens antwortet um 16-06-2011 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
Es ist wahrscheinlich eher gemeint, heuer nach der WG Ernte (die ersten beginnen kommende Woche) Mais zu säen. Mit extrem niedrigen RZen und gutem Wetter ist das eventuell möglich. Experiment! Aber ein verlockendes.



haasi antwortet um 16-06-2011 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
kommende Woche WG Ernte ?
okay, aber im Trockengebiet,
und ob da über den Sommer genug Wasser zusammenkommt für egal welchen Aufwuchs, den es sich dann lohnt auch zu ernten ?
wo solls den sein ?


MF7600 antwortet um 16-06-2011 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
ja im frühdruschgebiet wollen sie am montag mit der wintergerstenernte beginnen.



haasi antwortet um 16-06-2011 12:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
@mf7600
Erntepreis Gerste ab Feld ?
wird schon verkauft/ gekauft oder nur mal übernommen/eingelagert ?


DJ111 antwortet um 16-06-2011 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
Wurde in unserer Gegend früher öfter gemacht.

Wenns Wetter passt und du eine frühreife Sorte nimmst, kann schon noch ein brauchbarer Bestand werden.

Gruß DJ


Tyrolens antwortet um 16-06-2011 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
Im Raum St. Pölten und nördl. Burgenland soll's bald los gehen.
Auch wird gerne mit SG nach WG experimentiert. In den trockenen Lagen des südl. Ostdeutschland klappt das ganz gut. Finde ich, um auf einen anderen thread zu antworten, besser als eine Zwischenfrucht.


zweifi antwortet um 17-06-2011 10:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
Ich werde es ganz einfach einmal probieren.
Danke


Gulla antwortet um 17-06-2011 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais nach Getreide anbauen
vor einigen jahren haben es bekannte bauern auch probiert, sie haben glaub ich nix gedüngt und eine frühe sorte gewählt, haben den mais als silomais genutzt doch er war trotzdem fast zu naß, ich glaub mit einem grasgemenge ist man besser dran. aber probiers, vielleicht hast glück und es paßt.

lg
Gulla


Bewerten Sie jetzt: Mais nach Getreide anbauen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;294338




Landwirt.com Händler Landwirt.com User